Exchange einrichten in Microsoft Outlook 2016 (Windows 10)

IMT:HilfeWiki - das Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anleitung
Microsoft Windows Microsoft Windows
Informationen
Betriebssystem Windows 10
Service Exchange
Interessant für Angestellte und Bereiche
Windows Portalseite
For other articles about this topic, see Exchange einrichten

Microsoft Outlook kann so für Microsoft Exchange konfiguriert werden, dass die an Ihre IMT-Mailadresse gesendeten Emails automatisch durch diesen sogenannten "Mail-Client" heruntergeladen und auf Ihrem Rechner für Sie bereitgestellt werden. Zur Konfiguration von Exchange mit Outlook wird mindestens die Version Outlook 2007 benötigt. Die notwendige Software kann aus dem Microsoft Office Campus Agreement bezogen werden. Falls Sie die Software benötigen, kontaktieren Sie bitte imt@uni-paderborn.de. Der Servername lautet ex.uni-paderborn.de, die zur Erst-Einrichtung notwendige E-Mail-Adresse lautet IhrIMT-Login@ex.uni-paderborn.de, die Authentifizierung erfolgt gegen die Domäne AD


Was ist zu tun?

  • installieren Sie MS Outlook auf Ihrem Windows-Rechner
  • konfigurieren Sie MS Outlook
  • empfangen und versenden Sie Emails per MS Outlook über Ihre IMT-Mailadresse der Universität Paderborn

Schritt für Schritt Anleitung

Konto Einrichten

Wenn Sie Outlook 2016 zum ersten Mal starten, werden Sie aufgefordert, ein E-Mail-Konto zu konfigurieren. Klicken Sie auf Weiter

Outlook 2016 1.png


Zum Hinzufügen eines E-Mail-Kontos klicken Sie auf ja, und klicken Sie dann auf Weiter.

Anmeldung Exchange.png

Geben Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Kennwort ein, und klicken Sie auf Weiter.


Outlook 2016 exchange 1.png


Anschließend werden Sie nach Ihren Zugangsdaten gefragt. Diese müssen wie folgt eingegeben werden:



Während Ihr Konto konfiguriert wird, wird eine Fortschrittsanzeige eingeblendet. Der Einrichtungsvorgang kann mehrere Minuten dauern.


Outlook 2016 Exchange Serverabfrage.png


Klicken Sie zum Schließen des Dialogfelds auf Fertig stellen.


Bekannte Probleme

Bei älteren Versionen:

Da sich in letzter Zeit die Probleme beim Verbinden mit Exchange häufen, hier noch einmal kurz die Vorgehensweise zur Behebung:

  • Öffnen Sie Outlook
  • Öffnen Sie den Reiter „Datei“
  • Anschließend auf „Kontoeinstellungen“ klicken
  • noch einmal auf „Kontoeinstellungen…“ (ja, das ist richtig so!)


Für jedes vorhandene Exchangekonto:

  • Auf das Konto doppelt klicken
  • unten rechts: „Weitere Einstellungen“
  • Letzter Karteireiter: „Verbindungen“
  • „Exchange-Proxyeinstellungen“


  • Haken rein bei „Bei schnellen Netzwerken zuerst eine Verbindung über http herstellen, dann über TCP/IP“
  • Haken rein bei „Bei langsamen Netzwerken zuerst eine Verbindung über http herstellen, dann über TCP/IP“


Exchange Exchange einrichten in Outlook 2010.jpg


Geänderte Einstellungen übernehmen „OK, OK, WEITER, SCHLIESSEN etc etc“ und Outlook neu starten, danach sollten keine Verbindungsprobleme mehr auftauchen.


Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte an die IMT:Benutzerberatung

Notebook-Café BI1.111 IMT:ServicePoint N5.345 Tel.: +49 (5251) 60-5544 E-Mail: imt@uni-paderborn.de