Cookies helfen uns bei der Bereitstellung des IMT HilfeWikis. Bei der Nutzung vom IMT HilfeWiki werden die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Cookies gespeichert.Weitere Informationen

Nutzung der Videokonferenzsoftware Linphone

IMT HilfeWiki - das Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Anleitung
Allgemeine Informationen
Informationen
Betriebssystem Alle
Service Medientechnische Veranstaltungsunterstützung
Interessant für Angestellte und Studierende
HilfeWiki des IMT der Uni Paderborn

Systemanforderungen:

  • Windows, Mac, Linux
  • iOS, Android, Windows Phone, Blackberry (verfügbar in den entsprechenden AppStores)
  • Headset, Webcam

Installation unter Windows

Bei Installation unter Windows ist zu beachten, dass der Cisco OpenH264 codec mitinstalliert wird.

Der Haken muss bei der Installation vom Nutzer gesetzt werden!

Andere Plattformen bringen ihren eigenen Codec mit.

Linphone h264.png

Einstellungen

Die folgenden Einstellungen müssen unabhängig von der verwendeten Plattform gesetzt werden.

  • Unter SIP accounts den gewünschten Anzeigenamen in beide Felder eintragen. Eine Registrierung bei zusätzlichen Diensten ist nicht notwendig!

Linphone username.png


  • Unter Audio den Codec G722 aktivieren

Linphone audio g722.png


  • Nach Wunsch Auflösung und Framerate hochsetzen z.b. 720p@30

Linphone webcam settings.png


  • Sicherstellen, dass unter Audio bzw. Video die richtigen Geräte für Aufnahme und Wiedergabe ausgewählt sind

Verbindung zum DFN Konferenzraum

Die Verbindung wird über SIP hergestellt. Hinter die Nummer vom Konferenzraum (ohne Ländervorwahl) muss daher @mcu.vc.dfn.de gehängt werden, aus 004910097xxxxxx wird 97xxxxxx@mcu.vc.dfn.de

Linphone einwahl.png

Video und Webcam sind nach der Einwahl evtl. zunächst inaktiv. Ein Klick auf die durchgestrichene Kamera unten links aktiviert die Videoübertragung


Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an uns:

Tel. IT: +49 (5251) 60-5544 Tel. Medien: +49 (5251) 60-2821 E-Mail: imt@uni-paderborn.de

Die Kontaktstellen auf H1, N5 und I0 bleiben geschlossen