Cookies helfen uns bei der Bereitstellung des IMT HilfeWikis. Bei der Nutzung vom IMT HilfeWiki werden die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Cookies gespeichert.Weitere Informationen

Office 365 - Videokonferenzen in Teams

IMT HilfeWiki - das Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Anleitung
Allgemeine Informationen
Informationen
Betriebssystem Alle
Service Microsoft Office Portale
Interessant für Angestellte und Studierende
HilfeWiki des IMT der Uni Paderborn

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Nutzer*innen eines der beiden UPB-Tenants (MSOPB und Microsoft 365 Education) Konferenzen im Tool Microsoft Teams starten können.


Was ist zu tun?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Videokonferenzen, bzw. Videobesprechungen über MS Teams abzuhalten. Dabei unterscheiden sich die verfügbaren Möglichkeiten, je nachdem, welche Microsoft 365 Lösung (Office 365 Education oder MSOPB) genutzt wird. Folgende Möglichkeiten zum Starten, bzw. Planen einer VideokonferenzKonferenzen, bei denen mehrere Teilnehmer*innen, die zumindest teilweise örtlich verteilt sind, miteinander über eine Video- als auch ein Audioverbindung kommunizieren. Videokonferenzen werden häufig über Gruppen- und Raum-Hardware-Anlagen geführt. kommen infrage:

  • Outlook-Termin
  • ChatTextbasierte Kommunikation zwischen zwei oder mehreren Nutzern in Echtzeit.
  • Channel

Im folgenden Abschnitt werden Vorgehensweisen für die Methoden erläutert.

Schritt für Schritt Anleitung

Teams MeetingBesprechung mehrerer Personen über fachliche, organisatorische o. ä. Fragen. Zusatz: live wird verwendet, wenn diese über das Internet veranstaltet wird. im mobilen Client (iOS, Android) planen

Outlook Termin

Bei dieser Methode wird über das Outlook Add-In von MS Teams eine Besprechung geplant. Dabei wird in der Kalenderansicht von Outlook über den Button "Neue Teams Besprechung" eine Besprechung geplant. Hierbei können die gewünschten Daten wie Teilnehmer, Datum, Uhrzeit, etc. eingetragen werden. Es wird automatisch ein Link generiert, über welchen der Besprechung dann beigetreten werden kann.Sofern Sie die Desktop-App von MS Teams einsetzen, wird dieser durch Betätigen des Links gestartet. Alternativ können Sie der erstellten VideokonferenzKonferenzen, bei denen mehrere Teilnehmer*innen, die zumindest teilweise örtlich verteilt sind, miteinander über eine Video- als auch ein Audioverbindung kommunizieren. Videokonferenzen werden häufig über Gruppen- und Raum-Hardware-Anlagen geführt. auch über den Browser-Client von MS Teams beiwohnen.

Teams Add-In für Outlook
Teams MeetingBesprechung mehrerer Personen über fachliche, organisatorische o. ä. Fragen. Zusatz: live wird verwendet, wenn diese über das Internet veranstaltet wird. im Outlook Add-In planen



ChatTextbasierte Kommunikation zwischen zwei oder mehreren Nutzern in Echtzeit.

Besprechung im ChatTextbasierte Kommunikation zwischen zwei oder mehreren Nutzern in Echtzeit. starten: Über das Kamerasymbol kann eine VideokonferenzKonferenzen, bei denen mehrere Teilnehmer*innen, die zumindest teilweise örtlich verteilt sind, miteinander über eine Video- als auch ein Audioverbindung kommunizieren. Videokonferenzen werden häufig über Gruppen- und Raum-Hardware-Anlagen geführt. und über das Telefonsymbol eine Audiokonferenz gestartet werden

Alternativ kann eine VideokonferenzKonferenzen, bei denen mehrere Teilnehmer*innen, die zumindest teilweise örtlich verteilt sind, miteinander über eine Video- als auch ein Audioverbindung kommunizieren. Videokonferenzen werden häufig über Gruppen- und Raum-Hardware-Anlagen geführt. innerhalb eines (Gruppen-)Chats gestartet werden. Hierbei ist es nicht möglich, die Besprechung zu "planen", sie kann lediglich ad-hoc durchgeführt werden. Zum Planen einer Besprechung kann für Office 365 Education oder MSOPB erneut auf das Outlook Add-In zurückgegriffen werden.

Rechts oben im Chatfenster befinden sich mehrere Buttons, davon drei große. Ganz links über das Kamerasymbol wird eine VideokonferenzKonferenzen, bei denen mehrere Teilnehmer*innen, die zumindest teilweise örtlich verteilt sind, miteinander über eine Video- als auch ein Audioverbindung kommunizieren. Videokonferenzen werden häufig über Gruppen- und Raum-Hardware-Anlagen geführt. mit allen Chatteilnehmern gestartet. Rechts daneben befindet sich ein Telefonsymbol, über welches eine Audiokonferenz gestartet wird. Diese kann problemlos nach dem Start um Videofunktionalität ergänzt werden. Das dritte Symbol ermöglicht es, eine KonferenzBesprechung mehrerer Personen über fachliche, organisatorische o. ä. Fragen. Zusatz: live wird verwendet, wenn diese über das Internet veranstaltet wird. zu starten, bei der der eigene Bildschirm, oder ausgewählte Programmfenster geteilt werden. Sämtliche Funktionalitäten können auch in einer laufenden KonferenzBesprechung mehrerer Personen über fachliche, organisatorische o. ä. Fragen. Zusatz: live wird verwendet, wenn diese über das Internet veranstaltet wird. jederzeit von einzelnen Teilnehmern zu- oder abgeschaltet werden. Schlussendlich befindet sich rechts neben dem "Bildschirm teilen"-Symbol noch ein Button, um dem ChatTextbasierte Kommunikation zwischen zwei oder mehreren Nutzern in Echtzeit. zusätzliche Teilnehmer hinzuzufügen.

Darüber hinaus bietet MSOPB durch das zugrundeliegende Exchangebackend von outlook.com über den Teams-Client die Möglichkeit, Besprechungen zu planen. Dieser Planungsbildschirm ist ähnlich aufgebaut wie der des Outlook Add-Ins. Dort können dann einfach die erforderlichen und optionalen Teilnehmer eingetragen werden, die anschließend eine E-Mailbenachrichtigung erhalten. Private (Gruppen-)Chats können dabei allerdings nicht explizit eingeladen werden, sondern lediglich die jeweiligen Einzelnutzer. Kanäle eines Teams wiederum können als "Chaträume" bei der Planung einer Besprechung ergänzt werden. Die Besprechung wird dann "in diesem Kanal" stattfinden. Das bedeutet, dass sich sämtlicher während der Besprechung anfallender ChatTextbasierte Kommunikation zwischen zwei oder mehreren Nutzern in Echtzeit. innerhalb des Kanals wiederfindet. Die konkreten Eingabefelder und Optionen zum Planen eines Termins können dem letzten Bild zur Besprechungsplanung im Abschnitt "Channel" entnommen werden.


Channel

Innerhalb von Kanälen bietet sich für beide Microsoft 365 Lösungen die Möglichkeit, ad-hoc Besprechungen zu erstellen. Zu dieser sind dann alle Kanalmitglieder "eingeladen". Details der Besprechung können hierbei nicht weiter bearbeitet werden.


Kanalbesprechungen durchführen oder planen

Die Microsoft 365 Lösung MSOPB bietet darüber hinaus auch auf Kanalebene durch das zugrundeliegende Exchange-Backend die Möglichkeit, Kanalbesprechungen zu planen. Hierbei öffnet sich erneut ein Fenster, in dem weitere Details wie die einzuladenen Personen konfiguriert werden können. Ebenso ist es hier möglich, den Kanal, in dem die Besprechung stattfinden soll, festzulegen oder zu ändern.

In diesem Fenster können eine Besprechung geplant, Teilnehmer eingeladen und weitere Daten geändert werden.



Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an uns:

Tel. IT: +49 (5251) 60-5544 Tel. Medien: +49 (5251) 60-2821 E-Mail: imt@uni-paderborn.de

Der Servicepoint auf N5 bleibt geschlossen.

Das IMT:Notebook-Café (Raum I0.401) hat Mo-Do von 10-15 Uhr geöffnet,
das IMT:Servicecenter Medien auf H1 Montag bis Donnerstag 8.00 - 14.00 Uhr, Freitag 8.00 - 12.00 Uhr.