WebEx

IMT HilfeWiki - das Wiki

Aktueller Hinweis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der WebEx-Vertrag der Universität läuft zum 31. Juli 2023 aus. Danach wird WebEx nicht mehr nutzbar sein. Neue Nutzer*innen können nicht mehr eingetragen werden. Als Alternative können Sie die Videokonfernsysteme BigBlueButton oder Zoom nutzen.

WebEx Meetings ist ein Videokonferenz-Tool mit Chat und Content-Sharing. Seit 1. März 2022 gibt es eine neue Version des Webex Clients, weshalb einige Erläuterungen auf dieser Seite nicht mehr ganz aktuell sind: https://help.webex.com/de-de/landing/ld-n0bl93g-CiscoWebex#Neuerungen

Funktionalität[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Online-Meeting / Videokonferenz / Webkonferenz
  • Screen-Sharing /Application-Sharing/ Dokumente teilen
  • Whiteboard (nur bei App-Nutzung)
  • Chat
  • Umfrage- und Notizfunktion (Client)
  • Recording (mp4-Video; auf eigenen Rechner aufnehmen freigeschaltet)
  • Einbinden von Videokonferenzanlagen, -hardware
  • Audio-Meetings (Meeting-Typ: WebEx Personal Conference)

Geeignet für[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Zusammenarbeit in Forschungsgruppen und Projekten
  • Gruppengrößen (Online-Meetings bis max. 200 Personen)
  • Austausch über nicht-sensible Daten

Voraussetzungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Internetzugang, Webbrowser, Online-App / Desktop-App (alle gängigen Systeme werden unterstützt)
  • Kamera & Mikrofon für Videokonferenzen

Nutzungshinweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es ist nicht sichergestellt, dass alle Studierenden über entsprechend gute Datenverbindung verfügen, um an synchronen Lehrveranstaltungen teilnehmen zu können, daher sollte die synchrone Lehre generell nur ein Zusatzangebot darstellen. Videos und Aufzeichnungen haben den Vorteil, dass diese zu niedrigeren Netzauslastungszeiten angeschaut werden können.

Erste Schritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

für Veranstalter*innen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der/die Veranstalter*in eines Meetings muss vom IMT in der Uni-WebEx-Domaine https://uni-paderborn.webex.com/ registriert worden sein. Bitte beachten Sie, dass nur eine begrenzte Anzahl WebEx-Lizenzen zur Verfügung stehen und diese sind bis zum 30.06.2023 gültig.
  • Ein Meeting kann vom Host/oder „Alternativen Gastgeber“ beendet werden, Host- sowie Präsentationsrolle kann an Teilnehmer*in weitergegeben werden.

Eine ausführliche Anleitung der Funktionen für Veranstalter*innen finden Sie unter: WebEx - Videokonferenz

für Teilnehmer*innen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Teilnehmer*innen können ohne Anmeldung mit Cisco WebEx Meetings Client, per Browser oder Mobile App Meetings beitreten, Client hat mehr Gestaltungsmöglichkeiten für Hosts

Eine Anleitung für Teilnehmer*innen finden Sie unter: WebEx - Anleitung für Teilnehmer*innen

Temporäre Teilnahme auf einem PC/Mac im Webbrowser[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Seite https://uni-paderborn.webex.com/ im Webbrowser öffnen und Meeting-ID (9-stelliger Zugriffscode) eingeben – Alternativ über eine Einladung direkt per Hyperlink.
WebexMeetingEin.png
  • Wenn die Meldung „treten Sie über Ihren Browser bei“ nicht erscheint auf Herunterladen klicken und den Download abbrechen. Darstellung ist Browser-abhängig, hier Google Chrome.
WebexStartMeeting.png
  • Nach erfolgter Anmeldung müssen Kamera & Audio im Browser freigegeben werden.
  • Der Funktionsumfang ist in der Browser-Version eingeschränkt und kann auf älteren Rechner zu einer hohen CPU-Auslastung führen. Dann die App für mobile Endgeräte probieren!

Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • WebEx Meetings ist eine Software der US-amerikanischen Fa. Cisco Systems, Inc.
  • Die Universität Paderborn hat WebEx -Lizenzen über einen deutschen Anbieter beschafft und dafür Verträge zur Auftragsdatenverarbeitung geschlossen.
  • Die WebEx Meetings Konferenzanwendungen werden technisch in verschiedenen, weltweit verteilten Rechenzentren ermöglicht. Für Kunden der Telekom, die den Dienst in Deutschland beantragen, werden die Daten auf europäischen Servern in (London und Amsterdam) gespeichert.
  • Sollte der Einsatz von WebEx wg. der Anzahl der Teilnehmer*innen erforderlich sein, so sollten vornehmlich die zentral beschafften Lizenzen WebEx (Telekom) eingesetzt werden.
  • Dennoch dürfen über WebEx Telekom keine vertraulichen oder sensiblen personenbezogenen Daten (bspw. Personaldaten) übermittelt werden.
  • Für die Nutzung gelten die "WebEx Telekom Nutzungshinweise" (https://imt.uni-paderborn.de/fileadmin/imt/datenschutz/WebEx/WebEx_Telekom_Nutzungshinweise.pdf) sowie die "Datenschutzerklärung WebEx Telekom" (https://imt.uni-paderborn.de/fileadmin/imt/datenschutz/WebEx/Datenschutzerklaerung_WebEx_Telekom.pdf)
  • Darüber hinaus gelten die Datenschutzerklärungen der „Telekom Deutschland GmbH“ (https://www.telekom.de/datenschutzhinweise) sowie der Fa. „Cisco Systems, Inc.“ (https://www.cisco.com/c/de_de/about/legal/privacy-full.html).
  • Vermeiden Sie - auch wenn es technisch einfach möglich ist - Videokonferenzen aufzuzeichnen. Alle Teilnehmer*innen besitzen ein "Recht am eigenen Bild" ebenso wie an den eigenen sprachlichen Äußerungen. Aufzeichnungen dürfen nur erfolgen, wenn Sie als Dozent*in ausschließlich sich selbst aufzeichnen, d.h. sämtliche Kameras und Mikrofone der Teilnehmer*innen ausgeschaltet sind, oder wenn alle Teilnehmer*innen in die Aufzeichnung und den damit verbundenen Zweck explizit eingewilligt haben.

Hinweise zur Netiquette[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Audio- und Videokonferenzen bringen im Vergleich zu einem persönlichen Treffen neue Möglichkeiten, aber auch neue Herausforderungen mit sich. Wir haben eine Liste mit Vorschlägen und Verhaltensempfehlungen zusammengestellt, die Sie zur Vorbereitung einer Audio- oder Videokonferenz durchgehen können.

Hinweise und Tipps für Audio- und Videokonferenzen sowie Netiquette

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an uns:

Tel. IT: +49 (5251) 60-5544 Tel. Medien: +49 (5251) 60-2821 E-Mail: imt@uni-paderborn.de

Das Notebook-Café ist die Benutzerberatung des IMT

Das IMT:Notebook-Café (Raum I0.401) bietet in der vorlesungsfreien Zeit nur eingeschränkten Support

Mo Di-Do Fr
Vor-Ort-Support 08:30-16 Uhr 08:30-14 Uhr
Telefonsupport 08:30-16 Uhr 08:30-14 Uhr

Das IMT:Servicecenter Medien auf H1 hat aktuell von Montag bis Donnerstag von 08:00 - 16:00 Uhr und am Freitag von 08:00 - 14:30 Uhr geöffnet.


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung des IMT HilfeWikis. Bei der Nutzung vom IMT HilfeWiki werden die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Cookies gespeichert.