Cookies helfen uns bei der Bereitstellung des IMT HilfeWikis. Bei der Nutzung vom IMT HilfeWiki werden die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Cookies gespeichert.Weitere Informationen

Digitale Tools fuer die Lehre: Unterschied zwischen den Versionen

IMT HilfeWiki - das Wiki
Digitale Tools fuer die Lehre
Wechseln zu:Navigation, Suche
K (Einsatz-Szenarien und Tools für die digitale Lehre)
Zeile 19: Zeile 19:
 
|-
 
|-
 
| Digitale Lernplattform PANDA|| In der Lernplattform PANDA können Sie virtuelle Kursräume nutzen. Diese verfügen über umfangreiche Möglichkeiten, Material zur Verfügung zu stellen, Aufgaben für Studierende zu gestalten sowie Abgaben- und Bewertungen zu realisieren.
 
| Digitale Lernplattform PANDA|| In der Lernplattform PANDA können Sie virtuelle Kursräume nutzen. Diese verfügen über umfangreiche Möglichkeiten, Material zur Verfügung zu stellen, Aufgaben für Studierende zu gestalten sowie Abgaben- und Bewertungen zu realisieren.
|| '''[[PANDA für die digitale Lehre nutzen|Panda]]'''  
+
|| '''[[PANDA für die digitale Lehre nutzen|PANDA]]'''  
 
|-
 
|-
 
| Bereitstellung und Austausch von Dokumenten und Dateien || Über PANDA hinaus gibt es Möglichkeiten beliebige  Lehr- und Lernmaterialien digital bereitstellen und untereinader auszutauschen. ||  
 
| Bereitstellung und Austausch von Dokumenten und Dateien || Über PANDA hinaus gibt es Möglichkeiten beliebige  Lehr- und Lernmaterialien digital bereitstellen und untereinader auszutauschen. ||  
Zeile 35: Zeile 35:
 
| Software für die Lehre||Derzeit gibt es einige kostenlose Softwarelizenzen für die Lehre. || '''[[Temporäre Softwareangebote für die Lehre]]'''
 
| Software für die Lehre||Derzeit gibt es einige kostenlose Softwarelizenzen für die Lehre. || '''[[Temporäre Softwareangebote für die Lehre]]'''
  
|-}|}
+
|-}|}|}

Version vom 15. April 2020, 12:39 Uhr

Diese Seite soll Sie anhand verschiedener Kriterien bei der Auswahl passender Tools für Ihr Lehrszenario unterstützen. Sie gilt dabei ergänzend zu den Informationen und Sammlungen der Stabsstelle Bildungsinnovationen und Hochschuldidaktik Lehrveranstaltungen von der reinen Präsenzlehre zum Selbststudium mit Feedback umbauen. Die Bewertungen der Tools für unterschiedliche Gruppengrößen, Vor- und Nachteile, Einschränkungen, Datenschutzhinweise sowie besondere Funktionen finden Sie in den jeweiligen Unterseiten.

Hinweis zu Onlinekonferenzen

Vom Einsatz synchroner Austauschformate (Audio oder Video für Konferenzen) sowie von Online-Veranstaltungen wie Live-StreamingEntfernte Wiedergabe von Film oder Musik auf einem Endgerät via des Internets. Live-Streaming bezeichnet eine Echtzeitübertragung. oder Live-Webinaren wird abgeraten. Es ist nicht sichergestellt, dass alle Studierenden über entsprechend gute Datenverbindung verfügen, um an solchen Formaten ohne Störungen teilnehmen zu können. Setzen Sie für Gruppen ab 30 Teilnehmenden asynchrone Werkzeuge ein. Bezüglich des Einsatzes von Onlinekonferenzen für kleinere Gruppen in der Lehre wird derzeit eine Testphase durchgeführt.

Einsatz-Szenarien und Tools für die digitale Lehre

Wir empfehlen allen Lehrenden, für die digitale Lehre auf asynchrone Lehrszenarien zurückzugreifen. Hierfür empfehlen wir vor allem die Nutzung des umfassenden Funktionsumfangs der Lenplattform PANDA.

Toolgruppe Anwendungsfall Weiterführende Informationen
Digitale Lernplattform PANDA In der Lernplattform PANDA können Sie virtuelle Kursräume nutzen. Diese verfügen über umfangreiche Möglichkeiten, Material zur Verfügung zu stellen, Aufgaben für Studierende zu gestalten sowie Abgaben- und Bewertungen zu realisieren. PANDA
Bereitstellung und Austausch von Dokumenten und Dateien Über PANDA hinaus gibt es Möglichkeiten beliebige Lehr- und Lernmaterialien digital bereitstellen und untereinader auszutauschen.

Dateiaustausch

Audio-/Videoaufzeichnung und StreamingEntfernte Wiedergabe von Film oder Musik auf einem Endgerät via des Internets. Live-Streaming bezeichnet eine Echtzeitübertragung. Zeichen Sie Ihre Vorlesungen als Video auf oder generieren Sie vertonte Mitschnitte von Präsentationen und präsentieren Sie diese Ihren Studierenden asynchron. Audio-/Videoaufzeichnung und Streaming
Kollaborative Texterstellung Möglichkeiten zur kollaborativen Texterstellung bieten z.B. Wikis und Etherpads. In Wikis können können Studierenden und Lehrenden, gemeinsam Inhaltsseiten erstellen und bearbeiten. Mit Etherpads können mehrere Lehrende und Studierenden kollaborativ synchron oder asynchron an einem Text arbeiten. Kollaborative Texterstellung
ChatTextbasierte Kommunikation zwischen zwei oder mehreren Nutzern in Echtzeit. und Feedbacktools Chats und Feedbacktools ermöglichen den asynchronen Austausch zwischen Studierenden und Lehrenden, z.B. um den aktuellen Wissensstand von Studierenden abzufragen oder Fragen der Studierenden zu sammeln. Chats und Feedbacktools
Audio- und Videokonferenzen Synchrone Onlinekonferenzen mit wenigen Personen können unter Umständen unumgänglich sein. Audio- und Videokonferenzen
Software für die Lehre Derzeit gibt es einige kostenlose Softwarelizenzen für die Lehre. Temporäre Softwareangebote für die Lehre

Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an uns:

Tel. IT: +49 (5251) 60-5544 Tel. Medien: +49 (5251) 60-2821 E-Mail: imt@uni-paderborn.de

Der Servicepoint ist aktuell im Notebook-Café zu finden

Das IMT:Notebook-Café (Raum I0.401) bietet derzeit eingeschränkten Support und hat Montags bis Donnerstags von 08:30 - 16:00 Uhr und Freitags 08:30 - 15:00 Uhr geöffnet. Bitte beachten Sie die derzeit geltenden Hygienebestimmungen.

Das IMT:Servicecenter Medien auf H1 hat aktuell Montags bis Donnerstags von 8:00 - 16:00 Uhr und Freitags von 8:00 - 14:00 Uhr geöffnet.