Cookies helfen uns bei der Bereitstellung des IMT HilfeWikis. Bei der Nutzung vom IMT HilfeWiki werden die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Cookies gespeichert.Weitere Informationen

Digitale Tools fuer die Lehre: Unterschied zwischen den Versionen

IMT HilfeWiki - das Wiki
Digitale Tools fuer die Lehre
Wechseln zu:Navigation, Suche
(Erster Vorschlag der Strukturierung)
K (Neue Struktur der Seite)
Zeile 1: Zeile 1:
<bootstrap_alert color=info>''Hinweis: Die folgenden beschriebenen Möglichkeiten betreffen die Lehre im Sommersemester 2020 an der Universität Paderborn.
+
<bootstrap_alert color="info">''Hinweis: Die folgenden beschriebenen Möglichkeiten betreffen die Lehre im Sommersemester 2020 an der Universität Paderborn.
 
</bootstrap_alert>
 
</bootstrap_alert>
  
== Zugriff auf Ressourcen an der Uni ==
+
<bootstrap_alert color="info">''Diese Seite befindet sich im Aufbau und wird laufend aktualisiert.
Im Allgemeinen sind alle universitären Dienste (Panda, E-Mail, Paul, …) von zu Hause aus über das Internet sicher und ohne weitere Aufwände nutzbar. Ausnahmen bilden bestimmte lizenzpflichtige Dienste der Universitätsbibliothek, bestimmte Softwarelizenzen und der Netzwerkspeicher (Isilon) der Universität. Zur Nutzung außerhalb der Universität müssen Sie dafür zuerst einen [[VPN_einrichten|VPN-Zugang einrichten]].
+
</bootstrap_alert>
 
 
== Mit Studierenden zusammenarbeiten ==
 
 
 
=== Virtueller Kursraum ===
 
* [[Informationen zu PANDA für Lehrende]]
 
*[[PANDA]]
 
*: Mit dem Lern-Management-System PANDA können Sie zu Lehr- und Lernzwecken virtuelle Kursräume anbieten.  
 
 
 
=== Dokumentenaustausch ===
 
* [[Sciebo]]
 
*: Sciebo ist ein Cloudspeicher für nordrhein-westfälische Hochschulen. Für den Zugriff auf Sciebo gibt es auch Apps für mobile Endgeräte.
 
*: Sciebo ist für Daten mit normalem Schutzbedarf geeignet. Sie dürfen dort keine personenbezogenen Daten mit hohem Schutzbedarf (Personaldaten, Daten zur Gesundheit, Noten und Zeugnisse etc.) ablegen, sofern diese nicht hinreichend verschlüsselt werden.
 
 
 
== Erstellung digitaler Lehrformate ==
 
 
 
=== PowerPoint - Präsentationen mit Ton ===
 
* [[PowerPoint_-_Präsentationen_mit_Ton|PowerPoint - Präsentationen mit Ton]]
 
*: Mit Microsoft PowerPoint können Sie anhand Ihrer Vorlesungsfolien eine Videoaufnahme oder einen Podcast erstellen.
 
  
=== Videoaufzeichnungen und Live-Streaming ===
+
Diese Seite soll Sie anhand verschiedener Kriterien bei der Auswahl passender Tools für Ihr Lehrszenario unterstützen. Sie gilt dabei ergänzend zu den Informationen und Sammlungen der Stabsstelle Bildungsinnovationen und Hochschuldidaktik [https://www.uni-paderborn.de/lehre/corona-lehre/umbau-praesenzlehre/ Lehrveranstaltungen von der reinen Präsenzlehre zum Selbststudium mit Feedback umbauen]. Die Bewertungen der Tools für unterschiedliche Gruppengrößen, Vor- und Nachteile, Einschränkungen, Datenschutzhinweise sowie besondere Funktionen finden Sie in den jeweiligen Unterseiten.  
*[[OBS-Studio_-_Einführung|OBS-Studio - Einführung]]
 
*: Mit OBS-Studio können Sie Videoaufzeichnungen und Live-Streamings Ihrer Vorlesungen erstellen.
 
  
=== Videos in Panda einbinden ===
+
===Hinweis zu Onlinekonferenzen===
*[[Videoportal]]
+
Aktuell wird vom Einsatz von synchronen Onlinekonferenzen für die Lehre mit vielen Studierenden allgemein abgeraten. Es ist nicht sichergestellt, dass alle Studierenden über entsprechend gute Datenverbindung verfügen, um an synchronen Lehrveranstaltungen teilnehmen zu können.  
*: Mit diesem Dienst können über das IMT Videos öffentlich und passwortgeschützt zur Verfügung gestellt werden.  
+
Bezüglich des Einsatzes von Onlinekonferenzen für kleinere Gruppen in der Lehre wird derzeit eine Testphase durchgeführt.
* [[Video in PANDA einbinden]]
 
*: Die im Videoportal hochgeladenen Videos können in einen PANDA Kurs eingebunden werden.
 
  
== Informationen und Sammlungen der Stabsstelle Bildungsinnovationen und Hochschuldidaktik ==
+
===Einsatz-Szenarien und Tools für die digitale Lehre===
*  [https://www.uni-paderborn.de/lehre/corona-lehre/umbau-praesenzlehre/ Lehrveranstaltungen von der reinen Präsenzlehre zum Selbststudium mit Feedback umbauen]
+
{| class="wikitable"
[https://www.uni-paderborn.de/lehre/corona-lehre/digitale-tools/ Digitale Tools für die Lehre]
+
|-
 +
! Szenario !! !! Weiterführende Informationen
 +
|-
 +
| Digitale Lernplattform || Mit dem Lern-Management-System PANDA können Sie zu Lehr- und Lernzwecken virtuelle Kursräume anbieten. PANDA verfügt über umfangreiche Möglichkeiten, Studierenden Material zur Verfügung zu stellen, Aufgaben für Studierende zu gestalten sowie Abgaben- und Bewertungen zu realisieren.
 +
|| '''[[Panda für die digitale Lehre nutzen]]'''
 +
|-
 +
| Dateiaustausch || Für die digitale Lehre können Sie Ihre Lehrmaterialien digital bereitstellen. ||
 +
'''[[Dateiaustausch für die digitale Lehre nutzen]]'''
 +
|-
 +
| Videos|| Mit Videos von Vorlesungen oder Bildschirmaufzeichnungen von Präsentationen mit Ton können Sie Studierenden asynchron Lehrinhalte präsentieren. || '''[[Videos für die digitale Lehre nutzen]]'''
 +
|-
 +
| Wikis || Ein Wiki bietet Studierenden und Lehrenden die Möglichkeit, gemeinsam Inhaltsseiten zu erstellen und bearbeiten. || '''[[Wikis für die digitale Lehre nutzen]]'''
 +
|-
 +
| Etherpads || Mit Etherpads können mehrere Lehrende und Studierenden kollaborativ synchron oder asynchron an einem Text arbeiten.||'''[[Etherpads für die digitale Lehre nutzen]]'''
 +
|-
 +
| Chats und Feedback || Chats und Feedbacktools können z.B. dazu eingesetzt werden, den aktuellen Wissensstand von Studierenden abzufragen oder Fragen der Studierenden zu sammeln.|| '''[[Chats und Feedbacktools für die digitale Lehre nutzen]]'''
 +
|-}

Version vom 7. April 2020, 14:17 Uhr

Diese Seite soll Sie anhand verschiedener Kriterien bei der Auswahl passender Tools für Ihr Lehrszenario unterstützen. Sie gilt dabei ergänzend zu den Informationen und Sammlungen der Stabsstelle Bildungsinnovationen und Hochschuldidaktik Lehrveranstaltungen von der reinen Präsenzlehre zum Selbststudium mit Feedback umbauen. Die Bewertungen der Tools für unterschiedliche Gruppengrößen, Vor- und Nachteile, Einschränkungen, Datenschutzhinweise sowie besondere Funktionen finden Sie in den jeweiligen Unterseiten.

Hinweis zu Onlinekonferenzen

Aktuell wird vom Einsatz von synchronen Onlinekonferenzen für die Lehre mit vielen Studierenden allgemein abgeraten. Es ist nicht sichergestellt, dass alle Studierenden über entsprechend gute Datenverbindung verfügen, um an synchronen Lehrveranstaltungen teilnehmen zu können. Bezüglich des Einsatzes von Onlinekonferenzen für kleinere Gruppen in der Lehre wird derzeit eine Testphase durchgeführt.

Einsatz-Szenarien und Tools für die digitale Lehre

Szenario Weiterführende Informationen
Digitale Lernplattform Mit dem Lern-Management-System PANDA können Sie zu Lehr- und Lernzwecken virtuelle Kursräume anbieten. PANDA verfügt über umfangreiche Möglichkeiten, Studierenden Material zur Verfügung zu stellen, Aufgaben für Studierende zu gestalten sowie Abgaben- und Bewertungen zu realisieren. Panda für die digitale Lehre nutzen
Dateiaustausch Für die digitale Lehre können Sie Ihre Lehrmaterialien digital bereitstellen.

Dateiaustausch für die digitale Lehre nutzen

Videos Mit Videos von Vorlesungen oder Bildschirmaufzeichnungen von Präsentationen mit Ton können Sie Studierenden asynchron Lehrinhalte präsentieren. Videos für die digitale Lehre nutzen
Wikis Ein Wiki bietet Studierenden und Lehrenden die Möglichkeit, gemeinsam Inhaltsseiten zu erstellen und bearbeiten. Wikis für die digitale Lehre nutzen
Etherpads Mit Etherpads können mehrere Lehrende und Studierenden kollaborativ synchron oder asynchron an einem Text arbeiten. Etherpads für die digitale Lehre nutzen
Chats und Feedback Chats und Feedbacktools können z.B. dazu eingesetzt werden, den aktuellen Wissensstand von Studierenden abzufragen oder Fragen der Studierenden zu sammeln. Chats und Feedbacktools für die digitale Lehre nutzen

Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an uns:

Tel. IT: +49 (5251) 60-5544 Tel. Medien: +49 (5251) 60-2821 E-Mail: imt@uni-paderborn.de

Der Servicepoint ist aktuell im Notebook-Café zu finden

Das IMT:Notebook-Café (Raum I0.401) bietet in der vorlesungsfreien Zeit nur eingeschränkten Support und hat von Montag bis Donnerstag von 08:30 - 16:00 Uhr und Freitags von 8:30 Uhr bis 14 Uhr für Sie geöffnet geöffnet. Telefon- und E-Mailsupport erfolgt Montag bis Donnerstag von 8:30 Uhr bis 16 Uhr und Freitag von 8:30 Uhr bis 14 Uhr.


Das IMT:Servicecenter Medien auf H1 hat aktuell von Montag bis Donnerstag von 8:00 - 16:00 Uhr und am Freitag von 8:00 - 14:30 Uhr geöffnet.