Cookies helfen uns bei der Bereitstellung des IMT HilfeWikis. Bei der Nutzung vom IMT HilfeWiki werden die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Cookies gespeichert.Weitere Informationen

Eduroam unter Android Marshmallow: Unterschied zwischen den Versionen

IMT HilfeWiki - das Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
 
(12 dazwischenliegende Versionen von 7 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{article
 
{{article
 
|type=Anleitung
 
|type=Anleitung
|os=Android 4.4 (KitKat),
+
|os=Android 6.0 (Marshmallow)
 
|service=Meta:WLAN
 
|service=Meta:WLAN
 
|targetgroup=Angestellte,Studierende,Gäste
 
|targetgroup=Angestellte,Studierende,Gäste
 
|hasdisambig=Ja
 
|hasdisambig=Ja
|disambiguation=Eduroam einrichten
+
|disambiguation=Eduroam einrichten (alte Betriebssysteme)
 
}}
 
}}
Die Einrichtung erfolgt genauso wie unter Android KitKat. Siehe: [https://hilfe.uni-paderborn.de/Eduroam_unter_Android_KitKat_und_neuer  Eduroam unter Android KitKat und neuer]
+
''Diese Anleitung zur Einrichtung des WLANs eduroam an der Universität Paderborn gilt für alle Geräte mit Androidsystemen ab Android 6.0 ''
  
{{otrs|334121}}
+
'''Wichtig!''' Seit der neusten Version zeigt Android unter Umständen in den Infos eine fehlerhafte Warnung an: "Das Netzwerk wird möglicherweise von einem unbekannten Dritten überwacht". Dieses Problem ist bekannt. Weiterführende Infos finden Sie in dem offiziellen [https://code.google.com/p/android/issues/detail?id=62644 Android Bugtracker]
  
{{Draft}}
+
== Was ist zu tun? ==
 +
* Importieren Sie Ihr [[Netzwerkzertifikate|persönliches Netzwerkzertifikat]] der Universität und das [http://download.uni-paderborn.de/pc/certificates/ Root-Zertifikat "T-Telesec Globalroot Class 2"] der Telekom in das Handysystem.
 +
* Richten Sie das Netzwerk eduroam auf Ihrem Handy ein.
 +
* Löschen Sie das evtl. vorhandene webauth-Profil, damit sich das Gerät automatisch mit eduroam verbindet.
 +
 
 +
== Schritt-für-Schritt-Anleitung ==
 +
===Zertifikate installieren===
 +
Rufen Sie mit einem Browser wie z. B. Firefox oder dem Internet Explorer das [http://sp.upb.de ServicePortal] auf, loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort ein und beantragen Sie unter "Netzwerkeinstellungen einsehen und bearbeiten" ein neues Zertifikat. Geben Sie als Bezeichung das Gerät an, auf dem das Zertifikat installiert werden soll. <br/>
 +
Für das Zertifikat wird dann ein automatisch ein Passwort generiert und auf der folgenden Seite angezeigt. Am besten ist es, wenn das Passwort für die weitere Intstallation kopiert wird.
 +
 
 +
[[Datei:Netzwerkzertifikat passwort generierung.PNG]]
 +
 
 +
<br>
 +
 
 +
'''Bei neuen Android-Geräten wird automatisch der Import-Assistent ausgeführt und Sie können das Zertifikat sofort installieren.'''
 +
<br>
 +
 
 +
 
 +
Übertragen Sie die beiden Dateien auf die SD-Karte Ihres Handys und installieren Sie das Netzwerkzertifikat wie folgt (manche Modelle haben schon eine integrierte SD-Karte, diese wird oftmals als '''interner Speicher''' bezeichnet):
 +
 
 +
Wählen Sie "Einstellungen" – "Verbindungen" – "WLAN" - Oben Rechts klicken Sie auf die drei Punkte und wählen Netzwerkzertifikate installieren aus , falls dieses nicht auftaucht müssen Sie vorher noch „Andere Sicherheitseinstellungen“ anklicken - Nun bekommen Sie ihr Dateisystem angezeigt und müssen die beiden Zertifikate installieren.
 +
 
 +
[[Datei:Eduroam unter Android KitKat 2.png|380px]]
 +
 
 +
 
 +
Anschließend benennen Sie das Zertifikat und wählen die Verwendung aus.<br/>
 +
'''Wichtig''': Achten Sie darauf, bei Verwendung WLAN auszuwählen, da die Zertifikate nur so zum Verbinden mit eduroam genutzt werden können.
 +
 
 +
ACHTUNG: Bei vereinzelten Handys funktioniert die Einrichtung auch ohne die Installation des Deutschen Telekom Wurzelzertifikates "T-Telesec", dies führt aber zu einer unsicheren Verbindung. Installieren Sie dieses also in jedem Fall.
 +
 
 +
[[Datei:Eduroam unter Android KitKat 3.png|380px]]
 +
 
 +
Nun werden Sie gebeten, Ihr Entsperrmuster, Ihre Entsperrpin oder Ihr Entsperrpasswort einzugeben. Sollten Sie keine Bildschirmsperre eingerichtet haben, wird nun der Dialog zum Einrichten einer Bildschirmsperre geöffnet.<br/>
 +
Sollten Sie die Wahl habe ein Entsperrmuster zu wählen nutzen Sie diese bitte '''!NICHT!''' Da in neueren Versionen ein Muster teilweise nicht mehr zulässig ist werden bei einem Update die Zertifikate gelöscht wenn Sie ein Muster verwenden.
 +
 
 +
'''Wichtig''': Die Verwendung und Installation der Zertifikate ist unter Android Systemen nur mit einer Bildschirmsperre möglich. Das nachträgliche Entfernen löscht auch wieder alle Zertifikate von dem Gerät und die Netzwerkverbindung wird nicht mehr aufgebaut.
 +
 
 +
 
 +
[[Datei:Eduroam unter Android Kitkat 4.png|380px]]
 +
 
 +
 
 +
Verfahren Sie genauso bei der Installation des root-Zertifikats.
 +
 
 +
 
 +
[[Datei:Eduroam unter Android KitKat 5.png|380px]]
 +
 
 +
===WLAN Verbindung einrichten===
 +
Jetzt kann das WLAN-Profil für eduroam eingerichtet werden. Verbinden Sie sich in "Einstellungen" - "WLAN" mit dem Netzwerk eduroam. Nehmen Sie anschließend die Einstellungen wie folgt vor:
 +
 
 +
EAP-Methode: TLS<br/>
 +
Ca-Zertifikat: root (Deutsche Telekom Root Zertifikat "T-Telesec")<br/>
 +
Client-Zertifikat: eduroam (das Netzwerkzertifikat, das Sie zuvor installiert haben)<br/>
 +
Identität: ''Ihren Uni-Account Benutzername''@uni-paderborn.de<br/>
 +
 
 +
 
 +
[[Datei:Eduroam unter Android Kitkat 6.png|380px]]
 +
 
 +
 
 +
Das Gerät sollte sich nun mit eduroam verbinden.
 +
 
 +
 
 +
[[Datei:Eduroam unter Android Kitkat 7.png|380px]]
 +
 
 +
 
 +
Bitte beachten Sie, dass es bei der Ersteinrichtung mehrere Versuche brauchen kann, bis die Verbindung hergestellt worden ist.
 +
 
 +
{{Search engine parameters
 +
|keywords=WLAN, W-LAN, Eduroam, Android, Kitkat, Internet, Funknetz, Funknetzwerk
 +
|description=WLAN für Android Geräte
 +
}}

Aktuelle Version vom 6. August 2021, 14:25 Uhr

Anleitung
Android Android
Informationen
Betriebssystem Android 6.0 (Marshmallow)
Service WLAN
Interessant für Angestellte, Studierende und Gäste
Android Portalseite
no displaytitle found: Eduroam unter Android Marshmallow
For other articles about this topic, see Eduroam einrichten (alte Betriebssysteme)

Diese Anleitung zur Einrichtung des WLANs eduroam an der Universität Paderborn gilt für alle Geräte mit Androidsystemen ab Android 6.0

Wichtig! Seit der neusten Version zeigt Android unter Umständen in den Infos eine fehlerhafte Warnung an: "Das Netzwerk wird möglicherweise von einem unbekannten Dritten überwacht". Dieses Problem ist bekannt. Weiterführende Infos finden Sie in dem offiziellen Android Bugtracker

Was ist zu tun?

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Zertifikate installieren

Rufen Sie mit einem Browser wie z. B. Firefox oder dem Internet Explorer das ServicePortal auf, loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort ein und beantragen Sie unter "Netzwerkeinstellungen einsehen und bearbeiten" ein neues Zertifikat. Geben Sie als Bezeichung das Gerät an, auf dem das Zertifikat installiert werden soll.
Für das Zertifikat wird dann ein automatisch ein Passwort generiert und auf der folgenden Seite angezeigt. Am besten ist es, wenn das Passwort für die weitere Intstallation kopiert wird.

Netzwerkzertifikat passwort generierung.PNG


Bei neuen Android-Geräten wird automatisch der Import-Assistent ausgeführt und Sie können das Zertifikat sofort installieren.


Übertragen Sie die beiden Dateien auf die SD-Karte Ihres Handys und installieren Sie das Netzwerkzertifikat wie folgt (manche Modelle haben schon eine integrierte SD-Karte, diese wird oftmals als interner Speicher bezeichnet):

Wählen Sie "Einstellungen" – "Verbindungen" – "WLANDrahtlose Netzwerkverbindung" - Oben Rechts klicken Sie auf die drei Punkte und wählen Netzwerkzertifikate installieren aus , falls dieses nicht auftaucht müssen Sie vorher noch „Andere Sicherheitseinstellungen“ anklicken - Nun bekommen Sie ihr Dateisystem angezeigt und müssen die beiden Zertifikate installieren.

Eduroam unter Android KitKat 2.png


Anschließend benennen Sie das Zertifikat und wählen die Verwendung aus.
Wichtig: Achten Sie darauf, bei Verwendung WLANDrahtlose Netzwerkverbindung auszuwählen, da die Zertifikate nur so zum Verbinden mit eduroam genutzt werden können.

ACHTUNG: Bei vereinzelten Handys funktioniert die Einrichtung auch ohne die Installation des Deutschen Telekom Wurzelzertifikates "T-Telesec", dies führt aber zu einer unsicheren Verbindung. Installieren Sie dieses also in jedem Fall.

Eduroam unter Android KitKat 3.png

Nun werden Sie gebeten, Ihr Entsperrmuster, Ihre Entsperrpin oder Ihr Entsperrpasswort einzugeben. Sollten Sie keine Bildschirmsperre eingerichtet haben, wird nun der Dialog zum Einrichten einer Bildschirmsperre geöffnet.
Sollten Sie die Wahl habe ein Entsperrmuster zu wählen nutzen Sie diese bitte !NICHT! Da in neueren Versionen ein Muster teilweise nicht mehr zulässig ist werden bei einem Update die Zertifikate gelöscht wenn Sie ein Muster verwenden.

Wichtig: Die Verwendung und Installation der Zertifikate ist unter Android Systemen nur mit einer Bildschirmsperre möglich. Das nachträgliche Entfernen löscht auch wieder alle Zertifikate von dem Gerät und die Netzwerkverbindung wird nicht mehr aufgebaut.


Eduroam unter Android Kitkat 4.png


Verfahren Sie genauso bei der Installation des root-Zertifikats.


Eduroam unter Android KitKat 5.png

WLANDrahtlose Netzwerkverbindung Verbindung einrichten

Jetzt kann das WLANDrahtlose Netzwerkverbindung-Profil für eduroam eingerichtet werden. Verbinden Sie sich in "Einstellungen" - "WLANDrahtlose Netzwerkverbindung" mit dem Netzwerk eduroam. Nehmen Sie anschließend die Einstellungen wie folgt vor:

EAP-Methode: TLS
Ca-Zertifikat: root (Deutsche Telekom Root Zertifikat "T-Telesec")
Client-Zertifikat: eduroam (das Netzwerkzertifikat, das Sie zuvor installiert haben)
Identität: Ihren Uni-AccountDer nach der erfolgreichen Immatrikulation (Studierende) oder Anstellung (Angestellte) beim IMT erstellte Zugang. Benutzername@uni-paderborn.de
Eduroam unter Android Kitkat 6.png


Das Gerät sollte sich nun mit eduroam verbinden.


Eduroam unter Android Kitkat 7.png


Bitte beachten Sie, dass es bei der Ersteinrichtung mehrere Versuche brauchen kann, bis die Verbindung hergestellt worden ist.


Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an uns:

Tel. IT: +49 (5251) 60-5544 Tel. Medien: +49 (5251) 60-2821 E-Mail: imt@uni-paderborn.de

Der Servicepoint ist aktuell im Notebook-Café zu finden

Das IMT:Notebook-Café (Raum I0.401) bietet derzeit eingeschränkten Support und hat Montags bis Donnerstags von 08:30 - 16:00 Uhr und Freitags 08:30 - 15:00 Uhr geöffnet. Bitte beachten Sie die derzeit geltenden Hygienebestimmungen.

Das IMT:Servicecenter Medien auf H1 hat aktuell Montags bis Donnerstags von 8:00 - 16:00 Uhr und Freitags von 8:00 - 14:00 Uhr geöffnet.