Cookies helfen uns bei der Bereitstellung des IMT HilfeWikis. Bei der Nutzung vom IMT HilfeWiki werden die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Cookies gespeichert.Weitere Informationen

Einrichtung einer Telefonkonferenz: Unterschied zwischen den Versionen

IMT HilfeWiki - das Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
K (Was ist zu tun?)
(Hinweise zur Netiquette)
 
(27 dazwischenliegende Versionen von 4 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 5: Zeile 5:
 
|targetgroup=Angestellte, Bereiche
 
|targetgroup=Angestellte, Bereiche
 
|hasdisambig=Nein
 
|hasdisambig=Nein
}}
 
{{ambox
 
|type=notice
 
|text=Die Information ist veraltet und wird demnächst überarbeitet.
 
 
}}
 
}}
 
Die Universität Paderborn nutzt den Dienst DFNconf, Konferenzdienst im Deutschen Forschungsnetz (DFN). Dieser Dienst bietet neben der Videokonferenzfunktion auch die Möglichkeit eine Telefonkonferenz durchzuführen.  
 
Die Universität Paderborn nutzt den Dienst DFNconf, Konferenzdienst im Deutschen Forschungsnetz (DFN). Dieser Dienst bietet neben der Videokonferenzfunktion auch die Möglichkeit eine Telefonkonferenz durchzuführen.  
  
== Was ist zu tun? ==
+
'''Dieser Dienst kann von allen Mitarbeitenden der Universität ohne vorherige Registrierung genutzt werden. Voraussetzung ist ein gültiger IMT-Account.'''
* Erstellen einer Konferenznummer beim DFN
 
* Änderung der Konferenznummer in eine Einwahlnummer für eine Telefonkonferenz
 
  
== Schritt für Schritt Anleitung ==
+
https://www.conf.dfn.de/zugang-zum-dienst/
  
1. Rufen Sie die Webseite des DFN auf. 
+
Jede/r Mitarbeitende der Universität Paderborn kann als Veranstalter*in Meetingräume für verschiedene Settings erstellen und verwalten. Eine Option davon ist die Telefonkonferenz.  
https://www.conf.dfn.de/
 
  
2. Legen Sie ein Konferenz- und ein Administrator-Passwort fest (Für die Teilnahme werden die Passwörter nicht benötigt), klicken Sie dann auf reservieren, es wird eine neue Konferenznummer angezeigt.  
+
''Dadurch, dass an allen Hochschulen derzeit Heimarbeit mit zusätzlichen Kommunikationskanälen stattfindet, ist das Angebot des DFN derzeit gut ausgelastet zeitweise auch überlastet. Der DFN arbeitet mit Hochdruck daran, dass das Angebot stabiler wird. Hier die [https://www.conf.dfn.de/aktuelles-news/newsansicht/archive/2020/03/11/article/dfnconf-und-covid-19-146/ aktuellen Informationen vom DFN] dazu.''
  
3. Bitte '''notieren''' sie sich diese Konferenznummer.  Beispiel: 0049 100 97900001
+
== Was ist zu tun? ==
 +
* Erstellen eines virtuellen Telefon-Konferenzraums
 +
* Mitteilung über Einwahlmöglichkeiten an Gäste versenden
  
4. Ändern Sie die Konferenznummer in eine Einwahlnummer für eine Telefonkonferenz, das geschieht indem der vordere Nummernteil ausgetauscht wird.
+
== Schritt für Schritt Anleitung ==
 
 
* Konferenznummer: '''0049 100''' 97900001 
 
* Einwahlnummer:  '''0049 30200''' 97900001
 
  
5. Teilen Sie Ihren Konferenzteilnehmern ihre Einwahlnummer ('''0049 30200''' 9.....) mit. Die Teilnehmer können sich dann direkt in die Konferenz einwählen.
+
# Rufen Sie die Anmeldenseite des DFN-Veranstalterportals auf. https://my.conf.dfn.de Wählen Sie Universität Paderborn aus.
 +
# Anmelden auf der Authentifizierungsseite mit Ihrer Uni-Kennung.
 +
# Erstellen Sie eine neue Telefonkonferenz (Name des Raums, Veranstalter-Pin, Beschreibung, Gäste-Pin falls notwendig, etc.)
 +
# Testen Sie den virtuellen Raum auf Ihrem Rechner und nehmen Sie ggfs. Konfigurationen im Control Panel vor (bis zu 23 Teilnehmer sind möglich).
 +
# Sie haben mehrere Möglichkeiten, sich mit dem Konferenzraum zu verbinden:
 +
#* Mit Ihrem Browser unter Windows, MacOS, GNU/Linux: [https://conf.dfn.de/webapp/conference/Konferenzraumnummer https://conf.dfn.de/webapp/conference/]''[https://conf.dfn.de/webapp/conference/Konferenzraumnummer Konferenzraumnummer]''
 +
#* Der Gastgeber hat bei der Option Telefonkonferenz auch die Webcam-Option, die Gäste nicht.
 +
#* Mit einem Telefon (nur Audio):
 +
#** Wählen Sie vom Festnetz die zentrale IVR-Nummer 0049 30 200 979 - 0
 +
#** Um zum Meetingraum durchgestellt zu werden, geben Sie die ''Konferenzraumnummer'' ein schließen Sie die Eingabe mit # ab. Bei Aufforderung: Pin eingeben und mit # bestätigen
 +
#** Smartphone-Einwahl: 0049 30 200 979 + Konferenznummer durchwählen (Bei Aufforderung: Pin eingeben und mit # bestätigen).
 +
#* Bei den anderen Einwahlmöglichkeiten ist nur Audio aktiv, Videofunktion ist nicht verfügbar:
 +
#** Über Skype for Business: ''Konferenzraumnummer''@vc.dfn.de
 +
#** Mobil mit Smartphone
 +
#**: Voraussetzung ist die vorinstallierte '''Pexip App''' unter
 +
#*** Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.pexip.infinityconnect
 +
#*** iOS:    https://itunes.apple.com/us/app/pexip-infinity-connect/id1195088102
 +
#**: Geben Sie ein: ''Konferenzraumnummer''@conf.dfn.de
 +
# Für Ihre Telefonkonferenz können Sie den Videokonferenzraum buchen https://imt.uni-paderborn.de/videokonferenzraum/. Vorteil ist die professionelle, akustische Aufbereitung des Raumes sowie die Hardware-Videokonferenzanlage, in die sich Ihre Telefon-Konferenzteilnehmer*innen einwählen können.'''
  
6. Ihre Einwahlnummer können Sie '''beliebig oft''' für weitere Telefonkonferenzen verwenden.'''
+
==Hinweise zur Netiquette==
 +
Audio- und Videokonferenzen bringen im Vergleich zu einem persönlichen Treffen neue Möglichkeiten, aber auch auch neue Herausforderungen mit sich.
 +
Wir haben eine Liste mit Vorschlägen und Verhaltensempfehlungen zusammengestellt, die Sie zur Vorbereitung einer Audio- oder Videokonferenz durchgehen können. <br>
 +
[[Hinweise und Tipps für Audio- und Videokonferenzen sowie Netiquette]]

Aktuelle Version vom 24. April 2020, 13:45 Uhr

Anleitung
Allgemeine Informationen
Informationen
Betriebssystem Alle
Service Medientechnische Veranstaltungsunterstützung
Interessant für Angestellte und Bereiche
HilfeWiki des IMT der Uni Paderborn

Die Universität Paderborn nutzt den Dienst DFNconf, Konferenzdienst im Deutschen Forschungsnetz (DFN). Dieser Dienst bietet neben der Videokonferenzfunktion auch die Möglichkeit eine TelefonkonferenzTelefonkonferenzen, bei denen mehrere Teilnehmer, die zumindest teilweise örtlich verteilt sind, miteinander verbunden sind. durchzuführen.

Dieser Dienst kann von allen Mitarbeitenden der Universität ohne vorherige Registrierung genutzt werden. Voraussetzung ist ein gültiger IMT-Account.

https://www.conf.dfn.de/zugang-zum-dienst/

Jede/r Mitarbeitende der Universität Paderborn kann als Veranstalter*in Meetingräume für verschiedene Settings erstellen und verwalten. Eine Option davon ist die TelefonkonferenzTelefonkonferenzen, bei denen mehrere Teilnehmer, die zumindest teilweise örtlich verteilt sind, miteinander verbunden sind..

Dadurch, dass an allen Hochschulen derzeit Heimarbeit mit zusätzlichen Kommunikationskanälen stattfindet, ist das Angebot des DFN derzeit gut ausgelastet zeitweise auch überlastet. Der DFN arbeitet mit Hochdruck daran, dass das Angebot stabiler wird. Hier die aktuellen Informationen vom DFN dazu.

Was ist zu tun?

  • Erstellen eines virtuellen Telefon-Konferenzraums
  • Mitteilung über Einwahlmöglichkeiten an Gäste versenden

Schritt für Schritt Anleitung

  1. Rufen Sie die Anmeldenseite des DFN-Veranstalterportals auf. https://my.conf.dfn.de Wählen Sie Universität Paderborn aus.
  2. Anmelden auf der Authentifizierungsseite mit Ihrer Uni-Kennung.
  3. Erstellen Sie eine neue TelefonkonferenzTelefonkonferenzen, bei denen mehrere Teilnehmer, die zumindest teilweise örtlich verteilt sind, miteinander verbunden sind. (Name des Raums, Veranstalter-Pin, Beschreibung, Gäste-Pin falls notwendig, etc.)
  4. Testen Sie den virtuellen Raum auf Ihrem Rechner und nehmen Sie ggfs. Konfigurationen im Control Panel vor (bis zu 23 Teilnehmer sind möglich).
  5. Sie haben mehrere Möglichkeiten, sich mit dem Konferenzraum zu verbinden:
    • Mit Ihrem Browser unter Windows, MacOS, GNU/Linux: https://conf.dfn.de/webapp/conference/Konferenzraumnummer
    • Der Gastgeber hat bei der Option TelefonkonferenzTelefonkonferenzen, bei denen mehrere Teilnehmer, die zumindest teilweise örtlich verteilt sind, miteinander verbunden sind. auch die Webcam-Option, die Gäste nicht.
    • Mit einem Telefon (nur Audio):
      • Wählen Sie vom Festnetz die zentrale IVR-Nummer 0049 30 200 979 - 0
      • Um zum Meetingraum durchgestellt zu werden, geben Sie die Konferenzraumnummer ein schließen Sie die Eingabe mit # ab. Bei Aufforderung: Pin eingeben und mit # bestätigen
      • Smartphone-Einwahl: 0049 30 200 979 + Konferenznummer durchwählen (Bei Aufforderung: Pin eingeben und mit # bestätigen).
    • Bei den anderen Einwahlmöglichkeiten ist nur Audio aktiv, Videofunktion ist nicht verfügbar:
  6. Für Ihre TelefonkonferenzTelefonkonferenzen, bei denen mehrere Teilnehmer, die zumindest teilweise örtlich verteilt sind, miteinander verbunden sind. können Sie den Videokonferenzraum buchen https://imt.uni-paderborn.de/videokonferenzraum/. Vorteil ist die professionelle, akustische Aufbereitung des Raumes sowie die Hardware-Videokonferenzanlage, in die sich Ihre Telefon-Konferenzteilnehmer*innen einwählen können.

Hinweise zur Netiquette

Audio- und Videokonferenzen bringen im Vergleich zu einem persönlichen Treffen neue Möglichkeiten, aber auch auch neue Herausforderungen mit sich. Wir haben eine Liste mit Vorschlägen und Verhaltensempfehlungen zusammengestellt, die Sie zur Vorbereitung einer Audio- oder VideokonferenzKonferenzen, bei denen mehrere Teilnehmer*innen, die zumindest teilweise örtlich verteilt sind, miteinander über eine Video- als auch ein Audioverbindung kommunizieren. Videokonferenzen werden häufig über Gruppen- und Raum-Hardware-Anlagen geführt. durchgehen können.
Hinweise und Tipps für Audio- und Videokonferenzen sowie Netiquette


Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an uns:

Tel. IT: +49 (5251) 60-5544 Tel. Medien: +49 (5251) 60-2821 E-Mail: imt@uni-paderborn.de

Der Servicepoint auf N5 bleibt geschlossen.

Das IMT:Notebook-Café (Raum I0.401) hat Mo-Do von 10-15 Uhr geöffnet,
das IMT:Servicecenter Medien auf H1 Montag bis Donnerstag 8.00 - 14.00 Uhr, Freitag 8.00 - 12.00 Uhr.