Cookies helfen uns bei der Bereitstellung des IMT HilfeWikis. Bei der Nutzung vom IMT HilfeWiki werden die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Cookies gespeichert.Weitere Informationen

Einrichtung einer Telefonkonferenz

IMT HilfeWiki - das Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Anleitung
Allgemeine Informationen
Informationen
Betriebssystem Alle
Service Medientechnische Veranstaltungsunterstützung
Interessant für Angestellte und Bereiche
HilfeWiki des IMT der Uni Paderborn

Die Universität Paderborn nutzt den Dienst DFNconf, Konferenzdienst im Deutschen Forschungsnetz (DFN). Dieser Dienst bietet neben der Videokonferenzfunktion auch die Möglichkeit eine TelefonkonferenzTelefonkonferenzen, bei denen mehrere Teilnehmer, die zumindest teilweise örtlich verteilt sind, miteinander verbunden sind. durchzuführen.

Jede/r Mitarbeitende der Universität Paderborn kann als Veranstalter*in Meetingräume erstellen und verwalten. Diese können auch Telefonkonferenzen genutzt werden.

https://www.conf.dfn.de/zugang-zum-dienst/

Was ist zu tun?

  • Erstellen eines virtuellen Konferenzraums
  • Mitteilung über Einwahlmöglichkeiten an Gäste versenden

Schritt für Schritt Anleitung

1. Rufen Sie die Anmeldenseite des DFN-Veranstalterportals auf. https://my.conf.dfn.de Wählen Sie Universität Paderborn aus.

2. Anmelden auf der Authentifizierungsseite mit Ihrer Uni-Kennung.

3. Erstellen Sie einen neuen Meetingraums (Name des Raums, Veranstalter-Pin, Beschreibung, Gäste-Pin falls notwendig, etc.)

4. Testen Sie den virtuellen Raum auf Ihrem Rechner und nehmen Sie ggfs. Konfigurationen im Control Panel vor (bis zu 7 Teilnehmer sind möglich).

5. Die Telefonnummer setzt sich aus 0049 30 200 plus Ihrer Konferenzraumnummer zusammen. Bitte schauen Sie dafür in die Textvorlage, die Sie an alle Gäste der KonferenzBesprechung mehrerer Personen über fachliche, organisatorische o. ä. Fragen. Zusatz: live wird verwendet, wenn diese über das Internet veranstaltet wird. versenden sollten. (Weitere Einwahlmöglichkeiten sind per Browser, Smartphone mit Pexip-App, Skype for Business und Hardware VideokonferenzKonferenzen, bei denen mehrere Teilnehmer*innen, die zumindest teilweise örtlich verteilt sind, miteinander über eine Video- als auch ein Audioverbindung kommunizieren. Videokonferenzen werden häufig über Gruppen- und Raum-Hardware-Anlagen geführt.-Anlage.

6. Für Ihre TelefonkonferenzTelefonkonferenzen, bei denen mehrere Teilnehmer, die zumindest teilweise örtlich verteilt sind, miteinander verbunden sind. können Sie den Videokonferenzraum buchen https://imt.uni-paderborn.de/videokonferenzraum/. Vorteil ist die professionelle, akustische Aufbereitung des Raumes sowie die Hardware-Videokonferenzanlage, in die sich Ihre (Telefon-)Konferenzteilnehmer*innen einwählen können.


Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an uns:

Tel. IT: +49 (5251) 60-5544 Tel. Medien: +49 (5251) 60-2821 E-Mail: imt@uni-paderborn.de

Der Servicepoint auf N5 bleibt geschlossen.

Das IMT:Notebook-Café (Raum I0.401) hat Mo-Do von 10-15 Uhr geöffnet,
das IMT:Servicecenter Medien auf H1 Montag bis Donnerstag 8.00 - 14.00 Uhr, Freitag 8.00 - 12.00 Uhr.