Cookies helfen uns bei der Bereitstellung des IMT HilfeWikis. Bei der Nutzung vom IMT HilfeWiki werden die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Cookies gespeichert.Weitere Informationen

Gemeinsame Mailboxen in Webmail: Unterschied zwischen den Versionen

IMT HilfeWiki - das Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Zeile 22: Zeile 22:
 
==Was ist zu tun?==
 
==Was ist zu tun?==
 
*Ordner erstellen
 
*Ordner erstellen
*allen Nutzern die Rechte vergeben
+
*Allen Nutzern die entsprechenden Rechte geben
 
*Ordner aufrufen
 
*Ordner aufrufen
  
Zeile 47: Zeile 47:
 
Klicken Sie, falls noch nicht markiert, auf "Neu", um einen Zugriffsberechtigten hinzuzufügen. Über "Neu" stehen die Benutzernamen aller Personen, Server etc., die bereits Zugriff auf den Ordner haben. An erster Stelle steht der Besitzer des Ordners selbst. An zweiter Stelle steht der Mailserver „cyradm“. Dieser Server muss immer vollen Zugriff auf den Ordner haben. Darunter stehen eventuell weitere Benutzer, denen Zugriffsrechte erteilt wurden.
 
Klicken Sie, falls noch nicht markiert, auf "Neu", um einen Zugriffsberechtigten hinzuzufügen. Über "Neu" stehen die Benutzernamen aller Personen, Server etc., die bereits Zugriff auf den Ordner haben. An erster Stelle steht der Besitzer des Ordners selbst. An zweiter Stelle steht der Mailserver „cyradm“. Dieser Server muss immer vollen Zugriff auf den Ordner haben. Darunter stehen eventuell weitere Benutzer, denen Zugriffsrechte erteilt wurden.
  
Nachdem Sie "Neu" ausgewählt haben, müssen Sie nun im Feld "Benutzer" den IMT-Benutzernamen desjenigen eintragen, der Zugriff erhalten soll oder beim Freigeben an eine Benutzergruppe diese in der Form "group:<Gruppenname>" angeben und anschließend festlegen, welche Rechte Sie ihm zubilligen. (ACHTUNG: Bei Gruppen wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden!) Das Recht "List - Benutzer kann den Ordner sehen" sollten Sie ihm mindestens gewähren.
+
Nachdem Sie "Neu" ausgewählt haben, müssen Sie nun im Feld "Benutzer" den IMT-Benutzernamen desjenigen eintragen, der Zugriff erhalten soll, oder beim Freigeben an eine Benutzergruppe diese in der Form "group:<Gruppenname>" angeben und anschließend festlegen, welche Rechte Sie ihm oder ihr zubilligen. (ACHTUNG: Bei Gruppen wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden!) Das Recht "List - Benutzer kann den Ordner sehen" sollten Sie ihm/ihr mindestens gewähren.
  
 
Klicken Sie auf "Erstellen", um dem Benutzer die Rechte zuzuweisen.
 
Klicken Sie auf "Erstellen", um dem Benutzer die Rechte zuzuweisen.
Zeile 65: Zeile 65:
 
Folgende Rechte können Sie mit anderen Benutzern teilen:
 
Folgende Rechte können Sie mit anderen Benutzern teilen:
  
l: List - Benutzer kann den Ordner sehen
+
l: List - Benutzer kann den Ordner sehen.
 
Das Recht ermöglicht das Sehen des Ordners. Es ist erforderlich, um alle folgenden Rechte ausüben zu können.
 
Das Recht ermöglicht das Sehen des Ordners. Es ist erforderlich, um alle folgenden Rechte ausüben zu können.
  
Zeile 74: Zeile 74:
 
Der Gelesen-/Ungelesen-Status kann verändert werden.
 
Der Gelesen-/Ungelesen-Status kann verändert werden.
  
w: Mit anderem Status versehen(z.B. Wichtig/Beantwortet)
+
w: Mit anderem Status versehen(z. B. Wichtig/Beantwortet)
 
Eine Erweiterung der obigen Erlaubnis. E-Mails können erhöhte Aufmerksamkeit durch höheren Status (wichtig) erhalten oder auch anders markiert werden, um ihren Bearbeitungsstand kenntlich zu machen.
 
Eine Erweiterung der obigen Erlaubnis. E-Mails können erhöhte Aufmerksamkeit durch höheren Status (wichtig) erhalten oder auch anders markiert werden, um ihren Bearbeitungsstand kenntlich zu machen.
  

Version vom 8. August 2014, 08:31 Uhr

Vorlage:Infobox article


Um einen gemeinsamen Zugriff auf einen Mail-Ordner zu ermöglichen, können Sie u. a. unter Webmail "Shared Folder" einrichten. Ein "Shared Folder" ist ein Ordner, auf den mehrere Nutzer zugreifen können, den sich also mehrere Nutzer "teilen". Dabei kann der Besitzer bestimmen, in welchem Umfang andere Benutzer zugreifen können, ob ein Nutzer E-Mails z. B. nur lesen oder auch löschen darf. Hierzu weisen Sie einem bereits bestehenden Ordner die Benutzer und Rechte zu. Diese Rechte können sowohl auf das gesamte Mailkonto als auch auf einzelne Unterordner angewendet werden. Wenn Sie das gesamte Mailkonto gemeinsam nutzen möchten, passen Sie die Rechte für den Ordner "INBOX" an, der standardmäßig für jedes Mailkonto existiert. Die gemeinsam genutzten Ordner werden im Posteingang der Nutzer angezeigt.

Wichtig: Wenn Sie einem anderen Nutzer Rechte an einem Ordner zuweisen, besitzt dieser Nutzer die zugewiesenen Rechte nicht automatisch auch bezüglich eventuell in diesem Ordner enthaltener Unterordner. Für jeden Ordner / Unterordner müssen die Rechte einzeln zugewiesen werden.

Arbeitsgruppen können sich mittels gemeinsam genutzter Ordner eine E-Mail-Adresse "teilen", um allen Nutzern die E-Mails zugänglich zu machen. So kann zumindest in kleinen Gruppen auf Mailverteiler verzichtet werden.

Auch könnte eine Vertrauensperson Zugriff auf den eigenen Posteingang erhalten und diesen vorsortieren bzw. unwichtige E-Mails löschen, dringende direkt beantworten oder als wichtig kennzeichnen.

Jeder der Benutzer des gemeinsam genutzten Ordners benötigt nur sein eigenes IMT-Passwort, um auf den Ordner zugreifen zu können.

Was ist zu tun?

  • Ordner erstellen
  • Allen Nutzern die entsprechenden Rechte geben
  • Ordner aufrufen


Schritt-für-Schritt-Anleitung

Freigabe von Ordnern zur Mitbenutzung

Um einen Ordner für einen anderen IMT-Nutzer freizugeben, müssen Sie den IMT-Benutzernamen der Person oder den Namen der Benutzergruppe kennen, die Zugriff auf den eigenen Ordner erhalten soll.

Um den freizugebenden Ordner auszuwählen, klicken Sie zunächst im oberen Menü auf "Einstellungen" und anschließend auf "Gemeinsame Ordner". Achten Sie darauf, dass Sie den zu Webmail gehörenden Menüpunkt "Einstellungen" im oberen Menü auswählen und nicht den zu Horde gehörenden Menüpunkt "Einstellungen" im Menü am linken Fensterrand!


Datei:Screenshot Mail Webmail Shared Folders 1.gif


Wählen Sie den Ordner aus, der für einen anderen Benutzer freigegeben werden soll.


Datei:Screenshot Mail Webmail Shared Folders 2.gif


Klicken Sie, falls noch nicht markiert, auf "Neu", um einen Zugriffsberechtigten hinzuzufügen. Über "Neu" stehen die Benutzernamen aller Personen, Server etc., die bereits Zugriff auf den Ordner haben. An erster Stelle steht der Besitzer des Ordners selbst. An zweiter Stelle steht der Mailserver „cyradm“. Dieser Server muss immer vollen Zugriff auf den Ordner haben. Darunter stehen eventuell weitere Benutzer, denen Zugriffsrechte erteilt wurden.

Nachdem Sie "Neu" ausgewählt haben, müssen Sie nun im Feld "Benutzer" den IMT-Benutzernamen desjenigen eintragen, der Zugriff erhalten soll, oder beim Freigeben an eine Benutzergruppe diese in der Form "group:<Gruppenname>" angeben und anschließend festlegen, welche Rechte Sie ihm oder ihr zubilligen. (ACHTUNG: Bei Gruppen wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden!) Das Recht "List - Benutzer kann den Ordner sehen" sollten Sie ihm/ihr mindestens gewähren.

Klicken Sie auf "Erstellen", um dem Benutzer die Rechte zuzuweisen.


Datei:Screenshot Mail Webmail Shared Folders 3.gif


Anschließend erscheint der neue Benutzer in der Liste über "Neu". Um einen Benutzer aus der Liste zu löschen, müssen Sie ihm alle Rechte entziehen.


Datei:Screenshot Mail Webmail Shared Folders 4.gif


Rechte des Mitbenutzers im Detail

Folgende Rechte können Sie mit anderen Benutzern teilen:

l: List - Benutzer kann den Ordner sehen. Das Recht ermöglicht das Sehen des Ordners. Es ist erforderlich, um alle folgenden Rechte ausüben zu können.

r: Nachrichten lesen Nachrichten können gelesen werden. Ist dieses Recht nicht ausgewählt, sieht der Benutzer nur die Betreff-Zeile.

s: Mit Gelesen-/Ungelesen-Status versehen Der Gelesen-/Ungelesen-Status kann verändert werden.

w: Mit anderem Status versehen(z. B. Wichtig/Beantwortet) Eine Erweiterung der obigen Erlaubnis. E-Mails können erhöhte Aufmerksamkeit durch höheren Status (wichtig) erhalten oder auch anders markiert werden, um ihren Bearbeitungsstand kenntlich zu machen.

Bitte beachten Sie: Sollte dieser Eintrag bei einer E-Mail fehlen, kann es geschehen, dass die E-Mail durch den Mitbenutzer bearbeitet bzw. beantwortet wird, wenn er das Recht dazu hat, ohne dass dieser Vorgang kenntlich gemacht würde.

i: Nachrichten hinzufügen Neue Nachrichten können in den Ordner eingefügt werden. So kann der Mitbenutzer E-Mails aus seinen eigenen Ordnern in den gemeinsam genutzten Ordner verschieben oder kopieren.

p: Senden an diesen Ordner (nicht durch IMAP) Dieses Recht ermöglicht das direkte Senden an den gemeinsam genutzten Ordner. In Webmail ist dieses Recht aber nicht vorgesehen, weshalb eine Zuweisung des Rechtes keine Auswirkungen hat.

c: Unterordner erstellen Der Mitbenutzer darf Unterordner im freigegebenen Ordner erstellen, z. B. um die E-Mails besser sortieren zu können.

d: Nachrichten löschen und entfernen Der Mitbenutzer erhält das Recht, E-Mails ohne Bestätigung durch den Besitzer des Ordners zu löschen bzw. aus dem gemeinsam genutzten Ordner zu entfernen, also z. B. in einen seiner eigenen Ordner zu verschieben.

a: Verwalten - Rechte für andere Benutzer festlegen Vorsicht! Wenn der Mitbenutzer über dieses Recht verfügt, darf er weiteren Personen Zugriff auf den Ordner gewähren.


Mitbenutzte Ordner aufrufen

Falls Ihnen selbst von anderen Benutzern Zugriffsrechte auf Ordner gewährt worden sind, können Sie diese Ordner unter Ihrem eigenen IMT-Account einsehen und die E-Mails entsprechend den verliehenen Rechten bearbeiten.

Unter "Other Users" finden Sie die Ordner, für die andere Benutzer Ihnen Zugriffsrechte erteilt haben, in diesem Fall die Benutzer nilso und rza.


Datei:Screenshot Mail Webmail Shared Folders 5.gif


Die gemeinsam genutzten Ordner werden als normale Postordner dargestellt, und zwar mit allen Funktionen wie z. B. "Löschen". Dennoch können Sie jeweils nur jene Aktionen ausführen, die Ihnen vom Besitzer des Ordners erlaubt wurden. Wenn Ihnen das Löschen von E-Mails also nicht gestattet wurde, hat es keine Auswirkungen, wenn Sie eine E-Mail im betreffenden Ordner markieren und anschließend auf "Löschen" klicken. Leider bietet Webmail keine Möglichkeit, die Rechte am mitbenutzten Ordner einzusehen. Sie müssen sich vielmehr beim Besitzer des Ordners danach erkundigen oder es ausprobieren.


Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an uns:

Tel. IT: +49 (5251) 60-5544 Tel. Medien: +49 (5251) 60-2821 E-Mail: imt@uni-paderborn.de

Der Servicepoint auf N5 bleibt geschlossen.

Das IMT:Notebook-Café (Raum I0.401) bietet derzeit eingeschränkten Support und hat Montags bis Donnerstags von 10:00 - 14:00 geöffnet. Bitte beachten Sie die derzeit geltenden Hygienebestimmungen.

Das IMT:Servicecenter Medien auf H1 hat aktuell Montags bis Donnerstags von 9:00 - 13:00 Uhr und Freitags von 9:00 - 12:00 Uhr geöffnet.