Cookies helfen uns bei der Bereitstellung des IMT HilfeWikis. Bei der Nutzung vom IMT HilfeWiki werden die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Cookies gespeichert.Weitere Informationen

Hinweise zu Phishing-E-Mails: Unterschied zwischen den Versionen

IMT HilfeWiki - das Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Zeile 26: Zeile 26:
  
 
== Beispiele für Phishing-Nachrichten ==
 
== Beispiele für Phishing-Nachrichten ==
 +
<pre>
  
 +
      Datum: Mon, 10 Nov 2014 19:10:23 +0100
 +
        Von: Telekom Leiter Kundenservice <werbung@mmgarten.com>
 +
    Betreff: RechnungOnline Monat November 2014 (Buchungskonto: 5405293552)
 +
        An: rza@mail.uni-paderborn.de
 +
 +
    TELEKOM - ERLEBEN, WAS VERBINDET.
 +
 +
    Telekom Leiter Kundenservice
 +
 +
    Ihre Rechnung für November 2014
 +
 +
Guten Tag,
 +
 +
    mit dieser E-Mail erhalten Sie Ihre aktuelle
 +
Rechnung. Die Gesamtsumme im Monat November 2014 beträgt: 166,92 EURO.
 +
 +
Im Anhang finden Sie die gewünschten Dokumente zu Ihrer Mobilfunk
 +
RechnungOnline für November 2014. Ihre Rechnung für November 2014[1]
 +
- (PDF-Dokument).
 +
    Die vorliegende Nachricht wurde automatisch
 +
versandt. Bitte antworten Sie nicht an die Adresse des Absenders.
 +
 +
    Mit freundlichen Grüßen
 +
 +
Ralf Hoßbach
 +
Leiter Kundenservice
 +
 +
    © Telekom Leiter Kundenservice 2014 | Hilfe |
 +
Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum
 +
    Sie haben eine Frage an den Kundenservice? Dann
 +
nutzen Sie bitte unser E-Mail Kontaktformular.
 +
 +
 +
 +
Links:
 +
------
 +
[1] http://hostomanXXXX.net/XXXXXX (verändert)
 +
 +
</pre>
 +
 +
 +
<pre>
  
 
Von: Universitat Paderborn <noreply@upb.de>
 
Von: Universitat Paderborn <noreply@upb.de>
 
 
Betreff: Dringende Benachrichtigung!!!
 
Betreff: Dringende Benachrichtigung!!!
 
 
Datum: 12. Mai 2014 02:35:18 MESZ
 
Datum: 12. Mai 2014 02:35:18 MESZ
 
 
An: Recipients <noreply@upb.de>
 
An: Recipients <noreply@upb.de>
 
 
Antwort an: noreply@upb.de
 
Antwort an: noreply@upb.de
 
   
 
   
Zeile 52: Zeile 91:
  
  
 
+
</pre>
  
 
== Siehe auch ==
 
== Siehe auch ==
 
[[Schützen_Sie_Ihr_Passwort]]
 
[[Schützen_Sie_Ihr_Passwort]]

Version vom 13. November 2014, 16:02 Uhr

Vorlage:Infobox article

Leider werden immer wieder E-Mail-Adressen aus dem Namensraum der Universität zum Versenden von Spams und Phishing-Emails missbraucht. Bitte seien Sie misstrauisch, wenn Sie eine E-Mail erhalten, die Sie keinem Kontext zuordnen können.

Fragen/Kriterien zur Abgrenzung von Spam und Phishing-Nachrichten

  • Ist Ihnen der Absender bekannt?
  • Passen Absendername und Absenderadresse zueinander?
  • Passt das Thema zum Absender?
  • Ist die E-Mail sprachlich korrekt?
  • Wenn Sie zur Eingabe von Anmeldedaten auf einer Webseite aufgefordert werden: Passen der angezeigte Link und das Linkziel (Mouse-Over) zueinander? (weitere Hinweise dazu weiter unten)


Überprüfung Linkziel

Bitte ergänzen: Anleitung mit Screenshot. Link zeigt auf abc.upb.de, Linkziel ist xyz.yaa.xx


Beispiele für Phishing-Nachrichten


      Datum: Mon, 10 Nov 2014 19:10:23 +0100
        Von: Telekom Leiter Kundenservice <werbung@mmgarten.com>
    Betreff: RechnungOnline Monat November 2014 (Buchungskonto: 5405293552)
         An: rza@mail.uni-paderborn.de

    TELEKOM - ERLEBEN, WAS VERBINDET.

     Telekom Leiter Kundenservice

     Ihre Rechnung für November 2014

Guten Tag,

     mit dieser E-Mail erhalten Sie Ihre aktuelle
Rechnung. Die Gesamtsumme im Monat November 2014 beträgt: 166,92 EURO.

Im Anhang finden Sie die gewünschten Dokumente zu Ihrer Mobilfunk
RechnungOnline für November 2014. Ihre Rechnung für November 2014[1]
- (PDF-Dokument).
     Die vorliegende Nachricht wurde automatisch
versandt. Bitte antworten Sie nicht an die Adresse des Absenders.

    Mit freundlichen Grüßen

Ralf Hoßbach
Leiter Kundenservice

    © Telekom Leiter Kundenservice 2014 | Hilfe |
Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum
    Sie haben eine Frage an den Kundenservice? Dann
nutzen Sie bitte unser E-Mail Kontaktformular.



Links:
------
[1] http://hostomanXXXX.net/XXXXXX (verändert)



Von: Universitat Paderborn <noreply@upb.de>
Betreff: Dringende Benachrichtigung!!!
Datum: 12. Mai 2014 02:35:18 MESZ
An: Recipients <noreply@upb.de>
Antwort an: noreply@upb.de
 
Sehr geehrter Nutzer
 
Sie erhalten diese Nachricht aus dem webmailservice@upb.de. Ihre E-Mail-Konto wurde
gehackt / kompromittiert und für verschiedene Spam / Phishing-Aktivitäten genutzt Bitte
klicken Sie oder die universelle folgenden Link kopieren und ändern Sie Ihre Kontodaten, 
 
http:/upb.de/correo/Konto
 
 
Bitte beachten Sie, dass dies versäumt, so gilt für die Kündigung Ihres Kontos führen. 
  
Webmail-Team


Siehe auch

Schützen_Sie_Ihr_Passwort


Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an uns:

Tel. IT: +49 (5251) 60-5544 Tel. Medien: +49 (5251) 60-2821 E-Mail: imt@uni-paderborn.de

Der Servicepoint auf N5 bleibt geschlossen.

Das IMT:Notebook-Café (Raum I0.401) hat Mo-Do von 10-15 Uhr geöffnet,
das IMT:Servicecenter Medien auf H1 Montag bis Donnerstag 8.00 - 14.00 Uhr, Freitag 8.00 - 12.00 Uhr.