Cookies helfen uns bei der Bereitstellung des IMT HilfeWikis. Bei der Nutzung vom IMT HilfeWiki werden die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Cookies gespeichert.Weitere Informationen

Kurs: Test erstellen: Unterschied zwischen den Versionen

IMT HilfeWiki - das Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
 
(2 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 11: Zeile 11:
  
 
In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie Tests in PANDA (koala-NG) Kursen anlegen und diese mit Inhalten füllen. Tests dienen zur Abfrage oder Überprüfen von Wissen, können aber durch geschickte Formulierungen und gutes Feedback zur Wissensvermittlung dienen.
 
In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie Tests in PANDA (koala-NG) Kursen anlegen und diese mit Inhalten füllen. Tests dienen zur Abfrage oder Überprüfen von Wissen, können aber durch geschickte Formulierungen und gutes Feedback zur Wissensvermittlung dienen.
 +
<br clear=all>
 +
 +
: '''Hinweis'''
 +
Manche Teilnehmer nutzen ein Übersetzungs-Plugin (zB Google-Translation), um sich die Seiten in English anzeigen zu lassen. Diese Plugin-Übersetzungen stimmen häufig nicht mit den von PANDA  zur Verfügung gestellten Texten überein.
 
<br clear=all>
 
<br clear=all>
  
Zeile 174: Zeile 178:
 
==== Microsoft Edge/ Google Chrome ====
 
==== Microsoft Edge/ Google Chrome ====
 
Die Vorgehensweise des Sicherns ist bei Microsoft Edge und Google Chrome als analog zu betrachten. Daher wird die Anleitung nur beispielhaft mit Microsoft Edge gezeigt.  
 
Die Vorgehensweise des Sicherns ist bei Microsoft Edge und Google Chrome als analog zu betrachten. Daher wird die Anleitung nur beispielhaft mit Microsoft Edge gezeigt.  
[[Datei:Test Edge1.png|links|mini|ohne|500px]]
+
[[Datei:Test Edge1.png|links|mini|703x703px]]
 
<br>
 
<br>
 
Um bei Microsoft Edge die Ergebnisse Ihres Tests als PDF zu sichern, klicken Sie zunächst oben rechts auf die '''drei Punkte (1)''' und dann auf '''Drucken (2)'''.
 
Um bei Microsoft Edge die Ergebnisse Ihres Tests als PDF zu sichern, klicken Sie zunächst oben rechts auf die '''drei Punkte (1)''' und dann auf '''Drucken (2)'''.
 
<br clear=all>
 
<br clear=all>
  
[[Datei:Test Edge2.png|links|mini|ohne|500px]]
+
[[Datei:Test Edge2.png|links|mini|581x581px]]
 
<br>
 
<br>
 
In dem sich öffnenden Fenster wählen Sie unter "Drucker" die Einstellung '''"Microsoft Print to PDF"''' aus.
 
In dem sich öffnenden Fenster wählen Sie unter "Drucker" die Einstellung '''"Microsoft Print to PDF"''' aus.
 
<br clear=all>
 
<br clear=all>
  
[[Datei:Test Edge3.png|links|mini|ohne|500px]]
+
[[Datei:Test Edge3.png|links|mini|591x591px]]
 
<br>
 
<br>
 
* Klicken Sie anschließend auf '''Drucken (1)'''.
 
* Klicken Sie anschließend auf '''Drucken (1)'''.
Zeile 191: Zeile 195:
 
<br clear=all>
 
<br clear=all>
  
[[Datei:Test Chrome.png|links|mini|ohne|600px|Zielort bei Google Chrome ändern]]
+
[[Datei:Test Chrome.png|links|mini|719x719px|Zielort bei Google Chrome ändern]]
 
<br>
 
<br>
 
* Die Vorgehensweise ist bei Google Chrome insgesamt analog zu Microsoft Edge.
 
* Die Vorgehensweise ist bei Google Chrome insgesamt analog zu Microsoft Edge.

Aktuelle Version vom 29. Juli 2020, 17:18 Uhr

Anleitung
Allgemeine Informationen
Informationen
Betriebssystem Alle
Service PANDA
Interessant für Angestellte, Studierende und Gäste
HilfeWiki des IMT der Uni Paderborn
For other articles about this topic, see Kursaktivitäten


In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie Tests in PANDA (koala-NG) Kursen anlegen und diese mit Inhalten füllen. Tests dienen zur Abfrage oder Überprüfen von Wissen, können aber durch geschickte Formulierungen und gutes Feedback zur Wissensvermittlung dienen.

Hinweis

Manche Teilnehmer nutzen ein Übersetzungs-Plugin (zB Google-Translation), um sich die Seiten in English anzeigen zu lassen. Diese Plugin-Übersetzungen stimmen häufig nicht mit den von PANDA zur Verfügung gestellten Texten überein.

Was ist zu tun?

  • Eine Aktivität vom Typ "Test" im Kurs anlegen
  • Die Testeinstellungen anpassen
  • Test mit Fragen füllen

Schritt-für-Schritt Anleitung

Bearbeiten einschalten

Schalter oberhalb des Kurses

In den meisten Fällen müssen Sie in ihrem Kurs den Bearbeitungsmodus einschalten. Nur so haben Sie die entsprechenden Schaltflächen um Materialen und Aktivitäten im Kurs zu erstellen oder die Einstellungen zu bearbeiten.

Oberhalb des Kursinhalts finden Sie ebenfalls eine Schaltfläche "Bearbeiten einschalten".

Nachdem der Bearbeitungsmodus eingeschaltet ist, stehen ihnen alle Bearbeitungsoptionen zur Verfügung.

Test anlegen

Aktivität / Material hinzufügen

Wählen Sie ein entsprechendes Thema (Standard) oder eine entsprechende Woche in der Wochenansicht aus und klicken Sie auf "Material oder Aktivität anlegen". Es ist egal, ob das Thema leer ist oder bereits andere Aktivitäten oder Materialen enthält.

Auswahldialog

Im folgenden Auswahldialog wählen Sie den Test aus und klicken auf "Hinzufügen". Dies legt einen Test im aktuellen Abschnitt an und leitet auf die Einstellungsseite weiter.

Testeinstellungen bearbeiten

Als nächstes legen Sie das Verhalten des Tests fest. In den Einstellungen können Sie z.B. bestimmen, wann der Test bestanden ist oder in welchem Zeitraum der Test absolviert werden muss. Optionen die mit einem roten * markiert sind, sind Pflichteingaben.

Grundeinträge

Grundeinträge
Name
Der Name des Tests. Dieser wird auf der Übersichtsseite angezeigt.
Beschreibung
Eine aussagekräftige Beschreibung.
Beschreibung im Kurs zeigen
Legt fest, ob die oben eingebende Beschreibung auf der Kursseite (unter dem Testnamen) angezeigt wird.


Zeit

Zeit
Testöffnung
Datum und Uhrzeit, ab wann Teilnehmer den Test bearbeiten dürfen.
Testschließung
Datum und Uhrzeit, bis wann Abgaben akzeptiert werden.
Zeitbegrenzung
Zeitlimit, innerhalb dessen der Test bearbeitet werden muss. Für Teilnehmer läuft sichtbar eine Uhr mit.
Wenn die Zeit abgelaufen ist.
Legt fest, wie sich der Test verhält, wenn nach Ablauf des Zeitlimits keine Abgabe erfolgt ist.
Nachfrist für Abgabe
Wenn in der oberen Einstellung Nachfrist ausgewählt wurde, legt man hier die Dauer der Nachfrist fest. Der Test kann noch eingesehen werden, aber keine Fragen mehr beantwortet werden.


Bewertung

Test Bewertung.png
Bewertungskategorie
Die Einstellung legt fest in welcher Kategorie des Bewertungsbereich die Aktivität angezeigt wird.
Bewertung zum Bestehen
Legt die Mindestpunktzahl fest, ab der ein Test als bestanden eingestuft wird.
Erlaubte Versuche
Legt die Anzahl an erlaubte Testversuchen pro Teilnehmer fest.
Bewertungsmethode
Je nach erlaubter Versuchsanzahl gibt es unterschiedliche Bewertungsmethoden:
  • Beste Bewertung aus allen Versuchen
  • Durchschnitt aus allen Versuchen
  • Erster Versuch (alle weiteren Versuche werden ignoriert)
  • Letzter Versuch (alle weiteren Versuche werden ignoriert)


Fragenanordnung/ Frageverhalten

Test Fragen.png
Neue Seite
Legt fest, wie viele Fragen pro Seite angezeigt werden sollen. Je nach Testart können so z.B. alle Fragen auf einer Seite angezeigt, oder pro Frage eine neue Seite angelegt werden.

Navigation

Wenn die Navigation aktiviert ist, müssen Teilnehmer/innen den Test in der definierten Reihenfolge abarbeiten, dürfen keine Seiten zurückgehen und keine Seiten überspringen.
Antworten innerhalb der Fragen mischen
Legt fest, ob die Antwortmöglichkeiten bei jedem Versuch neu gemischt werden.
Frageverhalten
Legt fest, wie und wann die Antworten ausgewertet werden. Dies kann z.B. sofort nach Beantwortung oder erst nach Abgabe des Tests geschehen.

Neubearbeitung in einem Versuch erlauben

Legt fest, dass nach dem Beenden einer bestimmten Frage eine 'Wiederholen'-Taste angezeigt wird. So kann eine andere Antwort für die gleiche Frage versucht werden, ohne den ganzen Testversuch schließen und einen neuen starten zu müssen. Dies ist vor allem zum Üben nützlich!

Jeder Versuch basiert auf dem vorigen

Wenn mehrere Versuche erlaubt sind und dies aktiviert ist, enthält jeder neue Versuch das Ergebnis des vorherigen. Dies erlaubt die Fertigstellung eines Tests mit Hilfe mehrerer Versuche.


Berichtsoptionen

Berichtsoptionen

Mit dieser Matrix legen Sie fest, wie und wann dem Teilnehmer Feedback gegeben wird. Hiermit verändern Sie auf wesentliche Art und Weise die Testart. Sie können das Feedback zu vier Zeitpunkten steuern:

Während des Versuchs
Steuert das Feedback zur aktuell bearbeiten Frage.
Direkt nach dem Versuch
Steuert das Feedback direkt nach und innerhalb von 2 Minuten nach der Abgabe.
Später, während der Test noch geöffnet ist
Steuert das Feedback solange der Bearbeitungszeitraum läuft.
Wenn der Test abgeschlossen ist.
Steuert das Feedback nach Abschluss des Bearbeitungszeitraums. Ist kein Ablaufdatum definiert hat diese Auswahl keine Wirkung.

Eine genauere Erklärung der Feedbacktypen erhalten Sie, wenn Sie auf das Fragenzeichensymbol Screenshot Panda Kurs Test anlegen Fragezeichen.png direkt neben der jeweiligen Einstellungsoption bekommen.

Darstellung

Nutzerbild anzeigen
Zeigt während des Tests das Profilbild des Teilnehmers an, ob die Prüfung mit dem richtigen Account durchgeführt wird.
Dezimalstellen in Gesamtbewertung
Legt fest, wie viele Nachkommastellen der Bewertung dem Teilnehmer angezeigt werden (Die Datenbank verwendet weiterhin exakte Werte).


Gesamt-Feedback

Hier können Sie je nach erreichter Bewertungsgrenze unterschiedliches Feedback geben. Pro Feedback-Stufe gibt es zwei Optionen:

Bewertungsgrenze
Ab welcher Bewertung (in Prozent) das spezifische Feedback angezeigt wird.
Feedback
Feedbacktext für die aktuelle Bewertungsgrenze


Weitere Einstellungen

Sichtbar
Legt fest, ob der Test im jeweiligen Thema angezeigt wird oder nicht.
ID-Nummer
Eindeutige ID um den Test in der Bewertungsberechnung zu identifizieren
Gruppenmodus
Falls der Kurs Gruppen unterstützt, kann über die Einstellung festgelegt werden ob die Teilnehmer nur Gruppenmitglieder oder alle Teilnehmer des Kurses sehen.
Gruppierung
In Abhängigkeit von der vorherigen Einstellung kann hier festgelegt werden, ob Mitglieder aus unterschiedlichen Gruppen innerhalb der Gruppierung zusammenarbeiten.


Voraussetzungen

Voraussetzungen hinzufügen

Mit dieser Einstellungsoption legen Sie Voraussetzungen für die Teilnahme an dem Test fest:

Datum
Zugriff ab einem bestimmten Datum möglich
Bewertung
Zugriff über eine Bewertung eines vorherigen Tests steuern
Gruppe
Zugriff für Mitglieder einer bestimmten Gruppe erlauben
Nutzerprofil
Zugriff über Felder im Nutzerprofil der Teilnehmer steuern
Zugriffsregeln
Verschiedene weitere Zugriffsmöglichkeiten


Schlagwörter

Mit dieser Einstellungsmöglichkeit legen Sie Schlagwörter / Tags fest, mit denen sich der Test einfacher wiederfinden, bzw. identifizieren lassen kann.

Gesammelte Ergebnisse als PDF sichern

Hinweis: Das Sichern als PDF funktioniert nicht bei Firefox!

Safari

Test erstellen Safari1.png


Um bei Safari die Ergebnisse Ihres Tests als PDF zu sichern, klicken Sie in der oberen Leiste zunächst auf Ablage (1) und dann auf Drucken ... (2).

Test erstellen Safari2.png


In dem sich öffnenden Fenster klicken Sie unten auf "Als PDF sichern".

Test erstellen Safari3.png


  • Es öffnet sich erneut ein Fenster, in dem Sie den gewünschten Namen (1) eintragen und anschließend auf "Sichern (2)" klicken.
  • Danach können Sie die Ergebnisse als PDF ansehen.


Microsoft Edge/ Google Chrome

Die Vorgehensweise des Sicherns ist bei Microsoft Edge und Google Chrome als analog zu betrachten. Daher wird die Anleitung nur beispielhaft mit Microsoft Edge gezeigt.

Test Edge1.png


Um bei Microsoft Edge die Ergebnisse Ihres Tests als PDF zu sichern, klicken Sie zunächst oben rechts auf die drei Punkte (1) und dann auf Drucken (2).

Test Edge2.png


In dem sich öffnenden Fenster wählen Sie unter "Drucker" die Einstellung "Microsoft Print to PDF" aus.

Test Edge3.png


  • Klicken Sie anschließend auf Drucken (1).
  • Es öffnet sich erneut ein Fenster, in dem Sie den gewünschten Namen (2) eintragen und anschließend auf "Speichern (3)" klicken.
  • Danach können Sie die Ergebnisse als PDF ansehen.


Zielort bei Google Chrome ändern


  • Die Vorgehensweise ist bei Google Chrome insgesamt analog zu Microsoft Edge.
  • Sie müssen hierbei lediglich unter "Ziel" die Einstellung zu "Als PDF speichern (1)" ändern und anschließend auf Drucken (2) klicken.


Video - Test Erstellen


Siehe auch


Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an uns:

Tel. IT: +49 (5251) 60-5544 Tel. Medien: +49 (5251) 60-2821 E-Mail: imt@uni-paderborn.de

Die Kontaktstellen auf H1, N5 und I0 bleiben geschlossen