MSOPB beantragen: Unterschied zwischen den Versionen

IMT:HilfeWiki - das Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Zeile 31: Zeile 31:
  
  
Mit Live@edu erhalten Sie eine Windows-Live-ID. Diese setzt sich aus Ihrem Benutzernamen und dem Anhang @live.uni-paderborn.de zusammen. Dies ist zugleich Ihre neue E-Mail-Adresse. Mit Ihrer Live-ID und dem von Ihnen gesetzten Passwort können Sie sich dann bei Exchange Online unter https://outlook.com oder bei den Office Web Apps unter https://office.live.com anmelden.
+
Mit Live@edu erhalten Sie eine Windows-Live-ID. Diese setzt sich aus Ihrem Benutzernamen und einer noch zu bestimmenden Domäne zusammen. Dies ist zugleich Ihre neue E-Mail-Adresse. Mit Ihrer Live-ID und dem von Ihnen gesetzten Passwort können Sie sich dann bei Exchange Online unter https://outlook.com oder bei den Office Web Apps unter https://office.live.com anmelden.
  
Wenn Sie sich für das Angebot der Universität Paderborn entschieden haben, Live@edu zu nutzen, werden Ihre E-Mails, die an die Adresse <benutzername>@mail.uni-paderborn.de gehen, direkt an das Exchange-Konto weitergeleitet. Wenn Sie eine Weiterleitung auf einen externen Provider (web.de, gmx.de etc) eingetragen haben, müssen Sie diese in der Benutzerverwaltung deaktivieren, bevor Sie Live@edu aktivieren können.
+
Bitte beachten Sie auch Folgendes bei der Nutzung von Office 365:
  
Wichtig: Innerhalb der ersten zwei Wochen wird eine Kopie noch jeweils an Ihr reguläres E-Mail-Konto verschickt, so dass Sie auf die E-Mails auch über Webmail zugreifen können. Wenn Sie danach Live@edu nicht wieder deaktiviert haben, werden die E-Mails nur noch an das Live@edu-Konto gesendet.
+
Die Universität Paderborn hat keinen direkten Zugang zu den auf Office 365 gespeicherten Daten und übernimmt keine Haftung für Ihr Office 365 Konto. Beispielsweise können aus dem Ordner „Gelöschte Elemente“ endgültig gelöschte E-Mails nicht wiederhergestellt werden. Die Zuständigkeit für Datenschutz und Datensicherheit liegt daher in Ihrer eigenen Verantwortung. Bitte lesen Sie sich vor der Anmeldung die Datenschutzbestimmungen für Office 365 und den Windows Live-Servicevertrag durch. Wenn Sie sich für die Einrichtung eines Kontos entschieden haben, müssen Sie die Nutzungsbestimmungen akzeptieren. Das Office 365 wird mit Erlöschen Ihres Uni-Accounts (z. B. nach Exmatrikulation) ungültig und nicht mehr aufrufbar. Alle Daten sind dann unwiederbringlich verloren. Wir raten Ihnen daher dringend, wichtige Daten nicht nur auf dem Office 365 zu behalten.
 
 
Bitte beachten Sie auch Folgendes bei der Nutzung von Live@edu:
 
 
 
Die Universität Paderborn hat keinen direkten Zugang zu den auf Live@edu gespeicherten Daten und übernimmt keine Haftung für Ihr Live@edu-Konto. Beispielsweise können aus dem Ordner „Gelöschte Elemente“ endgültig gelöschte E-Mails nicht wiederhergestellt werden. Die Zuständigkeit für Datenschutz und Datensicherheit liegt daher in Ihrer eigenen Verantwortung. Bitte lesen Sie sich vor der Anmeldung die Datenschutzbestimmungen für Live@edu und den Windows Live-Servicevertrag durch. Wenn Sie sich für die Einrichtung eines Kontos entschieden haben, müssen Sie die Nutzungsbestimmungen akzeptieren. Das Live@edu-Konto wird mit Erlöschen Ihres Uni-Accounts (z. B. nach Exmatrikulation) ungültig und nicht mehr aufrufbar. Alle Daten sind dann unwiederbringlich verloren. Wir raten Ihnen daher dringend, wichtige Daten nicht nur auf dem Live@edu-Konto zu behalten.
 

Version vom 16. Januar 2014, 14:59 Uhr

Vorlage:Infobox article

Bevor Sie Office 365 nutzen können müssen Sie diesen Dienst beantragen.

Was ist zu tun?

  • Beantragen Sie den Dienst auf der Benutzerverwaltungsseite
  • Setzen Sie ein Passwort für Office 365
  • Beachten Sie Umstellungsfristen und Verantwortlichkeiten

Schritt für Schritt Anleitung

Um Ofice 365 nutzen zu können, benötigen Sie einen Uni-Account. Über die Benutzerverwaltung können Sie dann Office 365 unter "Dezentrale Dienste" beantragen.


Screenshot Office365 Beantragen.jpg


Sobald der Dienst freigeschaltet worden ist, erscheint ein neuer Reiter, unter dem Sie Ihr Passwort zu Ihrem Office 365 Konto verwalten können. Setzen Sie gleich nach der Aktivierung des Dienstes ein neues Passwort, damit Sie auf das Konto zugreifen können.


Screenshot Office365 Passwort setzen.jpg


Mit Live@edu erhalten Sie eine Windows-Live-ID. Diese setzt sich aus Ihrem Benutzernamen und einer noch zu bestimmenden Domäne zusammen. Dies ist zugleich Ihre neue E-Mail-Adresse. Mit Ihrer Live-ID und dem von Ihnen gesetzten Passwort können Sie sich dann bei Exchange Online unter https://outlook.com oder bei den Office Web Apps unter https://office.live.com anmelden.

Bitte beachten Sie auch Folgendes bei der Nutzung von Office 365:

Die Universität Paderborn hat keinen direkten Zugang zu den auf Office 365 gespeicherten Daten und übernimmt keine Haftung für Ihr Office 365 Konto. Beispielsweise können aus dem Ordner „Gelöschte Elemente“ endgültig gelöschte E-Mails nicht wiederhergestellt werden. Die Zuständigkeit für Datenschutz und Datensicherheit liegt daher in Ihrer eigenen Verantwortung. Bitte lesen Sie sich vor der Anmeldung die Datenschutzbestimmungen für Office 365 und den Windows Live-Servicevertrag durch. Wenn Sie sich für die Einrichtung eines Kontos entschieden haben, müssen Sie die Nutzungsbestimmungen akzeptieren. Das Office 365 wird mit Erlöschen Ihres Uni-Accounts (z. B. nach Exmatrikulation) ungültig und nicht mehr aufrufbar. Alle Daten sind dann unwiederbringlich verloren. Wir raten Ihnen daher dringend, wichtige Daten nicht nur auf dem Office 365 zu behalten.


Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte an die Benutzerberatung des IMT

IMT:Notebook-Café I0.401 IMT:ServicePoint N5.344 Tel.: +49 (5251) 60-5544 E-Mail: imt@uni-paderborn.de