Cookies helfen uns bei der Bereitstellung des IMT HilfeWikis. Bei der Nutzung vom IMT HilfeWiki werden die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Cookies gespeichert.Weitere Informationen

PowerPoint - Präsentationen mit Ton: Unterschied zwischen den Versionen

IMT HilfeWiki - das Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
 
Zeile 8: Zeile 8:
 
|marker=Draft
 
|marker=Draft
 
}}
 
}}
 +
<bootstrap_alert color=warning>Please find the english version on the page [[PowerPoint_-_Präsentationen_mit_Ton/en|PowerPoint - presentations with sound]]!
 +
</bootstrap_alert>
 +
 +
 
Mit Microsoft PowerPoint können Sie anhand ihrer Vorlesungsfolien eine Videoaufnahme oder einen Podcast erstellen. Diese Anleitung bezieht sich auf die Versionen ab PowerPoint 2016. Hinweise für ältere Versionen finden Sie beim Hersteller [https://support.office.com/de-de/article/bildschirmaufzeichnung-in-powerpoint-0b4c3f65-534c-4cf1-9c59-402b6e9d79d0#OfficeVersion=Neuere_Versionen Microsoft]
 
Mit Microsoft PowerPoint können Sie anhand ihrer Vorlesungsfolien eine Videoaufnahme oder einen Podcast erstellen. Diese Anleitung bezieht sich auf die Versionen ab PowerPoint 2016. Hinweise für ältere Versionen finden Sie beim Hersteller [https://support.office.com/de-de/article/bildschirmaufzeichnung-in-powerpoint-0b4c3f65-534c-4cf1-9c59-402b6e9d79d0#OfficeVersion=Neuere_Versionen Microsoft]
 +
<br clear=all>
  
 
==Voraussetzungen==
 
==Voraussetzungen==

Aktuelle Version vom 26. April 2020, 09:10 Uhr

Anleitung
Allgemeine Informationen
Informationen
Betriebssystem Alle
Service Software
Interessant für Angestellte, Studierende und Gäste
HilfeWiki des IMT der Uni Paderborn


Mit Microsoft PowerPoint können Sie anhand ihrer Vorlesungsfolien eine Videoaufnahme oder einen PodcastEine Audioaufzeichnung, welche aus dem Internet abgelegt bzw. heruntergeladen werden kann (Gegenstück zum Vodcast). erstellen. Diese Anleitung bezieht sich auf die Versionen ab PowerPoint 2016. Hinweise für ältere Versionen finden Sie beim Hersteller Microsoft


Voraussetzungen

Für die Aufzeichnung benötigen Sie lediglich PowerPoint und ein Mikrofon. Mit einem professionellen Headset oder Mikrofon erziehlen Sie qualitativ die besten Ergebnisse.
Die meisten Laptops haben ein integriertes Mikrofon. Diese haben jedoch oft eine deutlich schlechtere Aufnahmequalität.
Führen Sie die Aufnahme in möglichst ruhiger Umgebung durch, um Störgeräusche zu vermeiden.
Tipp: Falls Sie kein Mikrofon haben, können Sie eventuell auf die Kopfhörer Ihres Mobiltelefons ausweichen. Diese haben teilweise ein integriertes Mikrofon.

Videoaufnahmen

Öffnen Sie Ihre Vorlesung in PowerPoint.

Powerpoint-Video-1.png


  • Klicken Sie im oberen Band auf "Einfügen"
  • Wählen Sie anschließend "Bildschirmaufzeichnung"


Powerpoint minimiert sich nun und es öffnet sich der Assistent für die Bildschirmaufzeichnung am oberen Bildschirmrand.

Powerpoint-Video-2.png
  • Zuerst müssen Sie den Bildschirmbereich auswählen, der als Video aufgezeichnet werden soll
  • Wählen den Bereich mit der rot gestrichelten Linie aus
  • Sie können den gesamten Bildschirm wählen, oder auch nur einen Ausschnitt
  • Über die Schaltfläche Audio können Sie das Mikrofon Ein- und Ausschalten
  • Außerdem können Sie auswählen, ob Ihr Mauszeiger in dem Video sichtbar sein soll


Mit Powerpoint-Video-7.png starten wir die Bildschirmaufnahme.

Die Bildschirmaufzeichnung wird gestartet. Sie können nun beliebige Bildschirminhalte in dem zuvor ausgewählten Bereich aufzeichnen. Auch der Ton wird bereits mitgeschnitten.

Powerpoint-Video-3.png


  • Wechseln Sie zurück in die PowerPoint Präsentation
  • Schalten Sie Ihre Präsentation auf Vollbild und halten Sie anhand der Folien Ihren Vortrag
  • Bewegen Sie Ihre Maus zum oberen Bildschirmrand, um den Assistenten für die Bildschirmaufzeichnung anzuzeigen



Mit Powerpoint-Video-5.png können Sie die Aufzeichnung des Videos jederzeit pausieren.
Sind Sie am Ende der Präsentation angelangt, können Sie die Aufzeichnung mit Powerpoint-Video-4.png beenden.

Die Aufnahme erscheint nun in einer PowerPoint Folien als Videodatei.

Powerpoint-Video-6.png


  • Machen Sie einen Rechtsklick auf das Video
  • Wählen Sie "Medien speichern unter..."
  • Sie können das Video nun an einem beliebigen Ort abspeichern


Tipp: Machen Sie am Anfang eine Probeaufnahme. So bekommen Sie ein Gefühl dafür, ab wann der Ton aufgenommen wird.


Tonaufnahmen

Nun beschränken wir uns auf Tonaufnahmen. Wir zeigen im folgenden zwei Möglichkeiten

  • Eine Tonaufnahme erstellen und abspeichern
  • Die Folien eine PowerPoint Präsentation mit Tonkommentaren versehen und das Ergebnis als Video abspeichern

Die Aufnahme läuft in beiden Fällen gleich ab. Wir gehen auf die Unterschiede beim Abspeichern ein.

Audiodatei aufnehmen

Öffnen Sie ihre Vorlesung in PowerPoint.

Powerpoint-Audio-1.png


  • Klicken Sie im oberen Band auf "Einfügen"
  • Klicken Sie auf "Audio"
  • Klicken Sie anschließend auf "Audio aufzeichnen..."

Powerpoint-Audio-2.png


  • Wählen Sie einen Namen für die Audio Datei


Starten Sie anschließend die Aufnahme mit Powerpoint-Audio-3.png
Die Aufnahme kann nicht pausiert werden.
Wenn Sie fertig sind, können Sie die Aufnahme mit Powerpoint-Audio-4.png stoppen.
Sie können sich die Aufnahme mit Powerpoint-Audio-5.png nun erneut anhören.
Klicken Sie auf "OK" um die Aufnahme zu übernehmen.

Sie finden die Audiodatei nun in Form eines Lautsprechersymbols auf der PowerPoint Folie.

Audiodatei abspeichern

Sie können die Aufnahme nun als Audiodatei abspeichern.

Powerpoint-Audio-6.png


  • Machen Sie einen Rechtsklick auf das Lautsprechersymbol
  • Klicken Sie auf "Medien speichern unter..."
  • Sie können die Audiodatei nun an einem beliebigen Ort abspeichern

PowerPoint als Video abspeichern

Sie haben außerdem die Möglichkeit, jede Folie Ihrer PowerPoint Präsentation mit einer Sprachnotiz versehen. Sie können die Präsentation dann im Anschluss als Videodatei abspeichern.
Fügen Sie zu jeder Folie Ihrer PowerPoint Präsentation eine Tonspur hinzu. Gehen Sie dazu wie hier beschrieben vor.
Klicken Sie anschließend auf "Datei"

Powerpoint-Audio-7.png


  • Gehen Sie auf "Speichern unter"
  • Vergeben Sie einen Namen und speichern Sie die Datei als "MPEG4-Video" ab

Nachbearbeitung

Grundsätzlich können alle Audio- und Videodateien nachbearbeitet werden. Im Gegensatz zu Bildschirmaufnahmen können Audioaufnahmen während der Aufnahme nicht pausiert werden. Sie können entweder für jede Folie eine neue Audiodatei anlegen oder ihre Vorlesung durchsprechen und zwischendurch auf einen Folien- oder Themenwechsel hinweisen.
Für die Nachbearbeitung von Audiodateien empfehlen wir das Programm Audacity. Hier können Sie die Audiodatei importieren und bearbeiten.
Tipp für Apple-Nutzer: Keynote funktioniert hier besser, da nicht alle Mac-Versionen von PowerPoint die Aufnahmefunktion vollumfänglich beinhalten. Weitere Informationen dazu auf den Supportseiten von Apple Apple

Veröffentlichen

In die Lernplattform PANDA können Sie sowohl Audio als auch Videoaufnahmen einstellen. Aufgrund begrenzter Speicherkapazität empfehlen wir die Erstellung von Audiodateien (Podcasts), die begleitend zu den normalen Vorlesungsfolien angeboten werden können.


Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an uns:

Tel. IT: +49 (5251) 60-5544 Tel. Medien: +49 (5251) 60-2821 E-Mail: imt@uni-paderborn.de

Die Kontaktstellen auf H1, N5 und I0 bleiben geschlossen