Single-Sign-On einrichten für SSH und SCP (Linux)

IMT HilfeWiki - das Wiki
Version vom 29. September 2016, 09:06 Uhr von Beyonder (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Bestätigte Version (Unterschied) | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Anleitung
Linux Linux
Informationen
BetriebssystemLinux
ServiceAnmeldedienst
Interessant fürAngestellte, Bereiche und Studierende
Linux Portalseite

no displaytitle found: Single-Sign-On einrichten für SSH und SCP (Linux)

For other articles about this topic, see Single-Sign-On einrichten

Das verwendete SSH muss gegen die Kerberos-Bibliotheken gelinkt sein. Bei einigen Distributionen gibt oder gab es dafür Extra-Pakete, z. B. bei Debian Sarge das Paket ssh-krb5. Bei den meisten Distributionen ist aber der Kerberos-Support bereits Standard, z. B. bei einem aktuellen Debian oder Ubuntu.

Wichtig: Damit man nach dem Verbindungsaufbau auch auf den Netzwerkspeicher zugreifen kann, muss man auf dem Zielrechner auch über ein Ticket verfügen. Dazu muss man die Funktion der Ticketweiterleitung verwenden. Bei ssh geht das entweder über den Kommandozeilenschalter "-K" (großes K!) oder über die Option

GSSAPIDelegateCredentials yes

in der ssh_config.


Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an uns:

Tel. IT: +49 (5251) 60-5544 Tel. Medien: +49 (5251) 60-2821 E-Mail: imt@uni-paderborn.de

Das Notebook-Café ist die Benutzerberatung des IMT

Das IMT:Notebook-Café (Raum I0.401) bietet in der vorlesungsfreien Zeit nur eingeschränkten Support

Mo Di-Do Fr
Vor-Ort-Support 08:30-16 Uhr 08:30-14 Uhr
Telefonsupport 08:30-16 Uhr 08:30-14 Uhr

Das IMT:Servicecenter Medien auf H1 hat aktuell von Montag bis Donnerstag von 08:00 - 16:00 Uhr und am Freitag von 09:00 - 14:30 Uhr geöffnet.


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung des IMT HilfeWikis. Bei der Nutzung vom IMT HilfeWiki werden die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Cookies gespeichert.