Cookies helfen uns bei der Bereitstellung des IMT HilfeWikis. Bei der Nutzung vom IMT HilfeWiki werden die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Cookies gespeichert.Weitere Informationen

Single-Sign-On einrichten in PuTTY: Unterschied zwischen den Versionen

IMT HilfeWiki - das Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
K (Textersetzung - „(\|.*)<!--.*-->“ durch „$1“)
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{article
 
{{article
| os = Linux, Windows 7, Windows 8, Windows Vista, Windows XP  
+
|type=Anleitung
| service = Identitätsmanagement
+
|os=Linux, Windows 7, Windows 8, Windows Vista, Windows XP
| targetgroup = Angestellte, Bereiche, Studierende  
+
|service=Service:Identitätsmanagement
| type = Anleitung
+
|targetgroup=Angestellte, Bereiche, Studierende
| disambiguation =
+
|hasdisambig=Ja
 +
|disambiguation=Single-Sign-On einrichten
 
}}
 
}}
 
 
PuTTY ist ein einfach zu bedienender Telnet-Client, mit dem unter Windows auf Telnet oder Secure-Shell-Server zugegriffen werden kann. Obwohl hauptsächlich für Windows gedacht, gibt es auch Versionen für Linux. Für die Verwendung mit Single-Sign-On müssen wenige Einstellungen vorgenommen werden.
 
PuTTY ist ein einfach zu bedienender Telnet-Client, mit dem unter Windows auf Telnet oder Secure-Shell-Server zugegriffen werden kann. Obwohl hauptsächlich für Windows gedacht, gibt es auch Versionen für Linux. Für die Verwendung mit Single-Sign-On müssen wenige Einstellungen vorgenommen werden.
  

Version vom 17. Oktober 2017, 09:12 Uhr

Anleitung
Allgemeine Informationen
Informationen
Betriebssystem Linux, Windows 7, Windows 8, Windows Vista und Windows XP
Service Anmeldedienst
Interessant für Angestellte, Bereiche und Studierende
HilfeWiki des IMT der Uni Paderborn
no displaytitle found: Single-Sign-On einrichten in PuTTY
For other articles about this topic, see Single-Sign-On einrichten

PuTTY ist ein einfach zu bedienender Telnet-Client, mit dem unter Windows auf Telnet oder Secure-Shell-Server zugegriffen werden kann. Obwohl hauptsächlich für Windows gedacht, gibt es auch Versionen für Linux. Für die Verwendung mit Single-Sign-On müssen wenige Einstellungen vorgenommen werden.

Was ist zu tun?

  • PuTTY-Client herunterladen und starten
  • Konfigurieren der Einstellungen

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Die derzeit aktuelle Verison 0.63 für Windows erhalten Sie hier. Unter Linux müssen Sie zunächst das entsprechende Paket installieren. Für Ubuntu lauten die Befehle dafür:

sudo apt-get install putty

sudo aptitude install putty


Nach dem Start des Programms nehmen Sie die folgenden Einstellungen vor:

  • IMT-Benutzernamen eintragen:


Anmeldedienst Singfle-Sign-Onn einrichten mit Putty.PNG


  • Kerberos-Authentifizierung und Ticket-Weiterleitung aktivieren:


Anmeldedienst Singfle-Sign-Onn einrichten mit Putty 1.PNG


  • Einstellungen als Session abspeichern. Danach kann einfach durch Doppelklicken der gespeicherten Session eine Verbindung aufgebaut werden.


Anmeldedienst Singfle-Sign-Onn einrichten mit Putty 2.PNG


Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an uns:

Tel. IT: +49 (5251) 60-5544 Tel. Medien: +49 (5251) 60-2821 E-Mail: imt@uni-paderborn.de

Der Servicepoint ist aktuell im Notebook-Café zu finden

Das IMT:Notebook-Café (Raum I0.401) bietet derzeit eingeschränkten Support und hat Montags bis Donnerstags von 08:30 - 16:00 Uhr und Freitags 08:30 - 15:00 Uhr geöffnet. Bitte beachten Sie die derzeit geltenden Hygienebestimmungen.

Das IMT:Servicecenter Medien auf H1 hat aktuell Montags bis Donnerstags von 8:00 - 16:00 Uhr und Freitags von 8:00 - 14:00 Uhr geöffnet.