Sophos installieren unter Linux: Unterschied zwischen den Versionen

IMT:HilfeWiki - das Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Zeile 6: Zeile 6:
 
|hasdisambig=Nein
 
|hasdisambig=Nein
 
}}
 
}}
 
+
{{ambox
 
+
|type=notice
 
+
|text=Linux wird nur rudimentär vom IMT unterstützt. Infos sind an "Profis" gerichtet,
 +
Benutzung auf eigene Gefahr.
 +
}}
 
Der Service ''Antivirensoftware (Sophos)'' ist für Mitarbeitende, Studierende und Bereiche (Fakultäten, Institute, Lehrstühle, Einrichtungen, Gremien, Hochschulgruppen) der Universität Paderborn konzipiert und beinhaltet die Versorgung von Arbeitsplätzen mit aktueller Antivirensoftware entweder manuell oder automatisch über bereitgestellte Update-Server.
 
Der Service ''Antivirensoftware (Sophos)'' ist für Mitarbeitende, Studierende und Bereiche (Fakultäten, Institute, Lehrstühle, Einrichtungen, Gremien, Hochschulgruppen) der Universität Paderborn konzipiert und beinhaltet die Versorgung von Arbeitsplätzen mit aktueller Antivirensoftware entweder manuell oder automatisch über bereitgestellte Update-Server.
 
==Was ist zu tun?==
 
==Was ist zu tun?==

Version vom 12. Januar 2016, 17:09 Uhr

Anleitung
Linux Linux
Informationen
Betriebssystem Linux
Service Antivirensoftware
Interessant für Angestellte, Bereiche und Studierende
Linux Portalseite

Der Service Antivirensoftware (Sophos) ist für Mitarbeitende, Studierende und Bereiche (Fakultäten, Institute, Lehrstühle, Einrichtungen, Gremien, Hochschulgruppen) der Universität Paderborn konzipiert und beinhaltet die Versorgung von Arbeitsplätzen mit aktueller Antivirensoftware entweder manuell oder automatisch über bereitgestellte Update-Server.

Was ist zu tun?

  • Laden Sie Sophos passend zu Ihrem Betriebssystem herunter.
  • Installieren Sie Sophos.
  • Fangen Sie an, Sophos zu benutzen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Sophos herunterladen

Gehen Sie auf die Seite http://benutzerverwaltung.uni-paderborn.de. Klicken Sie neben "Benutzerdaten selbst verwalten" auf "Weiter".

Klicken Sie nun unter "Dienste" auf "Dezentrale Dienste". Klicken Sie unter "Zentrale Einrichtungen" neben "Sophos Antivirus" auf "Details/Ändern".

Klicken Sie neben "Dienst beantragen" auf "Beantragen". Sie bekommen nun die Zugangsdaten angezeigt. Loggen Sie sich oben links mit dem Knopf "Abmelden" aus.

Es kann jetzt noch bis zu 15 Minuten dauern, bis Sie das Passwort auch tatsächlich verwenden können, denn es kann bis zu 15 Minuten dauern, bis das Passwort auf dem Updateserver bekannt ist.

Finden Sie das Setup von Sophos unter:

Laden Sie die Datei herunter und speichern Sie sie auf Ihrer Festplatte. Als Benutzernamen und Kennwort geben Sie die Daten an, die auf der Seite des Dienstes angegeben sind.

Hinweis: Passende Screenshots hier einfügen

Installation von Sophos Antivirus

Nach dem Herunterladen führen Sie die Datei aus. Klicken Sie auf "Install". Nun wird das Setup-Programm gestartet.

Hinweis:Passende Screenshots hier einfügen

Geben Sie nun folgende Daten ein:

Achtung: Nehmen Sie die Adresse "uni-paderborn.de", der Alias "upb.de" funktioniert nicht!

  • Als Benutzer: den Benutzernamen, der in der Benutzerverwaltung nach Beantragung des Dienstes angezeigt wurde
  • Als Passwort: das Passwort, das in der Benutzerverwaltung nach Beantragung des Dienstes angezeigt wurde

Hinweis: Passende Screenshots hier einfügen

Benutzung von Sophos Antivirus

Sophos Antivirus überprüft während des Arbeitens sämtliche Dateien, die man benutzt, auf Viren. Sophos aktualisiert sich automatisch mit den von Ihnen eingegebenen Daten. Eine Aktualisierung kann auch manuell gestartet werden. Dazu klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das kleine Schild-Symbol rechts neben der Uhr. Klicken Sie auf "Jetzt updaten", um die Aktualisierung zu starten.

Hinweis: Passende Screenshots hier einfügen


Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte an die Benutzerberatung des IMT

IMT:Notebook-Café I0.401 IMT:ServicePoint N5.344 Tel.: +49 (5251) 60-5544 E-Mail: imt@uni-paderborn.de