Cookies helfen uns bei der Bereitstellung des IMT HilfeWikis. Bei der Nutzung vom IMT HilfeWiki werden die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Cookies gespeichert.Weitere Informationen

Zertifikate aus Firefox exportieren

IMT HilfeWiki - das Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Anleitung
Allgemeine Informationen
Informationen
Betriebssystem Alle
Service Zertifizierungsinstanz
Interessant für Angestellte, Bereiche, Gäste und Studierende
HilfeWiki des IMT der Uni Paderborn
no displaytitle found: Zertifikate aus Firefox exportieren

Zertifikate werden standardmäßig im Browser abgespeichert. Sie sollten jedoch eine Sicherheitskopie anlegen, denn zum einen könnte Ihr ZertifikatDigitaler Datensatz der zum Identitätsnachweis genutzt wird. Bezieht sich unter anderem auf Netzwerkzertifikate (WLAN: eduroam) aber auch auf E-Mail-Zertifikate zum signieren & verschlüsseln von E-Mails. verloren gehen (z. B. bei einer Neuinstallation des Betriebssystems) und zum anderen müssen Sie es exportieren, wenn Sie damit auf anderen Systemen arbeiten möchten.

Das Anlegen der Sicherheitskopie eines Zertifikates heißt bei Firefox "BackupSicherheitskopie von dem Daten im Fall eines Datenverlustes zurückkopiert oder wiederhergestellt werden können.". Das ZertifikatDigitaler Datensatz der zum Identitätsnachweis genutzt wird. Bezieht sich unter anderem auf Netzwerkzertifikate (WLAN: eduroam) aber auch auf E-Mail-Zertifikate zum signieren & verschlüsseln von E-Mails. wird als PKCS-12-Datei abgelegt und mit einem Passwort gesichert.

Was ist zu tun?

  • Exportieren Sie das ZertifikatDigitaler Datensatz der zum Identitätsnachweis genutzt wird. Bezieht sich unter anderem auf Netzwerkzertifikate (WLAN: eduroam) aber auch auf E-Mail-Zertifikate zum signieren & verschlüsseln von E-Mails. aus Firefox.
  • Speichern Sie dieses an einem sicheren Ort.

Schritt-für-Schritt-Anleitung Firefox Quantum 57.0.4 (64Bit)

1. Um das Menue anzeigen zu lassen muss ggf. auf der Computertastatur die Alt-Taste 1x gedrückt werden.


2. Klicken Sie im Menü auf "Extras / Einstellungen...".

Firefox-Zertifikat-Export1.png



3. Wechseln sie auf "Datenschutz & Sicherheit"

Firefox-Zertifikat-Export2.png



4. Ganz nach unten scrollen und "Zertifikate anzeigen..."

Firefox-Zertifikat-Export3.png



5. Ggf. auf "Ihre Zertifikate" wechseln, ZertifikatDigitaler Datensatz der zum Identitätsnachweis genutzt wird. Bezieht sich unter anderem auf Netzwerkzertifikate (WLAN: eduroam) aber auch auf E-Mail-Zertifikate zum signieren & verschlüsseln von E-Mails. auswählen und "Sichern..."

Firefox-Zertifikat-Export4.png



6. Speicherort auswählen, Zertifikatname angeben und "Speichern"

Firefox-Zertifikat-Export5.png



7. Passwort für den späteren Import des Zertifikates erstellen

Firefox-Zertifikat-Export6.png



Schritt-für-Schritt-Anleitung - ältere FirefoxVersionen

1. Klicken Sie im Menü auf "Extras / Einstellungen...".


Screenshot Firefox Zertifikat Export1.png


2. Wechseln Sie zur Rubrik "Erweitert" und anschließend zur Karteikarte "Sicherheit". Klicken Sie dort auf "Zertifikate anzeigen".

Achtung! Bei neueren Firefox Versionen heißt die Registerkarte nun "Zertifikate".


Screenshot Firefox Zertifikat Export2.png


3. Unter "Ihre Zertifikate" wird Ihr persönliches ZertifikatDigitaler Datensatz der zum Identitätsnachweis genutzt wird. Bezieht sich unter anderem auf Netzwerkzertifikate (WLAN: eduroam) aber auch auf E-Mail-Zertifikate zum signieren & verschlüsseln von E-Mails. angezeigt. Um das ZertifikatDigitaler Datensatz der zum Identitätsnachweis genutzt wird. Bezieht sich unter anderem auf Netzwerkzertifikate (WLAN: eduroam) aber auch auf E-Mail-Zertifikate zum signieren & verschlüsseln von E-Mails. zu exportieren, klicken Sie auf "BackupSicherheitskopie von dem Daten im Fall eines Datenverlustes zurückkopiert oder wiederhergestellt werden können.".


Screenshot Firefox Zertifikat Export3.png


4. Sie müssen nun angeben, wo Ihr ZertifikatDigitaler Datensatz der zum Identitätsnachweis genutzt wird. Bezieht sich unter anderem auf Netzwerkzertifikate (WLAN: eduroam) aber auch auf E-Mail-Zertifikate zum signieren & verschlüsseln von E-Mails. unter welchen Namen abgespeichert werden soll. Wählen Sie als Speicherort Ihren Desktop und klicken Sie auf "Speichern".

Firefox speichert Ihr ZertifikatDigitaler Datensatz der zum Identitätsnachweis genutzt wird. Bezieht sich unter anderem auf Netzwerkzertifikate (WLAN: eduroam) aber auch auf E-Mail-Zertifikate zum signieren & verschlüsseln von E-Mails. als PKCS-12-Datei. PKCS-12 ist ein Standardformat für den Export und Import von Zertifikaten und Schlüsseln.


Screenshot Firefox Zertifikat Export4.png


5. Falls Sie ein Master-Passwort gesetzt haben, müssen Sie es nun in einem eigenen Fenster eingeben und anschließend auf "OK" klicken. Falls Sie kein Passwort gesetzt haben, erscheint das Fenster nicht.


Screenshot Firefox Zertifikat Export5.png


6. Sie werden nun aufgefordert, ein Zertifikats-BackupSicherheitskopie von dem Daten im Fall eines Datenverlustes zurückkopiert oder wiederhergestellt werden können.-Passwort einzugeben. Bestätigen Sie die Eingabe anschließend mit "OK".

Wichtig: Heben Sie dieses Passwort gut auf! Sie benötigen es, wenn Sie Ihr ZertifikatDigitaler Datensatz der zum Identitätsnachweis genutzt wird. Bezieht sich unter anderem auf Netzwerkzertifikate (WLAN: eduroam) aber auch auf E-Mail-Zertifikate zum signieren & verschlüsseln von E-Mails. in eine andere Anwendung importieren möchten.


Screenshot Firefox Zertifikat Export6.png


7. Das ZertifikatDigitaler Datensatz der zum Identitätsnachweis genutzt wird. Bezieht sich unter anderem auf Netzwerkzertifikate (WLAN: eduroam) aber auch auf E-Mail-Zertifikate zum signieren & verschlüsseln von E-Mails. wird nun als PKCS-12-Datei abgespeichert. Schließen Sie den Export durch einen Klick auf "OK" ab.


Screenshot Firefox Zertifikat Export7.png


8. Auf Ihrem Desktop erscheint nun folgendes Symbol. Natürlich können Sie die Datei vom Desktop in einen beliebigen Ordner verschieben.


Screenshot Firefox Zertifikat Export8.png


Möchten Sie das ZertifikatDigitaler Datensatz der zum Identitätsnachweis genutzt wird. Bezieht sich unter anderem auf Netzwerkzertifikate (WLAN: eduroam) aber auch auf E-Mail-Zertifikate zum signieren & verschlüsseln von E-Mails. für den Fall einer Betriebssystem-Neuinstallation sichern, sollten Sie es extern speichern. Noch einmal zur Erinnerung: Sie benötigen bei der späteren Verwendung auch wieder das unter Punkt 6 eingegebene Kennwort.


Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an uns:

Tel. IT: +49 (5251) 60-5544 Tel. Medien: +49 (5251) 60-2821 E-Mail: imt@uni-paderborn.de

Der Servicepoint ist aktuell im Notebook-Café zu finden

Das IMT:Notebook-Café (Raum I0.401) bietet in der vorlesungsfreien Zeit nur eingeschränkten Support und hat von Montag bis Donnerstag von 08:30 - 16:00 Uhr und Freitags von 8:30 Uhr bis 14 Uhr für Sie geöffnet geöffnet. Telefon- und E-Mailsupport erfolgt Montag bis Donnerstag von 8:30 Uhr bis 16 Uhr und Freitag von 8:30 Uhr bis 14 Uhr.


Das IMT:Servicecenter Medien auf H1 hat aktuell von Montag bis Donnerstag von 8:00 - 16:00 Uhr und am Freitag von 8:00 - 14:30 Uhr geöffnet.