KeePassXC - Installation und Einrichtung unter macOS

ZIM HilfeWiki - das Wiki
Version vom 31. Januar 2024, 10:21 Uhr von Jnk (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Bestätigte Version (Unterschied) | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Anleitung
Apple MacOS Apple MacOS
Informationen
BetriebssystemMacOS 11 (Big Sur), MacOS 12 (Monterey), MacOS 13 (Ventura) und MacOS 14 (Sonoma)
ServiceInformationssicherheit
Interessant fürGäste, Angestellte und Studierende
MacOS Portalseite

no displaytitle found: KeePassXC - Installation und Einrichtung unter macOS

For other articles about this topic, see Passwortmanager

KeyPassXC ist ein frei verfügbarer Open-Source Passwortmanager für Windows, macOS und Linux. KeyPassXC basiert auf dem populären Open Source Projekt KeePass 2. Mit KeePassXC können Passwörter verwaltet, verschlüsselt gespeichert und sicher verwendet werden. Mit einem Master-Passwort können Sie alle Ihre Passwörter und Account-Daten sichern, so dass Sie verschiedene lange und komplizierte und damit sichere Passwörter verwenden können, ohne Angst haben zu müssen, diese zu vergessen. KeePassXC gibt es als reguläre Installation für Windows, Linux, Mac und Android. Außerdem gibt es eine portable Version für die Nutzung auf einem USB-Stick oder einer externen Festplatte.

Was ist zu tun?[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • KeePassXC herunterladen
  • KeePassXC installieren
  • KeePassXC Neue Datenbank erstellen

Schritt-für-Schritt Anleitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herunterladen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laden Sie die neuste Version von KeePassXC auf der offiziellen Webseite herunter. https://keepassxc.org/download/

KeePassXC-macOS-Installation-1.png


  1. Wählen Sie "MACOS".
  2. Klicken Sie auf "DOWNLOAD FOR MACOS".


KeePassXC wird nun heruntergeladen.

Installation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

KeePassXC-macOS-Installation-2.png


  • Ziehen Sie die Anwendung KeePassXC in die Applications


KeePassXC wird nun kopiert und kann im Anschluss gestartet werden.

KeePassXC-macOS-Installation-3.png


  • Öffnen Sie die Programme und starten Sie KeePassXC


Es folgt die Meldung "KeePassXC ist eine aus dem Internet geladene App. Möchtest du sie wirklich öffnen?".
Bestätigen Sie mit "Öffnen".
Bestätigen Sie die Meldung zur automatischen Updatesuche.

Neue Datenbank erstellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Um Passwörter zu erstellen bzw. zu speichern, benötigt KeePassXC eine Passwortdatenbank.
Nach der Installation haben Sie die Möglichkeit, diese zu erstellen.

KeePassXC-Windows-Installation-4.png


  • Klicken Sie auf "Neue Datenbank erstellen".


  • Wählen Sie einen "Datenbanknamen" aus und klicken Sie auf "Weiter".
  • Verwenden Sie die Standardeinstellungen der "Verschlüsselungs-Einstellungen" und klicken Sie auf "Weiter".
KeePassXC-Windows-Installation-5.png


  • Wählen Sie nun ein möglichst sicheres Passwort für Ihre Datenbank, das Passwort wird zum Entsperren der Datenbank benötigt.
  • Klicken Sie auf "Fertig".


KeePassXC-macOS-Installation-4.png


  • Wählen Sie einen Speicherort.
  • Wählen Sie einen Namen.
  • Klicken Sie auf "Save".



Wenn Sie nicht mit mehreren Personen auf die Datenbank zugreifen möchten, sollten Sie den Speicherort so wählen, dass nur Sie Zugriff darauf haben (z.B. Ihr Homeverzeichnis).

Sobald die Datenbank gespeichert wurde, können Sie Passwörter anlegen.


Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an uns:

Tel. IT: +49 (5251) 60-5544 Tel. Medien: +49 (5251) 60-2821 E-Mail: imt@uni-paderborn.de

Das Notebook-Café ist die Benutzerberatung des ZIM - Sie finden uns in Raum I0.401

Wir sind zu folgenden Zeiten erreichbar:

Mo Di-Do Fr
Vor-Ort-Support 08:30-16 Uhr 08:30-14 Uhr
Telefonsupport 08:30-16 Uhr 08:30-14 Uhr

Das ZIM:Servicecenter Medien auf H1 hat aktuell von Montag bis Donnerstag von 08:00-16:00 Uhr und Freitags von 08:00 bis 14:30 Uhr geöffnet.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung des ZIM HilfeWikis. Bei der Nutzung vom ZIM HilfeWiki werden die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Cookies gespeichert.