Eduroam unter Windows 10

IMT:HilfeWiki - das Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anleitung
Microsoft Windows Microsoft Windows
Informationen
Betriebssystem Windows 10
Service WLAN
Interessant für Angestellte, Studierende und Gäste
Windows Portalseite
For other articles about this topic, see Eduroam einrichten

Diese Anleitung zur Einrichtung des WLANs eduroam an der Universität Paderborn gilt für alle Geräte mit dem Betriebssystem Windows 10.

ACHTUNG: WICHTIGE ÄNDERUNG

Aktuell kann es vorkommen, dass wenn die erste Verbindung mit Eduroam fehlschlägt Ihr Netzwerk-Zertifikat ein zweites mal installiert werden muss!


Was ist zu tun ?

  • Installieren Sie Ihr persönliches Netzwerkzertifikat der Universität Paderborn.
  • Verbinden Sie sich anschließend mit dem Netzwerk eduroam.
  • Löschen Sie das evtl. vorhandene webauth-Profil, damit sich das Gerät automatisch mit eduroam verbindet.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Installation der Zertifikate

Rufen Sie mit einem Browser wie z. B. Firefox oder dem Internet Explorer das ServicePortal auf, loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort ein und beantragen Sie unter "WLAN" ein neues Zertifikat. Geben Sie als Bezeichung das Gerät an, auf dem das Zertifikat installiert werden soll.
Für das Zertifikat wird dann ein automatisch ein Passwort generiert und auf der folgenden Seite angezeigt. Am besten ist es, wenn das Passwort für die weitere Intstallation kopiert wird.

Netzwerkzertifikat passwort generierung.PNG



Nach dem Speichern auf dem Rechner muss das Netzwerkzertifikat unter dem Konto das mit Eduroam genutzt werden soll installiert bzw. importiert werden.

Bei einem Doppelklick auf das Zertifikat öffnet sich direkt der Zertifikatimport-Assistent.

Unbenannt.png


Klicken Sie hier zwei mal auf Weiter.

Hier müssen Sie das zuvor beim Erstellen des Zertifikats festgelegte Passwort eintragen. Wissen Sie das Passwort nicht mehr, können Sie in der Benutzerverwaltung sich das Zertifikat ansehen und dort das Passwort einsehen.

Es darf kein Haken bei "Hohe Sicherheit für den privaten Schlüssel aktivieren" gesetzt werden, da der Windows-WLAN-Client diese Funktion derzeit nicht unterstützt und somit dann keine Verbindung zu eduroam möglich wäre. Bitte bestätigen Sie die anschließenden Dialoge jeweils einfach und klicken Sie zuletzt auf "Fertig stellen".

Mit eduroam verbinden

Klicken Sie in der Taskleiste auf das W-Lan Antennen Symbol.

Unbenannt2.jpg

Von der rechten Seite schiebt sich das Auswahlmenü für die Netzwerke hinein.

Dort klicken Sie nun auf "eduroam" und dann auf "Verbinden". Lassen Sie den Haken bei "Automatisch verbinden". Es sollte nun das folgende Bild zu sehen sein.

Unbenannt3.jpg


Klicken Sie hier auf "Verbindung unter Verwendung eines Zertifikats herstellen."


WICHTIG:

In vielen Fällen wird die Verbindung im ersten Moment als "Beschränkt" angezeigt (Warndreieck) an dem Antennensymbol, dieses sollte nach wenigen Sekunden verschwinden.

Der Rechner sollte nun mit eduroam verbunden sein. Zu sehen ist das daran, dass neben "eduroam" "Verbunden" steht.


Achtung: Wenn Sie nun eine Fehlermeldung mit "Verbindung fehlgeschlagen" angezeigt bekommen müssen Sie das Netzwerk-Zertifikat ein zweites mal installieren!!!


Die Verbindung zum Netzwerk eduroam sollte nun immer automatisch erfolgen, sobald das Netzwerk in Reichweite ist und vom Rechner erkannt wurde. Falls dies nicht der Fall ist, können Sie sich auch manuell mit dem Netzwerk verbinden. Folgen Sie hier einfach wieder der Anleitung ab dem Punkt "Mit eduroam verbinden". Der Schritt "Verbindung unter Verwendung eines Zertifikats herstellen" entfällt in diesem Falle.


Fehlerbehebung

Falls ein falsches eduroam-Profil existiert, kann es passieren, dass die Option "mit einem Zertifikat anmelden" nicht exisitert. Dann muss man das bestehende Profil über die Konsole entfernen. Dafür muss man die Konsole aufrufen über den Befehl CMD im Startmenü-Suchefeld. Dann gibt man dort den Befehl: netsh wlan delete profile name="eduroam" ein und bestätigt dies mit der Enter-Taste.


Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte an die IMT:Benutzerberatung

Notebook-Café BI1.111 IMT:ServicePoint N5.345 Tel.: +49 (5251) 60-5544 E-Mail: imt@uni-paderborn.de