Cookies helfen uns bei der Bereitstellung des IMT HilfeWikis. Bei der Nutzung vom IMT HilfeWiki werden die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Cookies gespeichert.Weitere Informationen

Quota im Netzwerkspeicher

IMT HilfeWiki - das Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Policy
Allgemeine Informationen
Informationen
Betriebssystem Alle
Service Netzwerkspeicher
Interessant für Angestellte, Bereiche, Gäste und Studierende
HilfeWiki des IMT der Uni Paderborn
no displaytitle found: Quota im NetzwerkspeicherDas IMT betreibt einen Netzwerkspeicher (Isilon) am Standort Paderborn, auf dem zentral Dateien abgelegt und verwaltet werden können. Jeder Uni-Account kann ein Homeverzeichnis erstellen und im Bedarfsfall Zugriff auf Gruppenspeicher (zB AGs) erhalten.

Die Universität Paderborn stellt NetzwerkspeicherDas IMT betreibt einen Netzwerkspeicher (Isilon) am Standort Paderborn, auf dem zentral Dateien abgelegt und verwaltet werden können. Jeder Uni-Account kann ein Homeverzeichnis erstellen und im Bedarfsfall Zugriff auf Gruppenspeicher (zB AGs) erhalten. für Benutzer und Gruppen zur Verfügung:

Benutzerverzeichnisse

Screenshot Serviceportal - Auswahl - Netzwerkspeicher.png

Jeder Benutzer kann auf Wunsch einen persönlichen, beschränkten Bereich auf dem zentralen Fileserver erhalten. Die Größe und der noch zur Verfügung stehende Speicherplatz des Homeverzeichnisses können in dem Serviceportal im Menüpunkt Benutzerverwaltung unter NetzwerkspeicherDas IMT betreibt einen Netzwerkspeicher (Isilon) am Standort Paderborn, auf dem zentral Dateien abgelegt und verwaltet werden können. Jeder Uni-Account kann ein Homeverzeichnis erstellen und im Bedarfsfall Zugriff auf Gruppenspeicher (zB AGs) erhalten. eingesehen werden.


Gruppenverzeichnisse

Jede Gruppe kann auf Wunsch einen eigenen, beschränkten Bereich auf dem zentralen Fileserver erhalten, auf den nur Mitglieder der Gruppe Zugriff haben. Die Größe und der noch zur Verfügung stehende Speicherplatz eines Gruppenverzeichnisses können in dem Serviceportal auf der jeweiligen Gruppenseite (Meine Gruppen -> entsprechende Gruppe) unter "Information zum Arbeitsgruppenverzeichnis" eingesehen werden.

Speicherplatz anzeigen unter Windows

Ab Windows Vista wird im Explorer unter dem Punkt Computer der noch verfügbare Speicherplatz unter den Festplatten angezeigt. Nachdem das Benutzer- bzw. GruppenverzeichnisVon Arbeitsgruppen genutzter Bereich im Netzwerkspeicher der Universität Paderborn. Zugriffrechte werden über LDAP-Gruppen den Moderatoren der Gruppe vergeben. Das IMT erstellt diese Gruppenverzeichnisse für berechtigte Uni-Einrichtungen, AGs, usw. aber die Verwaltung liegt in den Händen der jeweiligen Mitglieder. als Netzlaufwerk eingebunden wurde, kann der Speicherplatz dort eingesehen werden. Wenn der Mauszeiger über das Laufwerk gehalten wird, werden Gesamtgröße und freier Speicher angezeigt. Alternativ kann der Speicherplatz als Tortendiagramm angezeigt werden. Dazu muss man mit der rechten Maustaste auf das Netzlaufwerk klicken und in dem Menü dann auf "Eigenschaften". Unter dem Reiter "Allgemein" wird nun ein Tortendiagramm des schon belegten und noch verfügbaren Speicherplatzes angezeigt.

Quota im Netzwerkspeicher 2.png Quota im Netzwerkspeicher 1.png

Speicherplatz anzeigen unter Linux

Unter Linux kann man sich den Speicherplatz anzeigen lassen, indem man im Terminal den folgenden Befehl eingibt:
 df -h <pfad>

Es werden dann angezeigt: Dateisystem, Größe, Benutzt, Verfügbar, Verwendet (in %), Eingehängt auf.

Wenn z. B. die Quota des eigenen Benutzerverzeichnisses angezeigt werden soll, könnten der Aufruf und die Ausgabe wie folgt aussehen:

imtlogin@antares:~$ df -h ~
Filesystem            Size  Used Avail Use% Mounted on
fs-nfs.uni-paderborn.de:/ifs/upb
                      1.0G     0  1.0G   0% /upb
Die Quota eines Gruppenverzeichnisses könnte z. B. mit folgendem Aufruf abgefragt werden:
df -h /upb/groups/meine_gruppe

Speicherplatz erhöhen

Der Speicherplatz eines Benutzer- oder Gruppenverzeichnisses kann bei Bedarf erhöht werden. Bitten wenden Sie sich dazu an imt@uni-paderborn.de.

Speicherplatz voll

Wenn Ihr Speicherplatz komplett belegt ist und Sie sich deswegen nicht mehr in einem Poolraum des IMT anmelden können, melden Sie sich bitte telefonisch bei uns unter der Rufnummer (05251) 60-5544.


Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an uns:

Tel. IT: +49 (5251) 60-5544 Tel. Medien: +49 (5251) 60-2821 E-Mail: imt@uni-paderborn.de

Der Servicepoint ist aktuell im Notebook-Café zu finden

Das IMT:Notebook-Café (Raum I0.401) bietet in der vorlesungsfreien Zeit nur eingeschränkten Support und hat von Montag bis Donnerstag von 08:30 - 16:00 Uhr und Freitags von 8:30 Uhr bis 14 Uhr für Sie geöffnet geöffnet. Telefon- und E-Mailsupport erfolgt Montag bis Donnerstag von 8:30 Uhr bis 16 Uhr und Freitag von 8:30 Uhr bis 14 Uhr.


Das IMT:Servicecenter Medien auf H1 hat aktuell von Montag bis Donnerstag von 8:00 - 16:00 Uhr und am Freitag von 8:00 - 14:30 Uhr geöffnet.