Serverzertifikate erstellen

IMT:HilfeWiki - das Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Anleitung
Allgemeine Informationen
Informationen
Betriebssystem Alle
Service Zertifizierungsinstanz
Interessant für Bereiche
HilfeWiki des IMT der Uni Paderborn

Die Certification Authority (CA) der Universität Paderborn bietet Administratoren von Einrichtungen der Universität Paderborn die SSL-Zertifizierung von Servern.

Was ist zu tun?

  • Erstellen Sie für Ihren Server einen mindestens 2048 Bit großen Schlüssel. Sie können dazu unser Skript imt-cert-cli verwenden, das auf dem Rechner sshgate.uni-paderborn.de installiert ist.
  • Beantragen Sie mit Hilfe eines passenden Certificate Signing Request die Registrierung an der CA der Universität Paderborn. Dieser Schritt wird vom obigen Skript bereits mit erledigt.
  • Erhalten Sie Ihr fertiges Zertifikat per E-Mail.

Voraussetzung

  • Da nur berechtigte Personen für einen angegebenen Bereich ein Serverzertifikat beantragen können, kontrollieren Sie zunächst, ob Sie die entsprechenden Berechtigungen haben. Die CA der Universität Paderborn führt dazu eine Liste der Bereiche bzw. Abteilungen der Universität Paderborn und der jeweils für die Beantragung von Serverzertifikaten berechtigten Personen. Um sich für Ihren Bereich auf der Liste zu registrieren, senden Sie bitte eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten an die CA der Universität Paderborn. Wir rufen dann zurück.

Schritt-für-Schritt-Anleitung (mit Skript)

  • Melden Sie sich mit ssh bzw. putty auf sshgate.uni-paderborn.de an.
  • Rufen Sie das Skript imt-cert-cli ohne Parameter auf. Das Skript erzeugt eine Konfigurationsdatei .imtcert, die Sie nun an Ihre Gegebenheiten anpassen müssen. Insbesondere muss das Feld organizationalUnitName exakt den Bereichsnamen enthalten, für den Sie berechtigt sind, Zertifikate zu beantragen. Das Feld afs_path muss den Pfad enthalten, in dem der Key, der Request und der Antrag als PDF gespeichert werden sollen.
  • Rufen Sie nun das Skript erneut auf, diesmal mit dem zu zertifizierenden Hostnamen als Parameter. Wenn Sie dabei die Domäne "uni-paderborn.de" bzw. "upb.de" weglassen, beantragt das Skript automatisch ein Zertifikat für beide alternativen Namen. Sie können über Kommata getrennt noch weitere Aliasse mit aufnehmen, das geht auch mit IP-Adressen:
odenbach@antares:~$ imt-cert-cli servername,131.234.142.12


countryName: DE 
organizationName: Universitaet Paderborn 
organizationalUnitName: Zentrum fuer Informations- und Medientechnologien (IMT) 
stateOrProvinceName: Nordrhein-Westfalen 
localityName: Paderborn 
commonName: servername.uni-paderborn.de 
emailAddress: webmaster@uni-paderborn.de 
Alternate: 
DNS:servername.uni-paderborn.de 
DNS:servername.upb.de 
IP:131.234.142.12 
purpose: Web Server 
afs_path: /upb/groups/imt/data/Zertifikate/ 
username:  
usermail:  
userunit: IMT Webmaster 
userphone: (05251) 60-XXXX 
passportDigits:  
pin: CVBL7FKM4A6L 
street: Warburgerstr. 100 
plz: 33098 Paderborn 


Zertifikatsantrag erstellen und senden? [Y|n]
  • Bei Bestätigung mit Enter erstellt das Skript einen Schlüssel und einen zugehörigen Certificate Signing Request (CSR). Dieser wird automatisch zur CA übermittelt, daraufhin wird ein PDF antrag.pdf zurückgeliefert, das im gleichen Verzeichnis wie Key und CSR gespeichert wird.
  • Den Antrag drucken Sie bitte aus und geben ihn persönlich bei einer der Registrierungsstellen der CA der Universität Paderborn ab (siehe unten).
  • Das Zertifikat bekommen Sie dann per Mail zugeschickt.

Schritt-für-Schritt-Anleitung (manuell)

  • Laden Sie den CSR mit dem neuen(!) Webinterface der CA der Universität Paderborn G2 unter "Serverzertifikat" hoch und füllen Sie das Web-Formular entsprechend aus. Die Angaben zu Kontaktdaten und Abteilung im Web-Formular müssen den Daten aus der Liste für verantworliche Personen entsprechen.

Bei der Beantragung von Serverzertifikaten *muss* einer Veröffentlichung zugestimmt werden. Siehe: https://blog.pki.dfn.de/2018/01/certificate-transparency-in-der-dfn-pki/

  • Drucken Sie die Teilnehmererklärung aus und vereinbaren Sie per E-Mail einen Termin mit einer der Registrierungsstellen der CA der Universität Paderborn. Am Campus können Sie sich beim IMT registrieren (schreiben Sie an IMT@uni-paderborn.de), in der Fürstenallee betreibt der Informatik Rechnerbetrieb (IRB) eine Registrierungsstelle (schreiben Sie an die IRB-Support-Adresse). Bringen Sie Ihren gültigen Personalausweis oder Reisepass zur Registrierung mit.
  • Nach erfolgter Registrierung wird Ihnen das fertige Zertifikat per E-Mail zugesandt.

Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte an die Benutzerberatung des IMT

IMT:Notebook-Café I0.401 IMT:ServicePoint N5.344 Tel.: +49 (5251) 60-5544 E-Mail: imt@uni-paderborn.de