Verzeichnisindex einschalten

IMT:HilfeWiki - das Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Information
Allgemeine Informationen
Informationen
Betriebssystem Alle
Service TYPO3
Interessant für Angestellte und Studierende
HilfeWiki des IMT der Uni Paderborn

Der Verzeichnisindex ist standardmäßig ausgeschaltet. Befindet sich keine Datei index.html oder index.htm im Verzeichnis "public/http", erhält man bei ausgeschaltetem Verzeichnisindex eine Fehlermeldung vom Webserver, wenn man Ihre Website http://homepages.uni-paderborn.de/benutzerkennung/ aufruft.

Wenn statt der Fehlermeldung eine Liste der Dateien, die im betreffenden Verzeichnis vorhanden sind, angezeigt werden soll, muss der Verzeichnisindex individuell eingeschaltet werden. Außerdem darf sich keine Datei index.html oder index.htm im Verzeichnis befinden. Eine solche Auflistung ist zweckmäßig, wenn man möglichst einfach - nämlich ohne eine Webseite mit entsprechenden Links - Dokumente (PDFs etc.) nur über den Dateinamen im Verzeichnis verfügbar machen möchte.

Um den Verzeichnisindex einzuschalten, erstellen Sie mit einem Texteditor eine Datei namens ".htaccess", die als einzige Textzeile den Ausdruck Options +Indexes enthält. Unter Windows müssen Sie die Datei eventuell zunächst "htaccess.txt" nennen, falls Ihre Windows-Version sich weigern sollte, eine Datei, die mit einem Punkt beginnt und keine der üblichen Dateiendungen besitzt, zu speichern. Wenn Sie die Datei "htaccess.txt" anschließend ins Verzeichnis "/upb/users/<erster Buchstabe der Benutzerkennung>/<benutzerkennung>/public/http" oder in ein Unterverzeichnis davon kopiert oder verschoben haben, können Sie sie in ".htaccess" umbenennen.

Für die Platzhalter "erster Buchstabe der Benutzerkennung" und "benutzerkennung" müssen Sie natürlich den entsprechenden Buchstaben / die entsprechenden Wörter einsetzen.

Beispiel: /upb/users/m/musterma

Beispieldatei

.htaccess-Datei

 ### .htaccess-Datei für mein Web-Verzeichnis  Index-Ansicht freischalten
 
 ### Verzeichnis wird dargestellt
 Options +Indexes

Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte an die IMT:Benutzerberatung

Notebook-Café BI1.111 IMT:ServicePoint N5.345 Tel.: +49 (5251) 60-5544 E-Mail: imt@uni-paderborn.de