Digitale Prüfungen - Prüfungen mit Aktivität Test

IMT HilfeWiki - das Wiki

Allgemeine Informationen
Anleitung
Informationen
BetriebssystemAlle
ServicePANDA
Interessant fürGäste, Angestellte und Studierende
HilfeWiki des IMT der Uni Paderborn

no displaytitle found: Digitale Pruefungen - Pruefungen mit Aktivitaet Test


Sie können digitale Prüfungen unter Zuhilfenahme der Aktivität Test durchführen. Für diesen Fall haben wir einige Hinweise und Empfehlungen für Sie.

Bitte beachten Sie, dass für Prüfungen ab dem 01.01.2024 folgendes Prüfungs-Moodle https://pruefung.uni-paderborn.de/ für digitale Prüfungen zu nutzen ist.

Testeinstellungen für beurteilungsrelevante Prüfungen mittels Test[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Tests müssen mit den folgenden Einstellungen durchgeführt werden:

  1. Testschließung/Zeitbegrenzung: Der Test muss mindestens 10 Minuten länger geöffnet sein als die eigentliche Testdauer.
    Durch die Testöffnung wird sichergestellt, dass der Test im Vorfeld nicht aufgerufen werden kann.
    Die Testschließung hat Vorrang gegenüber der Zeitbegrenzung. Startet jemand den Test 15 Minuten vor Testschließung, wird der Test zur Testschließung abgegeben, auch wenn die Person die Zeitbegrenzung noch nicht ausgeschöpft hat.
Zeitbegrenzung 10 Minuten länger einstellen
  1. Fragenanordnung: Eine Frage pro Seite.
    Hintergrund, die Eingaben der Studierenden werden erst vom System gespeichert, wenn die Seite gewechselt wird. Daher macht es Sinn eher mehr, als weniger Seitenwechsel einzubauen. Wenn es didaktisch sinnvoll ist, können selbstverständlich auch mehrere Fragen auf einer Seite angeordnet werden.
    Je nachdem in welcher Phase der Testerstellung Sie die oben genannte Einstellung treffen, achten Sie darauf, dass auch in der Ansicht unter "Testinhalt bearbeiten" nur eine Frage pro Seite steht.
Fragenanordnung: Eine Frage pro Seite
"Testinhalt bearbeiten" nur eine Frage pro Seite.


4. Bewertung: Hier wird eingestellt, dass der Test nur einmal durchgeführt werden darf.

Bewertung - erlaubte Versuche einstellen

5. Überprüfungsoptionen: Nehmen Sie alle Haken aus dem Feedback heraus.

Ein Feedback über Moodle sollte den Studierenden erst sichtbar geschaltet werden, nachdem Sie die Tests kontrolliert haben. Es kann z.B. vorkommen, dass bei der Durchsicht der Ergebnisse die Gewichtung der Fragen abgeändert wird. Wenn gewünscht, kann ein Gesamtfeedback angezeigt werden, das z.B. aus folgendem Text besteht: Sie haben den Test erfolgreich abgeschlossen. Unser Team schaut sich jetzt Ihre Eingaben an. Ab dem 15.02. schalten wir Ihnen die Anzahl der erreichten Punkte hier im Prüfungs-Moodle frei. Die daraus resultierenden Noten finden Sie in PAUL.

Besonderheiten bei Fragetypen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Word Select (Wörter markieren)
Es darf immer nur eine ungerade Zahl von Word Select Fragen auf einer Testseite stehen, da sonst keine Wörter auswählbar sind.
Bitte beim Testaufbau, darauf achten, insbesondere wenn Zufallsfragen gewählt werden. Am einfachsten ist es alle Word Select Fragen in einer Kategorie einzustellen und diese Kategorie bei Zufallsfragen immer nur für einzelne Fragen auf einer Testseite hinzuzufügen oder bei unserer empfohlenen Einstellung nur eine Testfrage pro Seite zu bleiben
Freitextfragen
Bei längeren Eingaben ist es sinnvoll, diese in Word vorzuschreiben, damit bei einer Unterbrechung der Internetverbindung kein Text verloren geht.
Berechnet
Die Studierenden müssen darauf hingewiesen werden, dass es von der individuellen Spracheinsetllung abhängt, ob Dezimalstellen mit einem Punkt oder einem Komma eingegeben werden müssen. Durch diese Besonderheit wird empfohlen am Testtag einen Test mit einer Frage und einer sichtbaren automatischen Auswertung durchzuführen, damit die Studierenden sicher sind, wie die Eingabe zu erfolgen hat. Vorauswahl Deutsch = Komma, Vorauswahl Englisch= Punkt

Probetests[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wir empfehlen vorab die Zurverfügungstellung eines Tests auf dem Prüfungs-Moodle, den die Studierenden zur Probe absolvieren. Dabei lernen die Studierenden den Umgang mit dem Test und die verwendeten Fragetypen kennen. Zudem ist sichergestellt, dass das Login im passenden Kurs des Prüfungs-Moodle funktioniert
Sie haben damit ebenfalls die Möglichkeit, den technischen Aufbau zu testen und vor der Prüfung Feedback einzuholen.

Hinweise, die Sie bitte den Studierenden vorab mitteilen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Bitte nicht kurz vor der Prüfung im Prüfungs-Moodle einloggen! Melden Sie sich bereits 10-15 Minuten vor Beginn der Prüfung an.
  • Wenn Sie während eines Tests technische Probleme haben, bitte geduldig sein und nur alle 10-15 Sekunden die Seite neu laden.
  • Ein Test wird bei einer instabilen Internetverbindung nicht abgebrochen. Sie können die Seite neu laden oder auch den Browser schließen und erneut einsteigen. Die Zeit läuft dabei weiterhin ab. Weitermachen können Sie an der Stelle als das letzte Mal automatisch gespeichert wurde, dies ist in der Regel durch den Wechsel auf eine andere Seite der Fall.
  • Zeitlicher Ablauf (kurzes Beispiel):
    Der Test ist von 08:00 – 09:30 Uhr geöffnet und Sie haben 60 Minuten Zeit zur Bearbeitung.
    Sie haben im Zeitraum bis 9:30 Uhr 60 Minuten für die Beantwortung der Fragen Zeit.
    Um 9:30 wird der Test automatisch abgegeben, haben Sie also verspätet angefangen, fehlt Ihnen die entsprechende Bearbeitungszeit.

Weitere hilfreiche Seiten zur Nutzung von Tests:[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

https://www.uni-paderborn.de/lehre/digitale-lehre/digitale-pruefformate/tipps-fuer-tests-mit-moodle

Checkliste Online Prüfung für Lehrende und Checkliste Online Prüfung für Studierende - da die Listen regelmäßig aktualisiert werden bitte von der Homepage https://www.uni-paderborn.de/lehre/digitale-lehre/digitale-pruefformate die aktuelle Version herunterladen.

Video[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an uns:

Tel. IT: +49 (5251) 60-5544 Tel. Medien: +49 (5251) 60-2821 E-Mail: imt@uni-paderborn.de

Das Notebook-Café ist die Benutzerberatung des IMT

Das IMT:Notebook-Café (Raum I0.401) bietet in der vorlesungsfreien Zeit nur eingeschränkten Support

Mo Di-Do Fr
Vor-Ort-Support - 09-13 Uhr -
Telefonsupport 08:30-13 Uhr & 13:30-15 Uhr 08:30-13 Uhr

Das IMT:Servicecenter Medien auf H1 hat aktuell von Montag bis Freitag von 08:00-13:00 Uhr geöffnet.


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung des IMT HilfeWikis. Bei der Nutzung vom IMT HilfeWiki werden die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Cookies gespeichert.