Informationen zu koaLA

IMT:HilfeWiki - das Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Information
Allgemeine Informationen
Informationen
Betriebssystem Alle
Service Verschiedenes
Interessant für Angestellte und Studierende
HilfeWiki des IMT der Uni Paderborn

koaLA ist die zentrale Lernplattform der Universität und kann von allen Angehörigen der Universität Paderborn genutzt werden.


Möglichkeiten von koaLA

koaLA unterstützt das Lehren und Lernen für Dozenten und Studierende.

  • Dozenten können für ihre Lehrveranstaltungen Kurse einrichten (lassen). Kurse und Kursteilnehmer können dabei aus PAUL importiert werden.
  • Studierenden können auf die Materialien der Kurse zugreifen und wo es vorgesehen ist aktiv mitarbeiten.

Darüber hinaus können unabhängig von Lehrveranstaltungen Gruppen mit eigenen Arbeitsbereichen eingerichtet und genutzt werden. Diese eignen sich für die Unterstützung von Arbeits- und Lerngruppen. Hier lassen sich in einem öffentlichen oder geschlossenen Bereich zusammen mit anderen koaLA-Nutzern Materialien ablegen und verwalten.

Anmeldung am System

Die Nutzung von koaLA ist mit einem gültigen Uni-Account möglich. Rufen Sie in Ihrem Internet-Browser die Adresse

https://koala.uni-paderborn.de/

auf. Oben rechts auf der koaLA-Startseite finden Sie die Felder zur Eingabe des Uni-Accounts und des zugehörigen Passworts. Bestätigen Sie die Eingabe mit dem Schaltknopf "Anmelden".

Einrichtung von Kursen (Dozenten)

Es gibt für Dozenten drei Varianten, Kurse in koaLA einzurichten.

Direktes Anlegen

Dozenten können ihre eigenen in PAUL verwalteten Kurse in koaLA selbst anlegen - sofern sie als Dozent in koaLA mit derselben Kennung angemeldet sind, die auch in PAUL dem Kurs zugeordnet ist.

Beantragung von Kursen mittels Web-Formular

Dozenten aber auch Vertreter (Mitarbeiter, Sekretäre, ...) können Kurs in koaLA anlegen lassen. Dazu gibt es ein integriertes Anmeldeformular. Das abgeschickte Formular wird an das IMT weitergeleitet. Der gewünschte Kurs wird durch Mitarbeiter des IMT angelegt. Sie werden nach Erstellung des Kurses per E-Mail darüber informiert.

Sonderfälle

Bei Sonderfällen oder Sonderwünschen kann die Kurserstellung per E-Mail beantragt werden. Details zur Kurseinrichtung werden unter

https://koala.uni-paderborn.de/requestcourses/

beschrieben.

Anmeldung an Kursen (Studierende)

Studierende müssen sich in der Regel über PAUL zu den Lehrveranstaltungen und den damit verbundenen Kursen in koaLA anmelden. Diese Kurse sind in koaLA mit "PAUL-Teilnehmerabgleich" markiert. Nach der Anmeldung in PAUL wird Ihre Anmeldung automatisch in koaLA übertragen. Dies geschieht nachts. Es kann also einen Tag dauern, bis nach der PAUL-Anmeldung auch der Zugriff auf den entsprechenden koaLA-Kurs möglich ist.

Für die anderen Kurse ist ein manuelles Anmelden erforderlich. Entsprechend den Vorgaben des Dozenten wird dazu noch ein Kurspasswort benötigt oder der Dozent muss die Teilnahme erst manuell bestätigen. Details dazu erfahren Sie in der jeweiligen Lehrveranstaltung.

Beachten Sie, dass nicht alle Dozenten koaLA nutzen, es also nicht für jede Veranstaltung in PAUL einen entsprechenden koaLA-Kurs gibt.

Weitere Hilfe bei Fragen und Problemen

Eine ausführliche Hilfe, einige Videoanleitungen sowie häufig gestellte Fragen (FAQs) sind in koaLA integriert:

https://koala.uni-paderborn.de/help

Online-Hilfe darüber hinaus bekommt man unter der E-Mail-Adresse elearning@uni-paderborn.de.

Direkte Hilfe zu koaLA an der Universität bietet das Notebook-Café (Foyer der Bibliothek, Raum BI1.111).


Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte an die IMT:Benutzerberatung

Notebook-Café BI1.111 IMT:ServicePoint N5.345 Tel.: +49 (5251) 60-5544 E-Mail: imt@uni-paderborn.de