Nutzungsszenario: Dateiablage für Teilnehmer

IMT:HilfeWiki - das Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anleitung
Allgemeine Informationen
Informationen
Betriebssystem Alle
Service PANDA
Interessant für Angestellte, Studierende und Gäste
HilfeWiki des IMT der Uni Paderborn

Dieser Artikel schildert, wie Sie mit Hilfe der Aktivität Datenbank eine Dokumentenablage (z.B. für Abgaben) für Teilnehmer erzeugen.

Was ist zu tun?

  • Datenbank erzeugen
  • Dateiablagefeld erzeugen
  • Feldansichten erzeugen

Schritt-für-Schritt Anleitung

Dieser Arbschnitt erklärt das Szenario: Erstellen einer Dateiablage für Teilnehmer, um die Abgabe einer Übungsaufgabe zu realisieren.

Aktivität erstellen

Auswahldialog
Material anlegen

Wählen Sie ein entsprechendes Thema (Standard) oder eine entsprechende Woche in der Wochenansicht aus und klicken Sie auf "Material hinzufügen". Es ist egal ob das Thema leer ist, oder bereits andere Aktivitäten oder Materialen enthält.

Im folgenden Auswahldialog wählen Sie Datenbank aus und klicken auf "Hinzufügen". Dies legt eine Datenbank im aktuellen Abschnitt an und leitet auf die Einstellungsseite weiter.

Einstellungen bearbeiten

Als nächstes legen Sie die Einstellungen und das Verhalten der Datenbank fest. Optionen die mit einem roten * markiert sind, sind Pflichteingaben.

Grundeinstellungen

Grundeinträge

Vergeben Sie einen Namen für die Dateiablage (1) und geben Sie eine aussagekräftige Beschreibung (2) ein. Wenn Sie möchten, dass diese Beschreibung auf der Kursseite angezeigt wird, setzen Sie einen Haken bei (3)

Einträge

Wichtig!: Setzen Sie die Option Freigabe erforderlich? auf Ja. Nur so ist sichergestellt, das Abgaben der Teilnehmer nicht durch andere Teilnehmer eingesehen werden können.

Einträge

Um eine Abgabe für Übungsaufgaben zu realisieren, erlauben wir den Teilnehmern maximal 1 Abgabe hochzuladen. Zusätzlich muss eine Abgabe hochgeladen werden, damit die Aufgabe als bewertet bzw. abgegeben gespeichert wird. Setzen Sie dazu jeweils die Felder Erforderliche Einträge und Maximal mögliche Einträge auf 1.

Weitere Einstellungsmöglichkeiten

Alle bisher vorgenommenen Einstellungen reichen zum Anlegen einer Dateiablage für Teilnehmer aus. Hilfe zu weitergehenden Einstellungsmöglichkeiten finden Sie im Artikel Kurs: Datenbank erstellen.

Datenbank anlegen

Klicken Sie auf den Button Speichern und Anzeigen um zur neu angelegten Dateiablage zu gelangen.

Felder anlegen

PANDA Meldung
Auswahlbox
Feld erzeugen

Die neu angelegte Dateiablage muss noch mit Feldern befüllt werden. Felder haben einen bestimmten Typ und erlauben das Erstellen, bzw. Ablegen von Datensätzen dieses Typs in der Datenbank. Da wir die Datenbank für einen Dateiupload benutzen, benötigen wir nur ein einziges Feld.

Klicken Sie dazu auf das Auswahlfeld Neues Feld erstellen und wählen Sie Datei aus.

Vergeben Sie einen Namen und eine optionale Beschreibung für das Feld und klicken Sie auf Hinzufügen. Die fertig konfigurierte Dateiablage wird Ihnen nun angezeigt.

PANDA Meldung

Siehe auch


Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte an die IMT:Benutzerberatung

Notebook-Café BI1.111 IMT:ServicePoint N5.345 Tel.: +49 (5251) 60-5544 E-Mail: imt@uni-paderborn.de