RDMO - Zwischenstände

IMT HilfeWiki - das Wiki

Allgemeine Informationen
Anleitung
Informationen
BetriebssystemAlle
ServiceRDMO
Interessant fürGäste und Angestellte
HilfeWiki des IMT der Uni Paderborn

set displaytitle to RDMO - Zwischenstände

Ein Zwischenstand stellt in RDMO den Stand aller Antworten im Katalog zu einem bestimmten Zeitpunkt dar. Auf diese Weise lässt sich die Entwicklung der Antworten in den verschiedenen Projektphasen nachverfolgen. Zudem lassen sich Zwischenstände auch nutzen, um aus ihnen Dokumente zu generieren (siehe Artikel RDMO - Datenmanagementplan herunterladen) oder Ihr Projekt in RDMO sogar auf einen älteren Zwischenstand zurückzusetzen. Typische Anlässe für Zwischenstände sind etwa die Antragsstellung, verschiedene Evaluationen oder auch der Projektabschluss.

RDMO Management Zwischenstaende.jpg


Sie können Zwischenstände verwalten, indem Sie in der Projektansicht (siehe Artikel RDMO - Projektansicht) durch Klicken das Akkordeon „Zwischenstände“ aufklappen. Hier sehen Sie eine Auflistung aller bisher angelegten Zwischenstände – chronologisch geordnet mit dem neusten Zwischenstand ganz oben.

Einen Zwischenstand anlegen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

RDMO Zwischenstand erstellen.jpg


Mit einem Klick auf das Plus-Zeichen im rechten Bereich erstellen Sie einen neuen Zwischenstand, der den aktuellen Zustand Ihres Datenmanagementplans abbildet. Sie werden hierfür auf eine neue Seite geleitet, auf der Sie den Zwischenstand mit einem Titel und Beschreibung versehen könne. Diese Angaben können nachträglich durch einen Klick auf das Stiftsymbol noch bearbeitet werden. Achten Sie darauf, dass Sie Titel und Beschreibung so wählen, dass Sie und Ihre Projektmitarbeitende auch in Zukunft noch nachvollziehen können, um was es sich bei dem Zwischenstand handelt, bzw. welcher Stand des Datenmanagementplans abgebildet wird. Ein Titel könnte etwa lauten „Stand 1. Antragstellung bei d. DFG“.

Zwischenstände einsehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

RDMO Zwischenstaende anzeigen.jpg
RDMO Zwischenstaende herunterladen.jpg


Falls Sie lediglich Antworten eines bestimmten Zwischenstandes einsehen möchten, müssen Sie dazu nicht das Projekt zurücksetzen. Für diesen Zweck reicht es, auf „Anzeigen“ zu wechseln und auf der rechten Seite den gewünschten Zwischenstand auszuwählen. Auch werden Sie beim Herunterladen eines Datenmanagementplans als erstes um die Auswahl eines Zwischenstandes gebeten. Sie können also jederzeit Dokumente aus Ihren Zwischenständen generieren.

Projekt auf einen Zwischenstand zurücksetzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

RDMO Zwischenstand zurücksetzen.jpg


Mit einem Klick auf das kleine Pfeilsymbol lässt sich das ganze Projekt auf den Stand dieses Zwischenstandes zurücksetzen. Beachten Sie dabei unbedingt, dass der aktuelle Stand Ihres Projektes dabei unwiderruflich gelöscht wird! Auch werden alle weiteren Zwischenstände gelöscht, die nach dem Zwischenstand angelegt wurden, auf den Sie zurücksetzen möchten. Es würde folglich auch nichts nützen, den aktuellen Stand als Zwischenstand zu sichern, nur um dann auf einen älteren Zwischenstand zurückzusetzen. Sichern Sie das Projekt daher unter „Projekt importieren / exportieren“, wenn Sie sich unsicher sind, ob Sie den aktuellen Stand noch benötigen.


Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an uns:

Tel. IT: +49 (5251) 60-5544 Tel. Medien: +49 (5251) 60-2821 E-Mail: imt@uni-paderborn.de

Das Notebook-Café ist die Benutzerberatung des IMT

Das IMT:Notebook-Café (Raum I0.401) bietet in der vorlesungsfreien Zeit nur eingeschränkten Support

Mo Di-Do Fr
Vor-Ort-Support - 09-13 Uhr -
Telefonsupport 08:30-13 Uhr & 13:30-15 Uhr 08:30-13 Uhr

Das IMT:Servicecenter Medien auf H1 hat aktuell von Montag bis Freitag von 08:00-13:00 Uhr geöffnet.


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung des IMT HilfeWikis. Bei der Nutzung vom IMT HilfeWiki werden die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Cookies gespeichert.