RIS - Erstellen einer Publikation

IMT:HilfeWiki - das Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Anleitung
Allgemeine Informationen
Informationen
Betriebssystem Alle
Service RIS
Interessant für Angestellte
HilfeWiki des IMT der Uni Paderborn

Publikation eintragen

Vor dem Eintragen einer Publikation

  Bitte prüfen Sie, ob die gewünschte Publikation bereits im RIS eingetragen wurde.

Diese Anleitung zeigt Ihnen wie Sie eigene Publikationen eintragen können. Dazu stehen Ihnen mehrere Wege offen, nachdem Sie auf "+ Neue Publikation" geklickt haben.

Option 1 - Über einen Publikations-Identifier

RIS Erstellen einer Publikation 02.png

Wählen Sie dazu zunächst den entsprechende Identifikationstyp aus!

  • DOI
  • PMID
  • ArXiv Id
  • Insprire Id

Aus obigen bestehenden Repositorien können Sie Publikationsmetadaten übernehmen.

Option 2 - Manuell über den Publikationstyp

RIS Erstellen einer Publikation 03.png


Option 3 - Open-Access-Volltext (PDF)

RIS Erstellen einer Publikation 04.png

Durch Hochladen einer Open-Access-Publikation im PDF-Format. Bitte nutzen Sie diese Option nicht! Weitere Informationen dazu finden Sie unter Hinweise und rechtliche Rahmenbedingungen.

Option 4 - Per BibTex.

RIS Erstellen einer Publikation 05.png

Hier können auch mehrere Publikationsmetadaten importiert werden.

Option 5 - Per "Web of Science"–Import

RIS Erstellen einer Publikation 06.png

Wählen Sie eine lokal liegende "Web of Science"-Datei aus und laden Sie diese hoch.

Alle Optionen - Detail-Formular

Beispiel Monographie

Das im Anschluss erscheinende Formular ist in allen Fällen publikationstyp-identisch. Sie haben die Möglichkeit zwischen einer Reiteransicht (Gegliederte Ansicht/Tabbed Form) und einer Gesamtansicht umzuschalten.
Durch drücken des +-Zeichens bei Feldern mit einem RIS Erstellen einer Publikation 07b.png am Ende des Eingabefeldes können Sie weitere Zeilen dieses Feldes hinzufügen. Durch einen Klick auf das Minus-Zeichen wird das entsprechende Feld wieder entfernt.

Weitere Hinweise finden Sie in den Hinweistexten der entsprechenden Felder.

Hinweise

Allgemein

  • Bitte prüfen Sie vor der Eintragung einer neuen Publikation, ob diese bereits im RIS eingetragen wurde!
  • Bitte weisen Sie Departments möglichst tief in der Baumstruktur zu. Beispielsweise ist es besser, wenn Sie ihre Publikation Ihrer Arbeitsgruppe statt der Fakultät zuordnen. Die Zuordung zur Fakultät erfolgt damit automatisch.
  • Für die Universität Paderborn ist die Darstellung der Forschungsleistung besonders wichtig. Daher sollen im RIS insbesondere die hier an der Universität Paderborn erstellten Publikationen importiert bzw. eingepflegt werden.
  • Wenn Sie Publikationen einpflegen wollen, welche Sie nicht im Rahmen der Tätigkeit an der Universität Paderborn verfasst haben, dann aktivieren Sie bitte die Box "Veröffentlicht vor/nach Beschäftigung an der Uni Paderborn "/"Published while not employed at Paderborn University".

Veröffentlichen von Dokumenten

  • Für das Veröffentlichen von Publikationen mit Dokument (z.B. als PDF) verwenden Sie bitte den Publikationsservice der Universitätsbibliothek (A-Publikationen/Zweitveröffentlichungen). Zusätzlich können Sie diese Publikation natürlich im RIS (ohne Dokument) einpflegen.
  • Sie dürfen Dokumente im RIS nur bereitstellen, wenn die Rechtslage eindeutig geklärt ist.

Zuordnen von Personen zu einer Publikation

Standardmäßig geht RIS von einem sog. externen Autor / einer externen Autorin aus. Das bedeutet, dass für die Person lediglich Vor- und Nachname gespeichert werden. Handelt es sich bei dem Autor aber um einen Mitarbeiter der Universität Paderborn, so ist eine Zuweisung der Publikation zum jeweiligen Benutzerprofil der Person sinnvoll. Klicken Sie hierzu auf RIS Erstellen einer Publikation 08.png.
Wenn bei der Zuordnung des Autors keine eindeutige Person in der Datenbank gefunden wird, erhalten Sie eine Auswahl:

RIS Erstellen einer Publikation 09.png


Über einen Klick auf die Personen-Id erhalten Sie das persönliche Profil der Person und können so ggf. die richtige Person identifizieren.
Wenn alle notwendigen Felder ausgefüllt wurden, können Sie die Publikationmetadaten speichern. Sie befindet sich dann als private Publikation in Ihrem Account. Keiner außer Ihnen kann diese Publikation dann sehen. Im Regelfall überprüfen Sie nun die Publikationsmetadaten und machen ggf. Änderungen. Sollte alles passen, stellen Sie die Publikation über einen Klick auf „public stellen“ weltweit zur Verfügung.




Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte an die Benutzerberatung des IMT

IMT:Notebook-Café I0.401 IMT:ServicePoint N5.344 Tel.: +49 (5251) 60-5544 E-Mail: imt@uni-paderborn.de