Webanwendung Personenmanager Person zu einem Bereich hinzufügen

IMT:HilfeWiki - das Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anleitung
Allgemeine Informationen
Informationen
Betriebssystem Alle
Service Webanwendungen
Interessant für Angestellte, Bereiche und Studierende
HilfeWiki des IMT der Uni Paderborn


Was ist zu tun?

  • Stichpunktartige Auflistung aller Arbeitsschritte

Schritt für Schritt Anleitung

Um eine Person im Personenmanager zu einem Bereich hinzufügen zu können, müssen Sie entsprechend bevollmächtigt sein. Wie diese Vollmacht erteilt wird, wird in der Anleitung Moderator einer Gruppe im Personenmanager freigeben und zusätzliche Moderatoren hinzufügen beschrieben. Rufen Sie, wenn Sie bevollmächtigt sind und eine Person hinzufügen möchten, https://pm.uni-paderborn.de/de/login auf, geben Sie den Benutzernamen und das Passwort Ihres Uni-Accounts ein und klicken Sie auf "Anmelden":

Abbildung 1



Zusätzlich zu den Menüs, die einem einfachen Nutzer zur Verfügung stehen, erscheint bei Ihnen das Menü "Administration". Um eine Person Ihrem Bereich hinzuzufügen, wählen Sie zunächst "Bereiche verwalten":

Abbildung 2



Anschließend klicken Sie auf "Person zum Bereich hinzufügen":

Abbildung 3



Sie werden nun aufgefordert, nach der Person zu suchen, die Sie hinzufügen möchten. Es können nur Personen gefunden werden, die bereits im LDAP der Universität Paderborn verzeichnet sind.

Abbildung 4



In diesem Beispiel soll Erika Mustermann zum Bereich hinzugefügt werden. Nachdem Vorname und Nachname in die entsprechneden Felder eingegeben worden sind und danach auf "Suchen" geklickt worden ist, erscheinen die im LDAP gespeicherten Angaben. Es kann vorkommen, dass zwei gleichnamige Personen existieren, die aber anhand der E-Mail-Adresse, die den eindeutigen Namen des Uni-Accounts beinhaltet, zu unterscheiden sind. Ferner kommt es vor, dass statt des Buttons "Arbeitsbereich anlegen" zunächst ein Button "Adressbuch aktivieren" angezeigt wird, nämlich dann, wenn die Person zwar im LDAP verzeichnet ist, aber noch nicht im Personenmanager. Klicken Sie in diesem Fall zunächst auf "Adressbuch aktivieren", um die Daten in den Personenmanager zu übertragen, und fügen Sie anschließend die Person Ihrem Bereich hinzu. In diesem Beispiel wird die zuunterst aufgeführte Nutzerin mit dem Benutzernamen "ermu" hinzugefügt, indem auf "Arbeitsbereich anlegen" geklickt wird:

Abbildung 5



Daraufhin erscheint eine Seite, auf der Status, Funktionsrolle, Tätigkeitsbeschreibung und Kontaktdaten eingegeben werden können. Verpflichtend ist lediglich die Wahl eines Status. Als Bereich gewählt und optisch hervorgehoben ist jener Bereich, den zu verwalten Sie berechtigt sind:

Abbildung 6


Abbildung 7


Abbildung 8



Wählen Sie also den Status der hinzuzufügenden Person:

Abbildung 9



Wählen Sie gegebenenfalls die Funktionsrolle:

Abbildung 10



Formulieren Sie eine Tätigkeitsbeschreibung. Die Länge der Zeichenfolge für die Tätigkeitsbeschreibung im Personenmanager ist begrenzt. Fassen Sie sich deshalb kurz:

Abbildung 11



Bei Bedarf können Sie außerdem unter "Neue Kontaktdaten" die Kontaktdaten der hinzuzufügenden Person für Ihren Bereich angeben. Klicken Sie anschließend auf "Arbeitsbereich hinzufügen", um die Daten zu speichern und die Person Ihrem Bereich hinzuzufügen:

Abbildung 12



Die neu hinzugefügte Person erscheint anschließend unterhalb des Buttons "Personen des Bereichs anzeigen". Sie können die gemachten Angaben ändern oder ergänzen, indem Sie unter "Aktion" auf "Bearbeiten" klicken:

Abbildung 13



Sie können darüber hinaus weitere Angaben einfügen oder bestehende diesbezügliche Angaben ändern, indem Sie unter "Person bearbeiten" auf "Profilbild bearbeiten" oder "Lebenslauf bearbeiten" oder "Publikationen bearbeiten" klicken. Nähere Erläuterungen dazu finden Sie in der Anleitung Personenmanager. Schließlich können Sie eine hinzugefügte Person auch wieder aus Ihrem Bereich entfernen, indem Sie auf den orangefarbenen Button mit dem weißen Quadrat darin unter "Aktion" klicken.

Abbildung 14



Bevor die Person aus dem Bereich entfernt wird, werden Sie aufgefordert, eine Begründung einzugeben. Das Eingabefeld "Begründung der Entfernung" ist ein Pflichtfeld. Klicken Sie anschließend auf den Button "Arbeitsbereich entfernen":

Abbildung 15



Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte an die Benutzerberatung des IMT

IMT:Notebook-Café BI1.111 IMT:ServicePoint N5.345 Tel.: +49 (5251) 60-5544 E-Mail: imt@uni-paderborn.de