Cookies helfen uns bei der Bereitstellung des IMT HilfeWikis. Bei der Nutzung vom IMT HilfeWiki werden die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Cookies gespeichert.Weitere Informationen

Chats und Feedbacktools für die digitale Lehre nutzen

IMT HilfeWiki - das Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Information
Allgemeine Informationen
Informationen
Betriebssystem Alle
Service Verschiedenes
Interessant für Angestellte, Studierende und Gäste
HilfeWiki des IMT der Uni Paderborn


Chats und Feedbacktools können als asynchroner Austausch zwischen Studierenden und Lehrenden dienen, z.B. um den aktuellen Wissensstand von Studierenden abzufragen oder Fragen der Studierenden zu sammeln. Viele Audio- und Videokonferenzsysteme oder auch PANDA haben einen ChatTextbasierte Kommunikation zwischen zwei oder mehreren Nutzern in Echtzeit. integriert. Zur Sammlung von Fragen können ebenso E-Mails eingesetzt werden.

ChatTextbasierte Kommunikation zwischen zwei oder mehreren Nutzern in Echtzeit. und Feedback mit PANDA

Über die Lernplattform PANDA gibt es eine Vielzahl an Aktivitäten und Aufgaben, die für die Gestaltung der asynchronen Lehre genutzt werden können. Panda ermöglicht eine kursbezogene Verwaltung. Der Zugriff ist nur für Studierende des Kurses / der Universität Paderborn

Weitere ChatTextbasierte Kommunikation zwischen zwei oder mehreren Nutzern in Echtzeit. und Feedbacktools

Will man nur kurze Nachrichten austauschen, so kann man text- oder sprachbasierte Chatsysteme einsetzten. Dort kann man sich in Gruppen, einzeln mit anderen Nutzer*innen oder themenbezogen in einzelnen Kanälen/Streams Textnachrichten schickt, die im Gegensatz zu E-Mails unmittelbar nach Absenden angezeigt werden und einen relativ synchronen Austausch ermöglichen.

  • Zulip
    Zulip ist ein universitätsweit öffentliches Chatsystem, das im Browser, in einer App oder einem Desktopclient genutzt werden kann.
  • Mumble
    Mumble ist ein Sprachchat, der direkt im Browser, in einer App oder einem Desktopclient genutzt werden kann.
  • PINGO
    PINGO ist ein Live-Feedback-System, das an der Universität Paderborn entwickelt wurde und browserbasier in großen Lehrveranstaltungen eingesetzt werden kann. Informationen zum Projekt finden Sie unter Peer Instruction for very large groups.
  • Weitere Life-Feedback-Systeme
    Neben den hier aufgeführten Möglichkeiten hat die Stabsstelle Bildungsinnovationen und Hochschuldidaktik für Sie weitere Tools für ChatTextbasierte Kommunikation zwischen zwei oder mehreren Nutzern in Echtzeit. und Feedback zusammengestellt.

E-Mail

Über E-Mails lassen sich die Fragen von kleineren Gruppen von Studierenden sammeln ohne dass weitere Tools dazu benötigt werden. Zur Kategorisierung und Sortierung und zur Zusammenarbeit in Arbeitsgruppen gibt es einige hilfreiche Funktionen in Webmail:

  • Automatisches Filtern von E-Mails
    Sie können über Webmail Filterregeln einstellen, sodass Ihre E-Mails automatisch gefiltert und beispielsweise in die richtigen Ordner verteilt werden.
  • Mailinglisten
    Das IMT bietet Ihnen die Möglichkeit, Mailinglisten anzulegen und zu administrieren. Eine Mailingliste ist, vereinfacht erklärt, eine Liste mit E-Mail-Adressen. Schreiben Sie eine E-Mail an eine Mailingliste, so wird sie an alle Adressen verteilt, die in dieser Liste stehen. Vom Verteilen großer Dateien über E-Mails ist abzuraten, da nicht sichergestellt werden kann, dass die Mailboxen der Empfänger*innen stets ausreichend Speicherplatz aufweisen. Alternative Formen des Dateiaustauschs finden Sie unter Dateiaustausch für die digitale Lehre nutzen.
  • Gemeinsame Mailboxen
    Um einen gemeinsamen Zugriff auf einen Mail-Ordner zu ermöglichen, können Sie einen Ordner einrichten, auf den mehrere Nutzer zugreifen können, den sich also mehrere Nutzer "teilen".

Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an uns:

Tel. IT: +49 (5251) 60-5544 Tel. Medien: +49 (5251) 60-2821 E-Mail: imt@uni-paderborn.de

Die Kontaktstellen auf H1, N5 und I0 bleiben geschlossen