Cookies helfen uns bei der Bereitstellung des IMT HilfeWikis. Bei der Nutzung vom IMT HilfeWiki werden die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Cookies gespeichert.Weitere Informationen

VPN unter Android

IMT HilfeWiki - das Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Anleitung
Android Android
Informationen
Betriebssystem Android 2.3 (Gingerbread), Android 4.0 (Ice Cream Sandwich), Android 4.1-4.3 (Jelly Bean) und Android 4.4 (KitKat)
Service Netzwerk
Interessant für Angestellte, Bereiche, Besucher, Gäste und Studierende
Android Portalseite
no displaytitle found: VPNVirtuelle privates Netzwerk; über eine bestehende Internetverbindung wird der Rechner virtuell an einen anderen Ort gesetzt und bekommt alle Zugriffsmöglichkeiten, als ob er vor Ort wäre. Nifty! unter Android

VPNVirtuelle privates Netzwerk; über eine bestehende Internetverbindung wird der Rechner virtuell an einen anderen Ort gesetzt und bekommt alle Zugriffsmöglichkeiten, als ob er vor Ort wäre. Nifty! (Virtual Private Network) brauchen Sie, wenn Sie mit Ihrem Computer von zu Hause aus Dienste benutzen wollen, die nur innerhalb des Universitätsnetzes zugänglich sind. VPNVirtuelle privates Netzwerk; über eine bestehende Internetverbindung wird der Rechner virtuell an einen anderen Ort gesetzt und bekommt alle Zugriffsmöglichkeiten, als ob er vor Ort wäre. Nifty! gewährleistet den sicheren Zugang zum Universitätsnetz aus fremden Netzen heraus (Einwahl über andere Provider, externe Unternehmens- oder Hochschulnetze).

Unter allen Android-Geräten benutzen Sie den OpenVPNVirtuelle privates Netzwerk; über eine bestehende Internetverbindung wird der Rechner virtuell an einen anderen Ort gesetzt und bekommt alle Zugriffsmöglichkeiten, als ob er vor Ort wäre. Nifty! Client OpenVPNVirtuelle privates Netzwerk; über eine bestehende Internetverbindung wird der Rechner virtuell an einen anderen Ort gesetzt und bekommt alle Zugriffsmöglichkeiten, als ob er vor Ort wäre. Nifty! Connect. Dieser kann aus dem PlayStore gedownloaded werden.

Vorausetzung für die VPNVirtuelle privates Netzwerk; über eine bestehende Internetverbindung wird der Rechner virtuell an einen anderen Ort gesetzt und bekommt alle Zugriffsmöglichkeiten, als ob er vor Ort wäre. Nifty!-Verbindung per Android-Gerät ist ein gültiges, installiertes Netzwerkzertifikat. Eine Anleitung zum Erzeugen und Installieren eines solchen Zertifikates finden Sie im Artikel Eduroam einrichten.

Was ist zu tun?

  • Installieren Sie OpenVPNVirtuelle privates Netzwerk; über eine bestehende Internetverbindung wird der Rechner virtuell an einen anderen Ort gesetzt und bekommt alle Zugriffsmöglichkeiten, als ob er vor Ort wäre. Nifty! Connect aus dem PlayStore.
  • Installieren Sie ein persönliches Netzwerkzertifikat, falls noch nicht vorhanden.
  • Laden Sie die Konfigurationsdatei openvpn-upb-lin.ovpn herunter.
    LINK Zu den Konfigurationsdateien
  • Benutzen Sie openvpn-upb-lin.ovpn und Ihr persönliches Netzwerkzertifikat, um OpenVPNVirtuelle privates Netzwerk; über eine bestehende Internetverbindung wird der Rechner virtuell an einen anderen Ort gesetzt und bekommt alle Zugriffsmöglichkeiten, als ob er vor Ort wäre. Nifty! Connect zu konfigurieren.
  • Starten Sie eine VPNVirtuelle privates Netzwerk; über eine bestehende Internetverbindung wird der Rechner virtuell an einen anderen Ort gesetzt und bekommt alle Zugriffsmöglichkeiten, als ob er vor Ort wäre. Nifty!-Verbindung.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Installieren von OpenVPNVirtuelle privates Netzwerk; über eine bestehende Internetverbindung wird der Rechner virtuell an einen anderen Ort gesetzt und bekommt alle Zugriffsmöglichkeiten, als ob er vor Ort wäre. Nifty! Connect

OpenVPNVirtuelle privates Netzwerk; über eine bestehende Internetverbindung wird der Rechner virtuell an einen anderen Ort gesetzt und bekommt alle Zugriffsmöglichkeiten, als ob er vor Ort wäre. Nifty! Connect wird wie jede andere App aus dem PlayStore gedownloaded und installiert.

Netzwerkzertifikat installieren

Erzeugen und installieren Sie ein Netzwerkzertifikat, wie im Artikel Eduroam einrichten beschrieben. Sollte dies bereits geschehen sein (wenn Sie z. B. eduroam auf Ihrem Gerät nutzen), können Sie diesen Schritt überspringen.

Konfigurationsdatei herunterladen

Laden Sie aus dem Downloadbereich des IMT die Konfigurationsdatei "openvpn-upb-lin.ovpn", tippen Sie auf die angehängte Datei und akzeptieren Sie:

OpenVPN unter Android 02.png



Konfiguration

Nachdem Sie die Konfigurationsdatei importiert haben, wählen Sie im nächsten Dialog von OpenVPNVirtuelle privates Netzwerk; über eine bestehende Internetverbindung wird der Rechner virtuell an einen anderen Ort gesetzt und bekommt alle Zugriffsmöglichkeiten, als ob er vor Ort wäre. Nifty! Connect "Connect" aus:
OpenVPN unter Android 03.png


Beim nächsten Dialog "Achtung" setzen Sie ein Häkchen bei "Ich vertraue dieser App.":

OpenVPN unter Android 05.png

Zusätzlich benötigt OpenVPNVirtuelle privates Netzwerk; über eine bestehende Internetverbindung wird der Rechner virtuell an einen anderen Ort gesetzt und bekommt alle Zugriffsmöglichkeiten, als ob er vor Ort wäre. Nifty! Connect Ihr persönliches Netzwerkzertifikat. Tippen Sie dazu auf den Menüpunkt Select Certificate und wählen Sie das Profil <Ihr IMT Benutzername>@uni-paderborn.de aus:

OpenVPN unter Android 06.png OpenVPN unter Android 07.png



Starten der VPNVirtuelle privates Netzwerk; über eine bestehende Internetverbindung wird der Rechner virtuell an einen anderen Ort gesetzt und bekommt alle Zugriffsmöglichkeiten, als ob er vor Ort wäre. Nifty!-Verbindung

Nach der Auswahl Ihres persönlichen Netzwerkzertifikates verbindet sich Open VPNVirtuelle privates Netzwerk; über eine bestehende Internetverbindung wird der Rechner virtuell an einen anderen Ort gesetzt und bekommt alle Zugriffsmöglichkeiten, als ob er vor Ort wäre. Nifty! Connect automatisch:

OpenVPN unter Android 08.png OpenVPN unter Android 09.png


Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an uns:

Tel. IT: +49 (5251) 60-5544 Tel. Medien: +49 (5251) 60-2821 E-Mail: imt@uni-paderborn.de

Der Servicepoint ist aktuell im Notebook-Café zu finden

Das IMT:Notebook-Café (Raum I0.401) bietet derzeit eingeschränkten Support und hat Montags bis Donnerstags von 08:30 - 16:00 Uhr und Freitags 08:30 - 15:00 Uhr geöffnet. Bitte beachten Sie die derzeit geltenden Hygienebestimmungen.

Das IMT:Servicecenter Medien auf H1 hat aktuell Montags bis Donnerstags von 8:00 - 16:00 Uhr und Freitags von 8:00 - 14:00 Uhr geöffnet.