Cookies helfen uns bei der Bereitstellung des IMT HilfeWikis. Bei der Nutzung vom IMT HilfeWiki werden die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Cookies gespeichert.Weitere Informationen

PANDA für die digitale Lehre nutzen

IMT HilfeWiki - das Wiki
Version vom 4. Mai 2020, 15:12 Uhr von Kschierm (Diskussion | Beiträge)$7

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Bestätigte Version (Unterschied) | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Anleitung
Allgemeine Informationen
Informationen
Betriebssystem Alle
Service PANDA
Interessant für Angestellte, Studierende und Gäste
HilfeWiki des IMT der Uni Paderborn


Diese Seite soll Ihnen einen Überblick über die Funktionen von PANDA für die digitale Lehre geben. PANDA selbst ist eine auf Moodle basierende Onlinelernplattform, die bereits seit mehreren Semestern in allen Fakultäten der Universität Paderborn genutzt werden kann. PANDA besitzt folgende Vorteile:

  • Asynchrones Arbeiten
  • Materialbereitstellung (und Dateiaustausch)
  • Online Aufgaben, Abgaben und Tests
  • Gruppenfunktionen
  • Internes Bewertungssystem
  • Individuelles und kollaboratives Lernen
  • Alle Daten bleiben auf den Servern der Universität Paderborn


Im Folgenden werden Ihnen die wichtigsten Funktionen von PANDA vorgestellt. Eine ausführliche Beschreibung und Anleitungen finden Sie auf den entsprechenden Seiten des IMT-HilfeWiki, sofern diese nicht bereits unten verlinkt sind. Zudem finden Sie hier einen E-Lehre-Austausch-ChatTextbasierte Kommunikation zwischen zwei oder mehreren Nutzern in Echtzeit. für Lehrende. Zudem hat die Stabsstelle Bildungsinnovationen und Hochschuldidaktik Paderborn einen Panda-Kurs mit Frageforum eingerichtet.

Materialbereitstellung und Dateiaustausch

Material oder Aktivität anlegen

Übersicht.png
  • In PANDA haben Sie die Möglichkeit, zahlreiche Materialien oder Aktivitäten in Ihrem Kurs hochzuladen (bis zu einer Dateigröße von 250MB pro einzelner Datei).
  • Gehen Sie dazu auf Ihren Kurs, wählen Sie oben rechts Bearbeiten einschalten und klicken Sie dann auf Material oder Aktivität anlegen.
  • Sie können verschiedene Abgabeformate einstellen sowie verschiedene Arbeitsmaterialien (wie z.B. Dateien oder URLs) hochladen.
  • Eine ausführliche Anleitung zum Hinzufügen von Materialien finden Sie hier.

Studierendenordner

Der Studierendenordner erlaubt es den Teilnehmer*innen, Material hochzuladen und je nach Einstellung mit anderen Teilnehmer*innen zu teilen. Der Studierendenordner ist besonders nützlich, wenn Sie wollen, dass die Teilnehmer*innen etwas abgeben und für alle sichtbar machen, sodass alle Nutzer*innen davon profitieren können.

  • Sie können dabei viele verschiedene Einstellungen vornehmen, z.B. ob die Freigabe sofort erfolgen soll.
  • Eine ausführliche Anleitung finden Sie hier.

Sciebo

Sciebo ist ein nichtkommerzieller Cloud-Speicherdienst für Forschung, Studium und Lehre. Er ermöglicht die automatische Synchronisation von Daten mit verschiedenen Endgeräten ("Sync") und die gemeinsame Arbeit an Dokumenten ("Share"). Hier können Daten mit anderen Nutzer*innen ausgetauscht werden.

  • Um Sciebo nutzen zu können, müssen Sie den Dienst zunächst beantragen.
  • Danach können Sie den Onlinespeicher nutzen.
  • Hier erfahren Sie, wie Sie Sciebo innerhalb von PANDA nutzen können.

Aufgabenformate

Aufgabe

Mit der Aufgabe können Sie Ihren Kursteilnehmer*innen eigene Aufgaben zur Bearbeitung stellen. Diese lassen sich in Freitextform formulieren und sind an kein spezielles Raster gebunden.

  • Sie können zusätzliche Dateien, wie bspw. ein Aufgabenblatt hochladen.
  • Sie können auswählen, ob die Aufgabe allein oder in Gruppen bearbeitet werden darf.
  • Sie können einstellen, ob die Aufgabe direkt in PANDA bearbeitet werden muss oder als extern bearbeitete Datei abgegeben werden darf.
  • Sie können Feedback geben.

In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie die Aufgabe anlegen und welche Einstellungen vorgenommen werden können.

Test

Tests dienen dienen der Abfrage oder der Überprüfung von Wissen, können aber durch geschickte Formulierungen und gutes Feedback auch zur Wissensvermittlung dienen.

  • In PANDA können Sie selbst Tests mit eigenen Fragen erstellen.
  • Sie können zahlreiche Einstellungen vornehmen, die sich auf die Zeit, die Bewertung, die Frageanordnung/ das Frageverhalten, die Berichtsoptionen, die Darstellung und das Gesamt-Feedback beziehen.
  • Tests können so eingestellt werden, dass sie sich selbst bewerten und keine weitere Kontrolle nötig ist. 
  • Hier finden Sie eine ausführliche Anleitung.

Etherpad

  • Mit der Aktivität "Etherpad Lite" können mehrere Personen kollaborativ an einem Text arbeiten. Der Text wird dann automatisch synchronisiert, während geschrieben wird. Es ist also ein Text, an dem mehrere Teilnehmer*innen gleichzeitig arbeiten können.
  • Hier erfahren Sie, wie Sie ein Etherpad anlegen, welche Funktionen angeboten werden und welche Einstellungen vorgenommen werden können.

Wiki

Wikis bieten die Möglichkeit, zusammen an einem Text zu arbeiten. Im Gegensatz zum Etherpad ist ein Wiki eher asynchron. In einem Wiki lassen sich einzelne Seiten (bspw. zu unterschiedlichen Themen) erstellen und untereinander verlinken. Zusätzlich gibt es folgende Funktionen:

  • Verlauf, zur Kontrolle, welche Person welchen Beitrag geschrieben hat,
  • Kommentarbereiche zu jeder Wiki-Seite,
  • Die Möglichkeit, externe Medien (Videos, Bilder) einzubinden,
  • Ein Wiki kann auch auf ein Glossar zugreifen, falls dieses in dem Kurs ebenfalls erstellt ist. 

Gruppen

Gruppen anlegen

Wenn Sie in Ihrem Kurs eine Gruppenarbeit durchführen lassen und die Gruppen selbst bestimmen möchten, müssen Sie die Gruppen zunächst in PANDA anlegen.

  • Sie können die Gruppen dabei selbst manuell anlegen, automatisch anlegen oder importieren.
  • Nachdem die Gruppen existieren, können Sie sie weiter verwalten.

Diese Anleitung zeigt, wie Sie die Gruppen anlegen können.


Gruppenwahl

Eine weitere gute Möglichkeit für die Arbeit mit Gruppen bietet die Gruppenwahl, bei der sich die Teilnehmer*innen selbst in die Gruppen einschreiben können.

  • Sie können vorher die maximale Anzahl der Teilnehmer*innen in einer Gruppe bestimmen.
  • Sie können bestimmen, ob die Nutzer*innen ihre Wahl noch einmal verändern dürfen.
  • Sie können Ergebnisse veröffentlichen.

Eine ausführliche Anleitung zur Gruppenwahl finden Sie hier.


Gruppenverwaltung

Mit der Gruppenverwaltung wird das Verwalten von Gruppen vereinfacht.

  • Neu sind hierbei vor allem die Instanzeinstellungen sowie Warteschlangen und Mehrfachanmeldungen und das Verhalten bei Änderungen in PANDA-Gruppen.
  • Sie können zahlreiche Einstellungen bei der Administration, der Bewertung, der Anmeldung und dem Import vornehmen, die die Arbeit und Organisation mit Gruppen erleichtern sollen.

Eine ausführliche Anleitung über die Funktionen und Einstellungen der Gruppenverwaltung finden Sie hier

Kommunikation innerhalb von PANDA

Mitteilungen an Gruppen oder alle Teilnehmer senden

PANDA bietet die Möglichkeit, Mitteilungen an alle Teilnehmer*innen oder auch nur an einzelne Gruppen zu senden.

Forum

  • Das Forum bietet Ihnen die Möglichkeit, in Kontakt mit Ihren Teilnehmer*innen zu treten.
  • In PANDA gibt es verschiedene Forentypen, die nach Ihren Bedürfnissen ausgewählt werden können. Zudem können Sie viele verschiedene Einstellungen vornehmen.
  • Ein Forum ist jeweils nur innerhalb eines Kurses nutzbar. Inhalte werden nicht über die Import- und Export-Funktion kopiert. 
  • Hier erfahren Sie, wie Sie das Forum anlegen, welche Einstellungen vorgenommen werden können und welche Forentypen auszuwählen sind.

ViMP (VideoportalInternetportal (oder Interneseite), welches Videos zum Ansehen oder Herunterladen anbietet.)

Mit dem VideoportalInternetportal (oder Interneseite), welches Videos zum Ansehen oder Herunterladen anbietet. der Universität Paderborn können Sie Videos öffentlich und passwortgeschützt hochladen. Dies ist sinnvoll, wenn Sie z.B. eine Vorlesung online halten möchten.

  • Melden Sie sich dazu im Videoportal an und laden Sie dort die entsprechenden Videos hoch.
  • Hier finden Sie allgemeine Informationen und Anleitungen zum VideoportalInternetportal (oder Interneseite), welches Videos zum Ansehen oder Herunterladen anbietet..
  • Hier erfahren Sie, wie Sie die Videos aus dem VideoportalInternetportal (oder Interneseite), welches Videos zum Ansehen oder Herunterladen anbietet. in PANDA einbinden können.



Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an uns:

Tel. IT: +49 (5251) 60-5544 Tel. Medien: +49 (5251) 60-2821 E-Mail: imt@uni-paderborn.de

Die Kontaktstellen auf H1, N5 und I0 bleiben geschlossen